Osprey - Mutant 38 - Kletterrucksack

149,95 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
Kunden sagen: leicht
Kunden sagen: leicht
 g
1110 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Kletterrucksack
Einsatzbereich:
Alpinklettern; Bergtouren; Eis-/Mixedklettern
Volumen:
38 l
Material:
210D nylon dobby (100% Polyamid); 210D triple rip nylon (100% Polyamid)
Tragesystem:
Thermogeformte HDPE Rückenplatte mit T6061 Alumiuniumsrahmen (beides herausnehmbar); vorgeformter Schultergurt; Hüftgurt; Brustgurt
Belüftung:
Airscape Backpanel (atmungsaktives Rückenpanel mit Belüftungskanälen)
Trinksystem:
Kompatibel
Extra-Fächer:
Deckeltasche mit 2 Fächern (abnehmbar); 1 Trinkblasenfach
Gewicht:
1110 g (S/M); 1190 g (M/L)
Extras:
Seitliche Skihalterung; Tragesystem für Seile; Helmbefestigung; Schlaufen für Ausrüstung; Halterungen für Eisaxt; Signalpfeife am Brustgurt
Art.Nr.:
503-0470
Produktbeschreibung
Für Freunde der vertikalen Fortbewegung! Robust verarbeitet, klug ausgestattet und sehr bequem - der Osprey Mutant 38 ist ein perfekter Kletterrucksack.
Den Kern bildet das geräumige Hauptfach. Hier finden alle unverzichtbaren, persönlichen Gegenstände auch bei längeren Touren einen sicheren Platz. Damit auch der Materialtransport bestens funktioniert, überzeugt der Kletterrucksack mit zahlreichen Detaillösungen - von der Eisaxt bis zum Schlüssel findet alles eine feste Halterung. Unter dem Deckel ist ein Tragesystem für Seile integriert, auch der Ski- oder Kletterhelm lässt sich hier fixieren. Seitlich am Rucksack sind Halterungen für Skier angebracht. Schlaufen am Hüftgurt sorgen dafür, dass man alles Notwendige vom GPS-System bis zum Karabiner schnell zur Hand hat. Mittels zweier ToolLock-Halterungen lassen sich auch Eispickel sicher und geschützt transportieren. Und, zu guter Letzt noch der Hinweis auf den integrierten Schlüsselclip.
Damit neben der Ausstattung auch der Tragekomfort stimmt, ist der Mutant 38 mit einem thermogeformten, atmungsaktiven Rückenpanel ausgestattet. Der superleichte, stabilisierende Aluminiumrahmen hilft dabei, die Packlast optimal auf den Oberkörper zu verteilen, ebenso die gepolsterten Hüftgurte. Die anatomisch vorgeformten Schultergurte sitzen selbst nach langem Tragen noch komfortabel. Sollte es bei einer Tour mal auf jedes Gramm ankommen, können Rückenteil, Alurahmen und Hüftgurt bequem abgenommen werden.
Über seitliche Kompressionsriemen lässt sich die Ladung sehr gut fixieren, so liegt der Rucksack bequem auf dem Rücken. Eine PU-Textur an der Vorderseite schützt vor Abrieb. Alles drin und alles dran, der Osprey Mutant 38 ist ein idealer Kletterrucksack für Bergsportler.
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Zdravka
| Sofia
Comfortable and Light Backpack

It's light which is of big importance for me when I do Alpine mountaineering. It's a climbing model but I would recommend it for hiking as well.
Very comfortable on the back while climbing, easy to open and pack it, durable material.
It has enough equipment for attaching your gear while on the route. I absolutely love it.

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Leicht
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gutes Tragesystem
    Gute Ventilation
    Bequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Camping
    Einsteiger
    Reisen
    Allround
    Wandern
    Skitouren
    Klettersteig
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Henrik
| Jena

76% finden die Bewertungen
von Henrik hilfreich

Leicht und praktisch

Größe ist ausreichend für mehrtägige Hochtouren, solange man nicht zu viel Biwakausrüstung dabei hat. Zum Klettern kann der Hüftgurt verstaut und die Deckeltasche sehr einfach entfernt werden, wobei der Rucksack mit einem Latz noch verschließbar bleibt. Die Pickelbefestigung ist genial (Pickel lässt sich im Gehen abnehmen, ohne den Rucksack absetzen zu müssen). Die Materialschlaufen sind sinnvoll. Einzig die Helmbefestigung ist etwas klein. Funktioniert zwar, aber zur Sicherheit sollte man den Kinnriemen des Helmes irgendwo mit durchziehen. Nicht dass der Helm plötzlich raus rutscht. Man sollte den Rucksack nicht mit der Rückseite in den Schnee werfen - eventuell setzt sich Schnee in den Lüftungsöffnungen fest.

  • Vorteile
    Leicht
    Sinnvolle Details
  • Nachteile
    Helmbefestigung etwas klein
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.