Patagonia - Ascensionist Pack 45L - Kletterrucksack

169,95 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Unisex
Größe wählen:
Größe:
Unisex
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Alpinrucksack
Einsatzbereich:
Fast&Light Alpinismus; Alpinklettern
Volumen:
45 l
Material:
210 D / 400 D Nylon Double-Ripstop (100% Polyamid); Einsätze: 40 D Nylon / 200 D Polyester (100% Polyester)
Tragesystem:
anatomische Schulterträger; herausnehmbarer Alu-Rahmen; Hüftgurt (mit abnehmbaren Polsterungen; mit Gear Loops)
Extra-Fächer:
RV-Deckelfach
Gewicht:
1020 g
Extras:
Kompressionsriemen; Seil- und Eisgerätehalterung; Skibefestigung möglich; Daisy Chains; Spindrift-Kragen
Art.Nr.:
504-0218
Produktbeschreibung
Eine Frage der Philosophie:
Setzt den Fast&Light Gedanken konsequent um - der Ascensionist 45L von Patagonia! Der Alpinrucksack wurde von Patagonia in enger Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Bergsteiger Steve House entwickelt, der vor allem für seine Begehung der Rupalwand im alpinen Stil bekannt wurde. Diese alpine Philosophie wurde bei der Entwicklung des Ascensionist kompromisslos umgesetzt, das Ergebnis ist ein minimalistischer, leichter Rucksack für mehrtägige alpine Unternehmungen.

Light is right:
Um ein möglichst geringes Gewicht zu erreichen, ist die Konstruktion des Ascensionist sehr einfach gehalten, unnötigen Schnickschnack findet man hier nicht. Außerdem wurde ein sehr leichtes, aber dank Double-Ripstop robustes Nylongewebe verwendet. Auch die übrigen Bänder und die Daisy Chains sind möglichst leicht gehalten. Der innenliegende Alu-Rahmen lässt sich zur Gewichtsreduktion problemlos herausnehmen und auch die Polsterung des Hüftgurts kann entfernt werden.

Clevere Details für alpine Einsätze:
Selbstverständlich sind alle wesentlichen Details umgesetzt, die man in den Bergen benötigt. Es gibt eine Möglichkeit zur Fixierung der Eisgeräte und eines Seils und auch die Ski lassen sich dank der vielen Befestigungsmöglichkeiten notfalls noch befestigen. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit für die Daisy Chain Schlaufen ist der externe Transport der Steigeisen, falls für die kein Platz mehr im Inneren sein sollte. Der Zugang zum Innenraum lässt sich notfalls auch mit einer Hand gut bedienen, ein Snowflap schützt die Ausrüstung, falls man mal etwas mehr Material geladen hat.
Extreme Alpintouren am Denali oder Ultraleicht-Expeditionen an den Bergen des Karakorums - hier zeigt der Ascensionist 45L was er kann!
Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Hamburg

80% finden die Bewertungen
von Felix hilfreich

Minimalistischer Rucksack mit engem Einsatzbereich

Nach einigen Hochtouren und Skitouren mit dem 2015er Modell bin ich immernoch begeistert von diesem Rucksack. Der ideale Einsatzbereich sind allerdings klar technische Hochtouren ohne Ski. Ski kann man zwar befestigen, aber es gibt keine wirklich gute Unterbringungsmöglichkeit für Schaufel und Sonde. Der "Powder-Kragen" hält Schnee effizient draußen, macht aber den schnellen Zugriff auf den Inhalt etwas nervig. Außerdem fehlt (mir) eine Durchführung für einen Trinksystem Schlauch, die zumindest für den sommerlichen Einsatz sinnvoll wäre. Sehr gut gefällt mir die leichte Unterbringung des Helmes unter dem "Kragen". Was hierbei allerdings nervt, ist, dass das Verschlusssystem zwischen "eher vollem" und "eher leerem" Zustand umgehängt werden muss, was unterwegs fummelig ist.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem zu tragen
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Klettern
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Domžale

.

.

  • Vorteile
    Leicht
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettern
    Klettersteig
    Skitouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kirchheim

100% finden die Bewertungen
von Angela hilfreich

Ich würde den Rucksack wieder kaufen

Hatte den Rucksack auf Skitouren und zum Klettern im Einsatz. Sogar auf Expedition war er mit dabei! Er ist leicht und angenehm zu tragen.
Lässt sich gut packen. Auf alles Unnötige wurde verzichtet.

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Preis/Leistung
    Bequem zu tragen
    Leicht
    Gutes Tragesystem
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Klettern
    Allround
    Hochtouren
    Wandern
    Skitouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 1 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach