Tests und Bewertungen

Scarpa - Instinct VS - Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Dominik

Dominik | Wien

21.11.2013

Genialer Schuh, leider ist der Zehengummi zu weich

Der Schuh passt nach dem eintragen perfekt und schmiegt sich wie eine Socke um den Fuß. Das an- und ausziehen geht auch super easy ohne viel herumfummeln.
Der Schuh hat ungefähr die Passform vom VaporV und fällt damit etwas breiter und größer aus als der Boostic.
(LaSportiva Schuhe passen mir in der Regel nicht weil sie zu schmal sind, der Scarpa sitzt aber perfekt!)

Ich find den Schuh absolut genial zum Hooken, toe und heel!! Zum steigen auf kleinen Tritten du auf Reibung auch super, vor allem im Überhang spielt ist er fast unschlagbar.

Das einzige Manko, der Zehengummi auf der Oberseite des Schuhs ist sehr schnell durchgewetzt! Oft drückt man nur damit an den Fels um das Gleichgewicht halten zu können und auch dabei lässt man mächtig Gummi liegen. Der Grip ist dafür extrem gut.
Mir wäre ein etwas härterer Gummi mit weniger grip aber dafür längerer Lebensdauer lieber.

Da er preislich doch in der Oberliga spielt, bin ich mir nicht sicher ob ich den Schuh nochmals kaufen würde.

Vorteile
Gute Passform
Vielseitig
Hohe Kantenstabilität
Guter Grip
Nachteile
Nicht stabil
Einsatzbereich
Sportklettern
Bouldern
VS
Profilbild von annica

annica | auerbach

10.12.2014

Super für kleinste Leisten

Der Schuh ist nichts für abschüssige und glatte Triite, aber perfekt für kleinste Triite, die sich gleich 10 Mal so gross an fühlen, wie mit anderen Schuhen.
Dazu ist die Verarbeitung viel besser als bei La Sportiva.

Vorteile
Hohe Kantenstabilität
Nachteile
Harte Sohle
nichts für Sloper
Einsatzbereich
Bouldern
Sportklettern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Daniel
| offenbach-hundheim

Bester Schuhe bis jetzt

Hab ihn eine nummer größer als meine Straßenschuhe.

  • Vorteile
    Robust
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von philip
| Hattingen

Wenn er passt, ist er perfekt

Wenn er nicht passt, bleibt`s ungemütlich

  • Vorteile
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alex
| Osterhofen

Bester Schuh bis jetzt

Der Scarpa Instinct VS ist der beste Schuh den ich bis jetzt
hatte. Ich verwende ihn fast nur zum bouldern.
Endlich rutscht mir mein Schuh beim hooken nicht mehr von der Ferse!
Anfangs eher unbequem passte der Schuh sich nach 2 bis 3 bouldersessions gut an.

Ich habe den Schuh nun 6 Monate im Einsatz, bei
2 - 3maligem Training in der Woche. Nun weist er die ersten kleinen Löcher vorne auf. Aber andere Schuhe waren bei mir noch schneller durch.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Kottweiler-Schwanden

Empfehlung

Das Modell ist jetzt seit einem Jahr im Einsatz und hat von Sportklettern über Bouldern von Sandstein bis Grantit alles mitgemacht - und nie enttäuscht (Schwierigkeit bis 7b). Die Sohle könnte einen Ticken sensibler sein, aber trotzdem insgesamt ausgezeichnet.
Kann in Straßenschuhgröße getragen werden und ist trotzdem eng anliegend.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johann
| Dresden

Geiles Gerät!

Füß meinen breiten Vorderfuß genau das richtige.
Meine Schuhgröße ist 46 hab den Schuh in 44,5. War am Anfang sehr knackig, hat sich nach einem Monat noch etwas angepasst. Jetzt liegt er perfekt am ganzen Fuß an.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Robust
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von marc
| Radolfzell

75% finden die Bewertungen
von marc hilfreich

Einsatzabhängig

habe den Schuh 1.5 Nr. kleiner als Strassenschuhgrösse genommen, dann satter Sitz. Kleiner wäre für mich nicht sinnvoll.Sehr guter Heelhook und sehr guter Toehook sowie überragende kantenstabilität!
Doch leider schneidet der Schuh bei Reibungstritten sowohl am Plastik wie am Fels unterdurchschnittlich ab. das liegt wohl an der recht steifen Zwischensohle und der xs edge Sohle. Dafür erhält man wie erwähnt eine entlastende kantenstabilität.
trotzdem ist es mir nicht ganz klar, warum scarpa nicht zumindest eine weichere xs2 Sohlenvariante anbietet, die den Schuh weniger "holzig" machen würde. zumindest beim bouldern wäre das ein wahnsinnsvorteil.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sven
| Oberursel

81% finden die Bewertungen
von Sven hilfreich

Super Schuh

Servus,

nun soweit ist grundlegendes zu dem Schuh in den anderen Bewertungen bereits gesagt.

Daher mache ich einen Vergleich und gebe meinen subjektiven Eindruck wieder.

Habe noch den Scarpa Vapor V.
War damit allerdings nur bedingt zufrieden.
In der Tat ein guter Allrounder und "gemütlicher" Boulder Schuh.
Wurde mir aber nach dem einklettern zu weich. Und nach 20-30min bouldern ist er mir zu schwammig und weniger gut für kleine Tritte,Dach und Überhang.
Hat Zwar gute Hook Eigenschaften, aber zu wenig Vorspann und ist, wenn er warm geklettert ist, einfach zu weich. Vorallem im Vorderfußbereich geht der Fußraum über die Sohlenbreite. Da ist es in manchen Situationen schwierig den Schuh auf nen sehr sehr kleinen Tritt sauber ansetzen zu können. Ist nun vielleicht recht subjektiv. Viel mir aber negativ auf.
Genau in solchen Momenten war er mir dann zu ungenau und zu weich.
Auch im Dach/Überhang war ich nicht wirklich begeistert.

Also .. brauchte einen anderen .. und schaute mir den Instinct VS genauer an.

Und was soll ich sagen .. ich bin absolut begeistert!
Gerade wenn er warm ist sitzt er wie angegossen.
Er ist an den richtigen Stellen stabil und sehr präzise, aber zu gleich auch flexibel.

Der Instinct VS kann eigentlich alles um Längen besser.
Im direkten Vergleich kann ich die guten Rezensionen vom Vapor V überhaupt nicht nachvollziehen.

Instinct VS:

Kleine bzw. Miniatur Tritte = TOP
Dach / Überhang = TOP
Antreten an der Wand = TOP
Volumen / Trassen = TOP
Toe- und Heel Hook = TOP
Passform (subjektiv) = TOP (Vorderfuß breit, Verse eher schmal .. Ägyptisch)
Tragekomfort = TOP
Verarbeitung = Bisher keine Schwächen gefunden
Haltbarkeit = kann ich noch nichts zu sagen. Boulder/kletter 4x pro Woche .. wir werden sehen =)

Für mich genau der Schuh, den ich gesucht habe.
Am Fuß gemütlich und flexibel, aber sehr präzise und stabil an den Stellen, wo er es sein muss.
Wie ein Skalpel fürs klettern/bouldern.

Outdoor habe ihn noch nicht testen können, und Langzeiterfahrung zur Qualität/Haltbarkeit stehen noch aus.
Davon abgesehen, kann ich aber den Scarpa Instict VS uneingeschränkt für Indoor klettern & bouldern empfehlen.







  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Guter Grip
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
Martin | Köln
08.03.2016 22:53

Alter(orange) oder neuer (Limette) Vapor?

Profilbild von Margit
| Edling

super Schuh, gewohnte Italienische Top-Qualität

Super kletter- und Boulderschuh, ein kleiner Kraftakt bis man ihn erst mal anhat, dann aber wie angegossen!

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Chemnitz

39% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

Teurer Schuh, unsaubere Verklebung

Habe Straßen-Schuhgröße 46, eine schmale germanische Fußform und ein Zwischending aus Römischer und Ägyptischer Zehenform (Große Zehe am längsten, die beiden Folgezehen etwas kleiner und fast gleichlang, die beiden letzten kleinen Zehen stark abfallend).

Hatte den Scarpa Instinct VS in Größe 44,5 und 45. Bei der 44,5 war die Zehenbox einfach viel zu eng. Und bei der 45 war die dritte und vierte Zehe so stark aufgestellt, dass es bei Belastung zu extremen Druck auf die Zehengelenke kam. Die Passform ist nichts für meinen Fuß!
Die Kunststoffkappe an der Fußspitze ist auch so hart, dass sich dort keinerlei Dehnung einstellen wird. Die Kappe war außerdem sehr schlampig verklebt, überall Klebereste. Und dafür ist der Schuh doch recht teuer!

Für fast verzweifelte Kletterschuh-Sucher mit ähnlicher Fußform: Mir hat der LaSportiva Katana-Laces und der Red Chili Velcor gut gepasst.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Nachteile
    Schlechte Verarbeitung
    teuer
    Unpassend zu meiner Fußform
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Bouldern
    Sportklettern
    Allround
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Rainer
Rainer
10.07.2015 02:28

Danke für die Tips zur Fussform!! Das war sehr hilfreich, besonders weil in den meisten Reviews und Beschreibungen auf diesen sehr wichtigen Aspekt bei der Wahl der Kletterschuhe nicht eingegangen wird. 'habe ähnliche Füße: gleiche Zehenform und Fußbreite, nur Schuhgröße 44,5 bei Straßenschuhen, also 1,5 Nummern kleiner. Als Intermediates hat mir der Boreal Diabolo Größe 44 am Besten gepasst, aber mittlerweile hat er etwas nachgegeben, und ich Bouldere nur noch. Deswegen suche ich jetzt nach einem Modell für Indoor-Bouldering, das 0,5 bis 1 Nummer kleiner ist - wahrscheinlich 1 Nummer weniger, weil ich mittlerweile nur noch barfuss klettere.

Profilbild von Daniel
Daniel | Berlin
26.07.2015 15:24

Ganz Ehrlich, die Nummer mit den Kleberesten ist eher schon positiv zu sehen. Da weiß man wenigsten, dass der Schuh vernünftig verklebt ist. Ich hatte schon mehrere La Sportiva Schuhe wo sich Klebungen gelöst haben. Bei Scarpa noch nie!

Ich Fine 3 Sterne, nur weil deine Fußform die falsche ist schon eine recht böse Bewertung. Ich klettere den Schuh jetzt doppelt so lange wie mein La Sportiva Python gehalten hat und der Schuh ist immer noch Top. Hat immer noch Vorspannung genug für knackige Boulder. Ist der beste Schuh den ich je hatte.

Ich habe allerdings auch eher breite Früße...

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Hamburg

Ein Traum von Schuh

Ich hab den Schuh einmal Probegetragen und dann ca 3 Wochen mit mir gerungen ob ich soviel Geld ausgeben will.
Die Antwort am Ende war ein eindeutiges Ja. Bereits beim ersten reinschlüpfen fühlte sich der Schuh an wie eine zweite Haut. Klar drückt er anfangs, aber welche Kletterschuh tut das nicht. Nach nun knapp 3,5 Monaten regelmäßigem klettern und bouldern (ca. 3xWoche) ist die Sohle noch immer gut in Schuss. Klar haben sich die Kanten abgerundet, aber im Vergleich zu meinen Vorgängern (Rock Pillars Ozone QC oder so xD) absolut atemberaubend. Diese waren nach 3 Monaten meistens durch.

Alles in Allem würde ich diesen Schuh sofort wieder kaufen, da er ein sich perfekt an meinen Fuß anpasst.

Produktbilder von Christoph
  • Vorteile
    Robust
    Gute Passform
    Vielseitig
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Allround
    Indoorklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 14 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.