Laufbekleidung: Kilometerfressen bei jedem Wetter

Trailrunning & Laufbekleidung

Was eine ordentliche Radhose und ein gutes Radtrikot für den ambitionierten Biker sind, ist passende Bekleidung für den Läufer! Mit richtiger Laufbekleidung geht es bei jedem Wetter optimal ausgestattet auf die Strecke.
Dabei brauchen Läuferinnen und Läufer für den Anfang nicht viele Teile, ein paar sinnvolle Basics genügen. Diese sind vielfältig kombinierbar und was die Funktion anbelangt optimal aufeinander abgestimmt. Craft, Montura und Salomon sind von der Mütze bis zu den Socken sehr gut aufgestellt, hier wird jeder fündig!

Das Lagensystem bei Laufbekleidung

Ein funktionales Lagensystem ist Pflicht. Nur damit bleibt der Läufer optimal geschützt und - besonders wichtig - ein effektives Feuchtigkeitsmanagement ist sicher gestellt! Laufbekleidung ist leicht, atmungsaktiv und schnell trocknend. Je nach Temperatur und Wetter kommen noch Kälteschutz, Regenschutz und Windschutz zu ihren Aufgaben dazu.

  • Laufunterwäsche: Als erste Schicht empfiehlt sich Laufunterwäsche. Ob Kunstfaser oder Merino hängt vom persönlichen Geschmack und den Temperaturen ab, auf jeden Fall darf diese nicht scheueren. Flachgestrickte Nähte und eine anliegende, faltenfreie Passform sind wichtig. Besonders bei den Laufsocken!
  • Laufshirt: Am Oberkörper bildet ein Funktionsshirt mit kurzen Armen oder ein Longsleeve die Zwischenschicht und leitet Feuchtigkeit rasch weg vom Körper. Dadurch wird unangenehmes Auskühlen verhindert und der Läufer fühlt sich trocken.
  • Laufjacke: Darüber sorgt bei Bedarf eine Running-Jacke für den nötigen Schutz. Diese kann eine winddichte Windstopper-Jacke oder eine wasserdichte Gore-Tex Jacke sein. Reflektierende Details für die Sicherheit, Ventilationsreißverschlüsse zur Belüftung und geschickt angeordnete Taschen für Riegel und Co sind sinnvolle Details. Regenjacken aus modernen Funktionstextilien erfüllen diese Anforderungen spielend und machen Laufjacken und Laufwesten zu praktischen Begleitern.
  • Laufhose: Das angemessene Beinkleid beim Laufen sind Laufhosen. Für schönes Wetter und milde Temperaturen genügen Laufshorts, in der Übergangszeit oder an kühleren Tagen sind Lauftights die richtige Wahl.

Laufschuhe sind ein Thema für sich

Ebenso wichtig beim Trailrunning als auch beim Laufen sind passende Trailschuhe bzw. Laufschuhe. Genau wie bei der Running Bekleidung sind diese für den Einsatz auf dem Trail optimiert. Sie haben eine stark profilierte Sohle mit ausgezeichneter Reibung und bieten eine Kombination aus Dämpfung und Unterstützung. Wasserdichte Schuhe eignen sich dabei hervorragend für matschige Strecken und den Einsatz bei schlechtem Wetter.

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.