Super geschützt mit Schneeanzügen und Regenoveralls

Schneeanzüge und Regenoveralls

Overalls sind für verschiedene Einsatzbereiche besonders praktisch und eignen sich für Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Besonders bekannt sind Overalls als einteilige Skianzüge. Bereits in früheren Zeiten waren Einteiler bei Skifahrerinnen und Skifahrern sehr beliebt, das weder Kälte noch Schnee zwischen Hose und Jacke eindringen konnte.

Während die Ski-Overalls danach etwas aus der Mode gekommen waren, erinnern sich viele Wintersportler heutzutage wieder an die praktischen Vorzüge und Winteroveralls aus hochwertigen Funktionstextilien mit wasserdichten und atmungsaktiven Laminaten, wie zum Beispiel Gore-Tex, erfreuen sich wieder zunehmender Beliebtheit. Auch ein Schneeanzug für Kinder ist besonders praktisch, da er angenehm warm, wasserdicht und wetterfest ist.

Regenanzüge und Schneeanzüge für Kinder

Viele Kinder und Eltern lieben die praktischen Matschhosen und Regenhosen, die in Kombination mit Gummistiefeln perfekt für den Outdooreinsatz bei Matsch und Regen sind. Als alternative zur Regenjacke oder Schneejacke eignet sich für Kinder aus ein kompletter Regenanzug oder Schneeanzug. Im Gegensatz zum Regenanzug ist der Schneeanzug extra isoliert und hält Kinder auch bei winterlichen Temperaturen angenehm warm.

Moderne Regenanzüge für Kinder, von Celavi oder Ducksday, sind strapazierfähig und bewegungsfreundlich geschnitten. Sie sind kinderfreundlich designt und begeistern mit hübschen Farben und Motiven. Gut sichtbare Reflektoren, abgedeckte Reißverschlüsse und funktionelle Kapuzen ergänzen die tollen Matsch- und Regenanzüge für Kinder.

Wetterfeste Radeinteiler und Expeditionsanzüge

Dank spezieller Radeinteiler aus wasserdichtem Funktionsgewebe macht das Training auf dem Rennrad oder Mountainbike auch bei Regenwetter Spaß. Die funktionellen Einteiler für Radfahrer sind entweder mit langen Beinen ausgestattet oder auf Knielänge geschnitten. Dank abgedichteter Reißverschlüsse und atmungsaktiver Laminate sorgen sie für optimalen Wetterschutz beim Training, bei Radtouren und Radreisen.

Für besonders eisige Temperaturen beim Höhenbergsteigen und auf Expeditionen in arktische Regionen rüsten sich Bergsteiger und Extremsportler mit speziell gefütterten Overalls aus, die auch unter der Bezeichnung „8000er Anzüge“ bekannt sind. Die Expeditionsanzüge sind mit Daune und Kunstfasern für niedrigste Temperaturen bei Schnee, Eis und hohen Windgeschwindigkeiten optimiert. Trotz niedrigem Gewicht bieten sie die nötige Stabilität und entsprechende Verstärkungen an Gesäß, Armen und Beinen, um beim Bergsteigen mit Steigeisen und Eispickeln die nötige Performance zu ermöglichen. Die Overalls für Höhenbergsteiger sind hochspezialisiert und nicht zu verwechseln mit normalen Skianzügen.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.