Teva Markenshop
Weniger Plastik, mehr Freiheit
Sandale: Teva
"Win the Summer"

Teva Sandalen für Alltag, Outdoor und Freizeit

Teva Sandalen

Als Erfinder der Sportsandale entwickelte der amerikanische Raftingführer Mark Thatcher bereits in den 80er Jahren eine Sandale, die Stabilität, Tragekomfort und Wasserfestigkeit kombinierte. Im Gegensatz zu den damals üblichen Sandalen aus Leder, setzte er auf den Einsatz synthetischer Materialien, die schnell trockneten und unempfindlich gegenüber Nässe und Feuchtigkeit waren.

Darüber hinaus stattete er bereits die ersten Teva Sandalen mit bequem einstellbaren Bändern am Knöchel, an den Zehen und an der Ferse aus. So ließen sich die Teva Sandalen individuell anpassen und waren bereit für den Einsatz im Gelände. Ein strapazierfähige Sohle mit Dämpfung, ergonomisch geformtem Fußbett und rutschhemmendem Profil, machten die ersten Outdoorsandalen von Teva komplett.

Sandalen von Teva für Outdoor und Trekking

Neben einer großen Auswahl an Outdoorschuhen, Freizeitschuhen, modischen Sandalen und Sneakern, ist Teva auch viele Jahre nach der Erfindung der Sportsandale immer noch der Inbegriff funktioneller Trekkingsandalen und Outdoorsandalen. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Teva Sandalen für Herren, Teva Sandalen für Damen und natürlich Teva Sandalen für Kinder in den verschiedensten Farben und Materialien.

Von ultraleichten Teva Sandalen für Urlaub, Freizeit und Reisen, über robuste Teva Trekkingsandalen mit geschlossenem oder verstärktem Zehenbereich, bis hin zu modischen Teva Sandalen für den Alltag und sportliche Ausflüge in der Freizeit. Alle Modelle von Teva sind dabei nicht nur super Sandalen oder Zehenstegsandalen für den Sommer, sondern begeistern durch ihr komfortables Fußbett, angenehme Dämpfung und hohen Tragekomfort. Mit ihrer stabilen Sohle und exzellenter Verarbeitung sind Teva Sandalen besonders haltbar und zuverlässig.

Teva Sandalen

Outdoorsandalen für den täglichen Einsatz

Natürlich sind Teva Trekkingsandalen nicht die optimale Wahl für Bergtouren mit schwerem Rucksack und ersetzen keine Wanderstiefel. Teva Wandersandalen schützen allerdings die Fußsohlen sehr gut vor spitzen Steinen, Wurzeln und heißem Sand. Im Gegensatz zu Sandalen oder sogenannten Badelatschen sitzen sie mit ihren verstellbaren Riemen sicher am Fuß und sorgen für unbeschwertes und komfortables Laufen. Auch längere Strecken mit leichtem Gepäck sind mit den Teva Outdoorsandalen optimal zu bewältigen. Da sie super belüftet sind und schnell trocknen, eignen sich die Sandalen auch für Wanderungen am Wasser und für tropische und subtropische Reiseziele sehr gut.

Im sommerlichen Alltag möchten viele Outdoorsportler nicht mehr auf ihre bequemen Teva Sandalen verzichten. Mit ihrem hohen Tragekomfort sind die Sandalen für Damen und Herren nicht nur in der Freizeit sehr beliebt, sondern auch zunehmend im persönlichen und beruflichen Alltag integriert. Vor allem Kinder profitieren in hohem Maß von dem angenehmen und luftigen Tragegefühl beim Laufen, Rennen und Spielen mit Teva Kindersandalen.

Nachhaltigkeit bei Teva

Teva setzt als Hersteller mehr und mehr auf Nachhaltigkeit und setzt sich stark gegen die Verschmutzung der Weltmeere ein. Um den eigenen Fußabdruck auf dieser Erde möglichst zu verringern, setzt Teva auf drei Punkte: Wasser, Materialien & Abfall.

Wasser:

Teva arbeitet zusammen mit den einzelnen Partnern innerhalb der Lieferketten daran, den Wasserverbrauch zu verbessern. Seit 2017 konnten so bereits 348 Millionen Gallonen Wasser eingespart werden.

Materialien:

Die neuen Teva Modelle werden mit recyceltem REPREVE®-Garn hergestellt. So werden für Teva Sandalen, alte Plastikflaschen aus der Mülldeponier ferngehalten, um sie zu einem robusten Garn zu spinnen und zu den klassischen Teva Riemen zu verarbeiten. So landet weniger Plastikmüll in den Weltmeeren und das Material wird sinnvoll verwertet. Dazu gehören auch die veganen Teva Modelle, die ganz ohne tierische Materialien auskommen. Aber auch die Teva Modelle mit Leder sind von der Leather Working Group zertifiziert, mit deren Hilfe eine nachhaltige Lederverarbeitung gefördert werden soll. Zusätzlich unterstützt Teva die Better Cotton Initiative – ein Nachhaltigkeitsprogramm für den Baumwollanbau.

Abfall:

Neben der Vermeidung von Abfall durch die Verwendung von recyceltem Material, wurde auch an der Verpackung der Produkte gearbeitet. Unnötige Verpackungen wurden möglichst reduziert und innerhalb der gesamten Lieferkette wird weiterhin daran gearbeitet, Abfälle zu reduzieren.

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.