Garantiert sicher in der Wand mit einem Beal Kletterseil

Beal Kletterseile

Das französische Familienunternehmen Beal zählt zu den weltweit größten Herstellern von Seilen für Bergsport und Industrie. Die enge Zusammenarbeit mit Spitzenathleten, die von Beal gefördert und ausgerüstet werden und im Gegenzug Vorschläge für die Entwicklung neuer Seile einbringen, sorgt für Innovation.
Hier gibt es einige allgemeine Infos über Beal Kletterseile.

Arten von Beal Kletterseilen

Die Seile des französischen Unternehmens für den Bergsport sind in zwei grundlegende Kategorien einzuteilen. Es gibt statische und dynamische Seile.
Erstere kommen bevorzugt beim Schrauben von Routen oder dem Setzen von Haken zum Einsatz, sind also keine direkten Sportgeräte, sondern zum Arbeiten gemacht. Statische Beal Kletterseile mit minimaler Dehnung sorgen für eine stabile Position an der Wand.
Dynamische Beal Kletterseile hingegen fangen Stöße effektiv auf und dämpfen im Falle des Falls. Dafür sorgt die Dehnbarkeit des Seils, das immer aus einem stabilen Kern mit schützendem Mantel besteht. Beal Kletterseile mit Dehnung gibt es außerdem zum Sportklettern und für den alpinen Gebrauch. Während für Halle, Fels und sportliche Mehrseillängentouren häufig Einfachseile verwendet werden, kommen fürs Alpin- und Eisklettern nur Halbseile oder Zwillingsseile (auch: Doppelseile) in Frage.
Die etwas dickeren Beal Einfachseile sind gut zu handhaben und weisen hohe Belastungswerte auf. Ein dünneres Halbseil ermöglicht das Abseilen über die volle Seillänge und dient etwa dem Sichern von mehreren Nachsteigern an separaten Strängen. Beal Zwillingsseile sind ebenfalls recht dünn, müssen aber stets zusammen eingehängt werden. Man nutzt sie bei widrigen Bedingungen aus Redundanzgründen gegen Steinschlag oder spitze Kanten im Eis.

Durchmesser, Längen und Ausrüstung von Beal Kletterseilen

Beal Kletterseile gibt es in Durchmessern von ca. 7,5 bis elf Milimetern (je nach Seilart). Auch die Längen sind sehr variabel und reichen schrittweise von 20 Meter über die klassischen 60 oder 70 Meter für den Fels bis zu Rollen mit 200 Metern für den speziellen Hallengebrauch. Halb- und Zwillingsseile sind manchmal im Set erhältlich.
Beal Kletterseile für die Berge sind häufig speziell beschichtet gegen Abrieb und Nässe. Außerdem sorgen Zubehör wie Seilwaschmittel und Seilstift für Haltbarkeit und Ordnung!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.