Tests und Bewertungen

Scarpa - Phantom Tech - Bergschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Patrick
Frage von Patrick
04.01.2021
Bietet der Schaft genug Stabilität für normale Hochtouren?

Ich bin etwas besorgt, ob der Schuh mir auf „normalen“ Hochtouren genug Stabilität am Knöchel bei längeren Gehpassagen über das Eis bietet, da relativ oft beschrieben wird, dass der Schaft extrem flexibel ist.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
12.01.2021 08:52

Hallo Patrick!

Vielne Dank für Deine Anfrage.

Ja, der Schaft ist bei dem Schuh etwas weicher. Das ist korrekt!
Ob das für Dich jetzt genügend ist, kann ich schwer für Dich einschätzen. Hier würde ich empfehlen, dass Du dir mal den Schuh bestellst und zu Hause in der Wohnung anprobierst, ob Dir der Support des Schaftes ausreicht.

Machs gut,
Hannes

Profilbild von Bastian
Frage von Bastian | Bochum
15.09.2020
Ist der Schuh auch für Hochtouren in den Westalpen geeignet (4000+)?

Oder ist er dafür eher zu warm? Suche nach einem Schuh mit dem ich sowohl Eisklettern aber auch Hochtouren in den Westalpen machen kann, der dabei aber auch nicht zu schwer ist und mit dem längere Zustiege nicht zur Qual werden.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
15.09.2020 12:01

Hallo Bastian,

der Phantom Tech ist für dass was er ist ein recht leichter Schuh. Auch die Wärmeleistung ist jetzt nicht so extrem, dass er für klassische Westalpen-Touren nicht mehr geeignet ist. Natürlich kann man mit dem Schuh theoretisch auch noch etwas höher hinaus, aber grundsätzlich spricht hier nichts gegen den Einsatz im klassischen Westalpenbereich.

Viele Grüße,

Marco

Profilbild von Jans
| Neukirch
den Schuh würde ich wieder kaufen

Hatte den Schuh diesen Winter insgesamt ca 15 Tage zum Eisklettern und Mix im Einsatz. Ein sehr guter Tragekomfort und immer warme Füße
auch bei guten minus Graten und Höhen .

  • Vorteile
    Wasserdicht
    warme Füße und guten tragekonf
  • Einsatzbereich
    Eisklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Uwe
Frage von Uwe
05.01.2020
Scarpa Phantom Tech für Aconcagua ausreichend?
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
08.01.2020 12:06

Hallo Uwe,

ja, für den Aconcagua kannst Du die Phantom nehmen, sollte es noch höher oder auch kälter (z.B. Denali o.Ä.) werden, dann würde ich eher zu den Phantom 6000 greifen.

Viele Grüße,

Marco

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.