Scarpa - Veloce - Kletterschuhe

Scarpa - Veloce - Kletterschuhe

bis 10% 129,95 ab 116,96 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
EU Größe wählen:
Größe: EU
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Sportklettern, Indoorklettern, Einsteiger, Bouldern
Materialtyp:
Mikrofaser, Synthetik
Kauf bewusst:
Vegan
Verschluss:
Klettverschluss
Sohlendicke:
4 mm
Zwischensohle:
1 mm Flexan für maximale Sensibilität und Flexibilität
Leisten:
neutral
Downturn:
leicht/mittel
Vorspannung:
leicht/mittel
Gelände:
Platte, Vertikale
Gewicht:
620 g
Referenzgröße:
pro Paar in Gr. UK 7
Fußform:
Römisch
Passform:
Breiter Fuß / viel Volumen
Extras:
Toe-Hook Gummi, Anziehschlaufen
Sonstige Angaben:
Active Randing Dual-Tension System für Unterstützung vom Zeh bis zur Ferse; PAF (Pressure Absorbing Fit)- System für ein Plus an Komfort
Art.Nr.:
301-0578
Produktbeschreibung

Bouldern und Indoorklettern, das ist die Kernkompetenz der Veloce von Scarpa. Diese Kletterschuhe wurden so entworfen, dass die Komfort und Performance verbinden uns so auch bei ausgedehnten Trainingseinheiten punkten können.

Von der Form her erinnern diese Schuhe an Sneaker, sind aber nicht weit. Das vegane Obermaterial ist robust und weich zugleich und sorgt so dafür, dass sich die Schuhe optimal an die persönliche Fußform anpassen können. Ein im Zick-zack über den Fußrücken verlaufender Klettverschluss sorgt außerdem dafür, dass die Schuhe selbst beim Hooken immer sicher an den Füßen sitzen, gleichzeitig aber auch schnell aus- und angezogen werden können.

Stichwort Hooken: Bei diesen Schuhen muss man das Augenmerk auf die Sohle sowie die Gummierung im Fersen- und Zehenbereich richten. Die S-72 Sohle ist vergleichsweise sensibel und weich und gibt so ein gutes Feedback von den Tritten zurück, sodass das präzise Stehen auch auf kleinen Tritten möglich ist. Außerdem kommen diese Schuhe mit einer mittleren Vorspannung und erleichtern so die Kraftübertragung auf die Zehen, was wiederum das Stehen auf kleinen Tritten und Leisten deutlich begünstigt. Spezielle Gummierungen ermöglichen außerdem das sichere Setzen von Foot- oder Toe-Hooks.

Der Scarpa Veloce ist somit ein für Anfänger und Fortgeschrittene geeigneter Kletterschuh, der in Sachen Bequemlichkeit und Performance punkten kann!

Bergfreundin Cora

Frag unseren Experten
Bergfreundin Cora

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Henning

Henning

12.08.2020

Bequemer Schuh für entspannte Sessions

Ich hatte mir den Schuh hauptsächlich für das Indoor-Bouldern gekauft und wollte ihn als Alternative zu meinen Instinct VS und VSR nutzen. Ein Ersatz ist der Schuh für beide Modelle nun nicht geworden, ich benutze ihn aber nun seit ein paar Monaten zum Aufwärmen und für leichte bis mittelschwere Boulder, so dass er eine sehr gute Ergänzung geworden ist. Besonders hevorzuheben ist der Tragekomfort. Der Schuh ist unglaublich weich, sowohl im Mittel- bis Zehenbereich, als auch in der Ferse. Das erlaubt ein langes Tragen ohne dass man Schmerzen in den Zehen bekommt. Die Reibungseigenschaften sind ebenfalls großartig und gerade mit meiner römischen Zehenform fühlt sich die Zehenbox sehr bequem und unproblematisch während des Boulderns an. Bei schweren Routen, gerade mit kleinen Tritten ist mir die Vorderseite jedoch deutlich zu weich. Der Schuh bzw. das Gummi gibt nach, so dass sich kleine Tritte sehr schwammig anfühlen und ein präzises Treten schwerer wird. Außerdem ist (zumindest bei meiner Fußform) zu viel Luft an der Ferse, so dass beim Hooken das Gefühl ebenfalls etwas darunter leidet. Für den Außenbereich, zumindest beim Bouldern, würde ich den Schuh eher weniger nutzen. Da brauche ich deutlich mehr Kantenstabilität und eine kleinere Trittfläche für die Zehen. Aber in der Boulderhalle sind damit Aufwärmrunden bis hin zu mittelschweren Routen möglich und sorgen dafür, dass man am Ende einer Bouldersession deutlich weniger Schmerzen in den Zehen hat.

Vorteile
Bequem
Leicht
Guter Grip
Gute Passform
Nachteile
geringe Kantenstabilität
Weiche Ferse
Einsatzbereich
Bouldern
VS
Profilbild von Max

Max

13.03.2011

Ich habe mir diesen Schuh vor einem...

Ich habe mir diesen Schuh vor einem halben Jahr gekauft, 1/2 größe kleiner als meine Straßenschuhe. Der Schuh war superbequem und hat in den ersten 1-2 Monaten auch super jeden tritt gehalten und war in sachen Reibung ein Traum, doch die Sohle hat schnell ihre Härte verloren und ist labberig geworden, der Schuh knickt einfach ab!! Jetzt ist auch noch die Sohle durch, das kann aber auch an der häufigen Benutzung liegen. Ein guter Schuh für Gelegenheitskletterer, doch nicht für den häufigen Gebrauch geeignet.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Erhan
Gefällt mir sehr gut

Bei einer Straßenschuhgröße von 41/42 habe ich ein Modell in der Größe 41 geholt. Passt sehr gut, vielleicht wäre 41,5 besser gewesen.

Sehr bequem, habe die Schuhe jeweils für ca. 30min an, bevor ich eine kurze Pause von ihnen benötige.

Größere Griffe lassen sich sehr gut treten, jedoch muss man bei sehr kleinen Tritten doch recht viel Kraft aufwenden. Solche Tritte fühlen sich doch recht unangenehm an.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benjamin

55% finden die Bewertungen
von Benjamin hilfreich

extrem sensibel, Zehenpower erforderlich

bin mit dem Schuh viele 8er und eine 9- Rotpunkt geklettert. Er ist extrem sensibel, spüre jeden Kiesel und ich kann auf solchen auch stehen, ebenso voll frontal oder abschüssiges Antreten auf Reibung (Gestein: Porphyr). Selbst auf kleinsten Leisten steht er sehr gut, hooks setzen geht ebenso gut. Voraussetzung: du brauchst ne gehörige Portion Fuß und Zehenstrom !!!
Straßenschuh 42; Veloce 40

  • Vorteile
    Vielseitig
    Robust
    Guter Grip
    Gute Passform
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
Frage von Andreas
26.10.2020
Größe ?

Bei La Sportive sagt man ja eine Nummer kleiner als Straßenschuhgröße. Wie ist das bei Scarpa?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Julia-Isabelle
Julia-Isabelle
27.10.2020 14:42

Hallo Andreas, auch bei Scarpa ist es ca. eine Nummer kleiner. Verwende aber zur richtigen Größenauswahl auch nochmal die Größentabelle, hier kannst du anhand deiner Fußlänge die passende Größe bestimmen. Viele Grüße, Julia-Isabelle

Profilbild von Andreas

50% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Sehr weicher und bequemer Schuh

Die sichersten und bequemsten, breiterstens Kletterschuhe die ich kenne. Leider ist für mich wie bei allen Scarpa Schuhen die Ferse zu voluminös. Man spürt jeden noch so kleinen Tritt beim Klettern/bouldern. Ist Vorteil und Nachteil. Bei wirklich kleinen Tritten ist er zu weich und fühlt sich da nicht gut an, sonst überall Top.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
Andreas
15.07.2021 18:48

Stimmt ich allem zu 100% zu.

Profilbild von Andreas
super Kletterschuh

Ich setzte den Schuh beim bouldern ein und bin rundum zufrieden

  • Vorteile
    Gute Passform
    Robust
    Guter Grip
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Henning

90% finden die Bewertungen
von Henning hilfreich

Bequemer Schuh für entspannte Sessions

Ich hatte mir den Schuh hauptsächlich für das Indoor-Bouldern gekauft und wollte ihn als Alternative zu meinen Instinct VS und VSR nutzen. Ein Ersatz ist der Schuh für beide Modelle nun nicht geworden, ich benutze ihn aber nun seit ein paar Monaten zum Aufwärmen und für leichte bis mittelschwere Boulder, so dass er eine sehr gute Ergänzung geworden ist. Besonders hevorzuheben ist der Tragekomfort. Der Schuh ist unglaublich weich, sowohl im Mittel- bis Zehenbereich, als auch in der Ferse. Das erlaubt ein langes Tragen ohne dass man Schmerzen in den Zehen bekommt. Die Reibungseigenschaften sind ebenfalls großartig und gerade mit meiner römischen Zehenform fühlt sich die Zehenbox sehr bequem und unproblematisch während des Boulderns an. Bei schweren Routen, gerade mit kleinen Tritten ist mir die Vorderseite jedoch deutlich zu weich. Der Schuh bzw. das Gummi gibt nach, so dass sich kleine Tritte sehr schwammig anfühlen und ein präzises Treten schwerer wird. Außerdem ist (zumindest bei meiner Fußform) zu viel Luft an der Ferse, so dass beim Hooken das Gefühl ebenfalls etwas darunter leidet. Für den Außenbereich, zumindest beim Bouldern, würde ich den Schuh eher weniger nutzen. Da brauche ich deutlich mehr Kantenstabilität und eine kleinere Trittfläche für die Zehen. Aber in der Boulderhalle sind damit Aufwärmrunden bis hin zu mittelschweren Routen möglich und sorgen dafür, dass man am Ende einer Bouldersession deutlich weniger Schmerzen in den Zehen hat.

  • Vorteile
    Bequem
    Leicht
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Nachteile
    geringe Kantenstabilität
    Weiche Ferse
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bernd
Bin mit dem Schuh sehr zufrieden.

Bin mit dem Schuh sehr zufrieden.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan

62% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

- schlechter halt auf kleinen tritten, stinkt...

- schlechter halt auf kleinen tritten, stinkt mit der zeit
+ sehr konfortabel, gut für mehrseillängen

fazit: guter anfängerschuh und für lange touren.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
Benutze den Schuh hauptsächlich zum Bouldern und..

Benutze den Schuh hauptsächlich zum Bouldern und bin voll und ganz damit zufrieden.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Philipp Thomas
Den Schuh habe ich mir als blutiger...

Den Schuh habe ich mir als blutiger Anfänger gekauft. Mittlerweilse nach gut einem dreiviertel Jahr mit ca. einmal Klettern die Woche ist der Schuh immernoch in Topform und ich bin soweit auch zufrieden damit. Die Entscheidung gleich knapp 100 Euro auszugeben statt auf einen günstigeren Schuh zurückzugreifen habe ich kein einziges mal bereut.
Der Schuh selbst ist bequem und passt wie angegossen. Der Velcro läuft leichtgängig und klebt wie am ersten Tag.
Teilweise fehlt das nötige Vertrauen in der Halle auf extrem kleinen Tritten um damit sicher zu stehen.
Nach meiner Erfahrung kann ich den Scarpa Veloce Anfängern nur wärmstens empfehlen.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 9 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.