Scarpa - Phantom Tech - Bergschuhe

Scarpa - Phantom Tech - Bergschuhe

ab 599,95 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
EU Größe wählen:
Größe: EU
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

wasserdicht
wasserdicht
isolierend
isolierend
Geröllschutz
Geröllschutz
Vibram-Sohle
Vibram-Sohle
Primaloft
Primaloft
Synthetik
Synthetik
Kauf bewusst!
Kauf bewusst!
 g
1460 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Hochtouren, Expedition
Kategorisierung:
D - Expeditionsstiefel
Materialtyp:
Synthetik, Mikrofaser
Technologie:
PrimaLoft Silver
Materialeigenschaften:
wasserdicht, isolierend, atmungsaktiv, besonders abriebfest
Sonstige Materialinfos:
Gamasche: H-Dry, Schoeller S-Tech, PU Tek; Innenschale: Mikrotech, Mikrofaser, PrimaLoft 100, Micropile; PrimaLoft Silver
Kauf bewusst:
enthält recyceltes Material
Verschluss:
2-Zonen-Schnürung, Front-RV, Schnellschnürung
Sohle:
Vibram Mont
Steigeisentauglichkeit:
voll steigeisenfest
Zwischensohle:
perforierte EVA Zwischensohle; Aerogel-Einsatz; Carbonfaser
Fußbett:
herausnehmbare Einlegesohle
Gewicht:
1.460 g
Referenzgröße:
pro Paar in mittlerer Größe
Extras:
Anziehschlaufen, Geröllschutzrand
Sonstige Angaben:
Sock-Fit XT Konstruktion; Sohle Precision AC Tech Roll
Art.Nr.:
020-0184
Produktbeschreibung

Bei den Phantom Tech von Scarpa handelt es sich um technische Höhenbergstiefel, die für Eis und Schnee gewappnet sind. Den gesamten Schuh umschließt eine wasserdichte, atmungsaktive Gamasche mit H-Dry Membran. Der elastische Stoff schmiegt sich perfekt an den Schuh an und sorgt für ein Maximum an Bewegungsfreiheit. Die Gamasche wird mit einem wasserabweisenden Reißverschluss verschlossen. Der Schuh selbst ist ebenfalls wasserabweisend und mit einer warmen PrimaLoft Isolierung versehen. Diese sorgt auch in großen Höhen und harschem Klima für warme Füße. Dank Sock-Fit XT Konstruktion umschließt der Schuh den Fuß wie eine Socke und sitzt besonders angenehm. Die dreiteilige Innensohle besteht aus perforiertem EVA für hohen Tragekomfort, einem isolierenden Aerogel-Einsatz sowie Carbonfasern unterschiedlicher Dicke. Zusätzlich gibts eine isolierende Einlegesohle, die ebenfalls für warme Füße sorgt. Die Brandsohle besteht aus PU geringer Dichte, welches für Dämpfung und Kontrolle sorgt und die Vibram-Laufsohle mit bewährter Mont-Gummimischung ist super stabil, langlebig und bietet einen perfekten Grip. Volle Steigeisentauglichkeit versteht sich bei den Phantom Tech von selbst.

Bergfreundin Cora

Frag unseren Experten
Bergfreundin Cora

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Janec
Frage von Janec
02.06.2022
6000-7000

Könnte man mit diesem Schuh auf Berge wie den Mera Peak oder Berge wie den Spantik ("kleine 7000er) gehen oder sollte man dort zu den Phantom 6000 ggfs 8000 greifen?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Robert
Robert | Kundenservice
03.06.2022 10:08

Servus Jane,

Generell würde ich sagen ja. Kommt halt auf die Temperatur an. Mera Peak würde ich sagen ja. Im 7000er -Bereich eher den Phantom 6000.

Viele Grüße vom Robert

Profilbild von Marco
Frage von Marco
30.09.2021
Hallo

Ist der Schuh auch für eine Elbrus-Besteigung brauchbar? Im voraus vielen Dank & Gruß

Marco

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Julia-Isabelle
Julia-Isabelle
01.10.2021 09:22

Hallo Marco,

die Phantom Tech sind auf jeden Fall auch für den Elbrus geeignet, das steht außer Frage!

Viele Grüße,
Julia-Isabelle

Profilbild von Robert
Robert | Kundenservice
09.11.2021 10:29

Servus Marco,
Auf jeden Fall. Hab den Schuh selber und bin begeistert.
Liebe Grüße vom Robert

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Niclas
Frage von Niclas
30.09.2021
Westalpen im Sommer

Hallo,

Ich suche einen möglichst leichten Bergstiefel für die Westalpen im Sommer in denen ich dennoch nicht friere. Geplant wären Spaghetti Tour, Dufourspitze und Mont blanc. Ist der Schuh hierfür geeignet oder gibt es dafür bessere Alternativen?

Außerdem: kann man die Sohle bei diesem Schuh tauschen wenn verschlissen?

Grus Niclas

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Jemima
Jemima | Kundenservice
30.09.2021 13:00

Hallo Niclas,

der Scarpa Phantom Tech ist wirklich ein gut isolierter und beim Gehen kaum spürbarer Leichtstiefel optimal geeignet für alpine Bergtouren und zum Eisklettern.

Gerne kannst Du den Schuh neubesohlen lassen.

Für eine ausführliche Beratung, wende Dich gerne an uns an die beratung@bergfreunde.de

Viele Grüße,
Jemima

Profilbild von Lasse
Frage von Lasse
19.08.2021
Wie fällt die Breite des Schuhes aus?

Hallo liebes Bergfreunde Team,
ich habe den Schuh schon länger im Blick, doch habe selber eher einen recht schmalen Fuß. Ist der Schuh tendenziell eher für breite oder schmale Füße geeignet ?

Liebe Grüße
Lasse

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
19.08.2021 16:23

Hallo Lasse,

eine genaue Breite gibt Scarpa leider nicht an, aber ich würde die Passform als relativ neutral bezeichnen, es ist auf jeden Fall einmal einen Versuch wert, zumal Du ja auch entsprechend dicke Socken darin trägst.

Viele Grüße,

Marco

Profilbild von Bastian
Würde ich wieder kaufen

Hoch funktioneller Schuh. Trotz des eigentlichen Anwedungsbereichs noch sehr bequem und nicht zu schwer.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Phillip
Frage von Phillip
12.02.2021
Auch für Hüttentouren?

Kann ich den Schuh auch auf längere Hüttentouren mitnehmen, die nur vereinzelt Gletscherquerungen beinhalten? Oder muss ich dann noch ein Paar Schuhe mitbringen?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
12.02.2021 16:58

Hallo Philipp, das sind voll steigeisenfeste Bergschuhe, solche Schuhe sind nicht mehr für "normale" Hüttentouren geeignet, davon würde ich ehrlich gesagt abraten. Viele Grüße, Marco

Profilbild von Daniel
Frage von Daniel
31.01.2021
4000er, Eisklettern und Touren im Winter?

Servus Bergfreunde Team, ich habe diesen Schuh für Hochtouren im Sommer (4000er, Großglockner, ...), fürs Eisklettern und für Touren im Winter (3000er) ins Auge gefasst. Denkt ihr, dass er diese Sachen gut kombinieren kann?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
02.02.2021 11:21

Hallo Daniel, ja, der Schuh ist durchaus auch für tiefe Temperaturen konzipiert, da spricht also nichts dagegen, ein guter Bergschuh bis so an die 5000 -6000 Meter je nach Temperatur. Viele Grüße, Marco

Bernd
06.11.2021 13:20

Hallo, da Klinke ich mich mal ein: wo seht ihr denn die Grenze bei den Temperaturen? Ich suche auch gerade- und schwanke zwischen dem 6000er und dem Tech (& dem Nordwand 2.1)… genutzt werden soll der Schuh in den Alpen- und im April auf dem Island Peak. Oder ist das Spektrum zu breit?

Profilbild von Bernd

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Patrick
Frage von Patrick
04.01.2021
Bietet der Schaft genug Stabilität für normale Hochtouren?

Ich bin etwas besorgt, ob der Schuh mir auf „normalen“ Hochtouren genug Stabilität am Knöchel bei längeren Gehpassagen über das Eis bietet, da relativ oft beschrieben wird, dass der Schaft extrem flexibel ist.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
12.01.2021 08:52

Hallo Patrick! Vielne Dank für Deine Anfrage. Ja, der Schaft ist bei dem Schuh etwas weicher. Das ist korrekt! Ob das für Dich jetzt genügend ist, kann ich schwer für Dich einschätzen. Hier würde ich empfehlen, dass Du dir mal den Schuh bestellst und zu Hause in der Wohnung anprobierst, ob Dir der Support des Schaftes ausreicht. Machs gut, Hannes

Profilbild von Bastian
Frage von Bastian
15.09.2020
Ist der Schuh auch für Hochtouren in den Westalpen geeignet (4000+)?

Oder ist er dafür eher zu warm? Suche nach einem Schuh mit dem ich sowohl Eisklettern aber auch Hochtouren in den Westalpen machen kann, der dabei aber auch nicht zu schwer ist und mit dem längere Zustiege nicht zur Qual werden.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
15.09.2020 12:01

Hallo Bastian, der Phantom Tech ist für dass was er ist ein recht leichter Schuh. Auch die Wärmeleistung ist jetzt nicht so extrem, dass er für klassische Westalpen-Touren nicht mehr geeignet ist. Natürlich kann man mit dem Schuh theoretisch auch noch etwas höher hinaus, aber grundsätzlich spricht hier nichts gegen den Einsatz im klassischen Westalpenbereich. Viele Grüße, Marco

Profilbild von Jans
den Schuh würde ich wieder kaufen

Hatte den Schuh diesen Winter insgesamt ca 15 Tage zum Eisklettern und Mix im Einsatz. Ein sehr guter Tragekomfort und immer warme Füße auch bei guten minus Graten und Höhen .

  • Vorteile
    Wasserdicht
    warme Füße und guten tragekonf
  • Einsatzbereich
    Eisklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.