Wasserdichte Regenjacken für Männer

Regenjacke Hardshelljacke Herren

Mit wasserdichten Hardshelljacken für Herren sind Männer bestens vor Wind und Wetter geschützt. Die Regenjacken für Outdoorsport, Freizeit und Alltag sind meistens aus doppellagigen oder dreilagigen Laminaten gefertigt und mit speziellen Membranen ausgestattet, die nicht nur wasserdicht und windundurchlässig, sondern auch atmungsaktiv sind.

Verschiedene Hersteller setzen auf unterschiedliche Materialien und Laminate, um zuverlässigen und dauerhaften Wetterschutz zu garantieren. Als Gore-Tex Jacke für Herren sind Jacken bekannt, die diverse Produkte und Laminate von Marktführer Gore einsetzen. Gore-Tex ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und zeichnet sich durch versiegelte Nähte, hohe Atmungsaktivität und sehr guten Schutz vor Regen, Schnee und Nässe aus.

Jacken mit Wassersäule für Herren

Bei wasserdichten Regenjacken, Outdoor Jacken und Skijacken wird oft die Wassersäule als wichtiges Merkmal angegeben. Durch Testverfahren im Labor ermitteln Hersteller, wie Arc'teryx, Patagonia oder The North Face, welchem Wasserdruck eine Regenjacke für Männer das Material standhält.

Das Ergebnis solcher Regensimulationen spiegelt sich in der angegebenen Wassersäule wieder, die übrigens auch bei Zelten, wasserdichten Hosen und Tarps angegeben wird. Bei Regenjacken für Herren sind Wassersäulen von 5000 mm bis 10000 mm ein Zeichen für sehr guten Regenschutz. Bei Outdoorbekleidung für extreme Bedingungen kann die Wassersäule auch 15000 mm oder sogar 30000 mm betragen.

Atmungsaktivität bei Hardshelljacken

Bei Regenjacken und Regenhosen sind nicht nur Material, Verarbeitung, Stabilität und Wassersäule entscheidend, sondern auch die Dampfdurchlässigkeit, die bei Funktionsbekleidung auch als Atmungsaktivität bezeichnet wird. In der Atmungsaktivität unterscheiden sich Laminate, wie zum Beispiel Gore-Tex, von wasserdichter Gummibekleidung, die von Fischern und Anglern getragen wird.

Auch die gummierte Sport- und Berufsbekleidung ist extrem wasserdicht. Allerdings lässt sie den Dampf vom Körper nicht nach außen entweichen, so dass Männer bei sportlicher Aktivität schnell zu schwitzen beginnen. Die atmungsaktive Membran hingegen, lässt Feuchtigkeit durch winzige Poren nach außen entweichen. Dadurch eignen sich Outdoor Regenjacken bestens zum Wandern, Radfahren, Bergsteigen und Trekking.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.