Mammut - Eisfeld Pants - Softshellhose

ab 299,95
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Softshellhose
Material:
schoeller dryskin (96% Polyamid, 4% Elasthan); schoeller keprotec (72% Polyamid, 28% Aramid)
Belüftung:
über die RV an den Seiten
Taschen:
2 RV-Fronttaschen, 1 RV-Beintasche
Gewicht:
703 g (mittlere Größe)
Größen:
44 - 58; 22 - 29; 86 - 114
Extras:
UPF 50+; flache Nähte; abnehmbare Hosenträger; regulierbarer Saum/Bund; Innengamaschen
Art.Nr.:
008-0228
Produktbeschreibung
Garantiert atmungsaktiven Tragekomfort auf Ski- und Hochtouren - die Mammut Eisfeld Pants! Die Softshellhose mit abnehmbaren Hosenträgern ist robust, elastisch und trocknet schnell wieder. Das wind- und wasserabweisende Material ist stark dampfdurchlässig und sorgt so dafür, dass man während und nach schweißtreibenden Einsätzen nicht auskühlt! Durch die coldblack Technologie heizt sich die Faser trotz der dunklen Farbe nicht auf und reflektiert einen Großteil des Sonnenlichts. Zudem ist das Material mit einem hohen Lichtschutzfaktor versehen und so ideal für alpine Einsätze!
Der besonders hohe Bund mit den Hosenträgern sorgt dafür, dass in der Eisfeld Pants die Nieren gut geschützt sind! Der Bund lässt sich in der Taille individuell verstellen und so passgenau regulieren. Nach besonders anstrengenden Aufstiegen belüften die Reißverschlüsse an den Seiten während die rutschfesten Innengamaschen Schnee und Kälte draußen halten! Der regulierbare Saum passt einfach über die Ski- und Bergstiefel und dank einem Kantenschutz ist man vor spitzen Steigeisen, Skikanten sowie harschem Schnee und Eis gut geschützt. Die Eisfeld Pants ist funktional ausgestattet und stammt nicht umsonst aus der Eiger Extreme Serie von Mammut!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Sonnenbühl

tolle Hose!

passt super, nicht ganz winddicht.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
    Gute Details
  • Nachteile
    Nicht winddicht
  • Einsatzbereich
    Skitouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lengenfeld unterm Stein

Sehr gute Hose mit vielen Details

Vorab: 1. Ich besitze diese Hose in der Farbe schwarz. 2. Ich wurde von keiner Seite gesponsert, um diese ausführliche Rezension zu verfassen.

Persönliche Beurteilung:

Ich benutze die Hose vorwiegend für Bergwanderungen sowie für Gletschertouren/Hochtouren. Dafür ist sie sehr gut ausgestattet und verfügt über viele durchdachte Details. Die Lüftungsschlitze im Bereich der Oberschenkel und unteren Hosenbeinenden sind weichem Stoff mit Netzstruktur eingefasst und können per Reissverschluss stufenlos reguliert werde. Auch die Hosentaschen und die Beintasche sind mit dem gleichen Stoff versehen und können, vorausgesetzt es befinden sich keine Gegenstände darin, ebenfalls zur Lüftung eingesetzt werden. Sie sind ausreichend groß und lassen sich per Reissverschluss schließen. Die Beintasche ist groß genug, um eine Landkarte aufzunehmen. Die Bundweite kann mittels beidseitig angebrachten Klettverschüssen stufenlos eingestellt werden. Es sind integrierte, abnehmbare Innengamaschen mit Weitenregulierung vorhanden. Die Hosenbeine sind am unteren Ende ebenfalls weitenregulierbar, damit sie an verschiedene Bergstiefel/Skistiefel angepasst werden können. Die Hose ist sehr atmungsaktiv (windabweisend aber nicht winddicht) und trocknet daher auch relativ schnell. Wie bei allen Softshellhosen ist auch diese nicht wasserdicht, sondern nur wasserabweisend. Trotz der nicht vorhandenen Windstopperfunktion habe ich bei keiner Aktivität gefroren. Auch der erhöhte Hosenbund im rückwärtigen Bereich trägt zum Schutz vor Auskühlung bei. Die Hose heizte sich beim Abstieg in wärmere Bereiche trotz der schwarzen Farbe nicht merklich auf. Durch den elastischen Stoff passt sie sich allen bewegungstechnischen Anforderungen an. Sie ist robust aber Kontakte mit scharfem Fels oder den Steigeisen können durchaus Spuren hinterlassen (wie bei jeder anderen Hose auch). Die Hose verfügt über Hosenträger, die abgenommen werden können und in der Länge einstellbar sind. Bei mir fällt aber auf, dass ich ab und zu (nicht täglich) die Längeneinstellung nachregulieren muss, da sie nicht gehalten wird. Das stellt aber nur ein kleines Problem dar, welches schnell erledigt ist. Schlaufen für einen Gürtel sind nicht vorhanden. Das Gewicht beträgt etwa 700g und stört mich in keinster Weise.
Zu erwähnen ist noch, dass es auch eine Light-Variante gibt. Diese ist ca. 40% leichter und etwa 70 Euro billiger, aber auch um einige Details 'ärmer' und eher für normale Wanderungen ausgelegt.

Vergleich zur Variante der vorherigen Saison (ja, ich habe beide):

leicht abgewandelte Farbgestaltung im Bereich der Taschen- und Lüftungsreissverschlüsse sowie Farbgebung des Steigeisenschutzes; seitliche Lüftungsschlitze im Bereich der Oberschenkel sind mit 22cm ca. 4 cm kürzer als vorher und Ausführung nur noch als Einweg-Reissverschluss; Klettverschlüsse zur Bundweitenregulierung jetzt durchgängig (vorher dreigeteilt); integrierte Schneegamaschen jetzt per Reissverschluss abnehmbar und im Gegensatz zu vorher mit 2 Klammern zur Befestigung am Bergstiefel versehen (hintere Klammer nur interessant, wenn Mammut Bergstiefel verwendet werden); Beinweitenregulierung zur Anpassung an Bergstiefel jetzt 3stufig um 8cm (vorher 3stufig um 4cm) - Verstellung der Beinweite der Innengamaschen 2stufig um 5cm (vorher 2stufig um 6,5cm) regulierbar.

Fazit: Die Hose ist nicht umsonst aus der Eiger Extrem Kollektion von Mammut. Das schlägt sich in den vielen Details und auch im Preis nieder. Wer eine sehr gut ausgestattete Hose mit gutem Sitz und ansprechender Optik für anspruchsvollere Unternehmungen sucht und nicht nur wegen des Markennamens zugreift, kann aus meiner Sicht mit dem Kauf nicht viel verkehrt machen. Wer eine Hose für leichte Wanderungen suchen, für den ist die Eisfeld Pants überdimensioniert und zu teuer.

Ich hoffe, mit meiner Rezension einen Überblick über die Ausstattungsmerkmale dieses Produktes gegeben zu haben, die vielleicht als Entscheidungshilfe bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung beigetragen hat.

  • Vorteile
    Gute Details
    Robust
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Hosenträgereinstellung
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Hochtouren
    Winterwandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Luzern

Schöne Tourenhose für den Sommer

Gut durchdachte Details wie du Belüftungen an den Beinen mit Netz dazwischen.
Was mich etwas enttäuscht hat, dass die Hose leicht pillt. Ich habe die Hose im Sommer viel auf Hochtouren an, dadurch auch oft mit Gurt und das raucht die Hose extrem schnell an und im Bereich des Reissverschlusses vor pillt sie sehr schnell. Das sieht einfach nicht schön aus.

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Details
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Pillt leicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Klettern
    Hochtouren
    Ultraleicht
    Skitouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 7 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach