Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Marmot - Wave II - Kunstfaserschlafsack

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Kunstfaserschlafsack
Einsatzbereich:
Camping, Trekking, Rucksackreisen
Außenmaterial:
100% Nylon Ripstop AC
Innenmaterial:
100% Polyester Dobby; Kopf- und Fußbereich: 100% Polyester Taffeta
Füllung:
Spiralfil 100; Füllgewicht: 923 g (Reg); 996 g (Long)
Temperatur Komfort:
+3,6 °C
Temperatur Limit:
-1,7 °C
Temperatur Extrem:
-17,8 °C
Packmaß:
ca. 48 x 24 cm (Reg + Long)
Gewicht:
1500 g (Reg); 1632 g (Long)
Längen:
Regular (183 cm); Long (198 cm)
Extras:
Nautilus 3D Kapuze, Wärmekragen mit Kordelzug, 2-Wege-RV mit Gefütterter Abdeckleiste, anatomische Fußbox mit Tasche, Wertsachenfach
Art.Nr.:
514-0262
Produktbeschreibung
Pflegeleichter Kunstfaserschlafsack für gemäßigtes Klima - der Wave II von Marmot. Der strapazierfähige Kunstfaserschlafsack hält auch etwas kühleren Temperaturen stand und punktet mit vielen durchdachten Details.
So bieten im Kopfbereich der Wärmekragen und die Nautilus 3D Kapuze guten Schutz und lassen sich über leicht bedienbare Kordelzüge einstellen. Im Fußbereich kann der Wave II mit seiner anatomischen Trapezform und einer extra Tasche für Heat-Pads punkten - damit wird selbst eisigen Füße schnell wieder warm.
Auch beim seitlichen 2-Wege-Reißverschluss hat Marmot mitgedacht. Dieser wurde bodennah angebracht und mit einer gefütterten Abdeckleiste versehen. Somit umschließt die wärmende Füllung den Körper komplett und es entstehen keine Kältebrücken.
Obendrauf gibt’s eine kleine Wertsachentasche für Geldbeutel, Smartphone und Co., sowie einen praktischen Kompressionspacksack.
Der Vorteil von Kunstfaser gegenüber Daune ist ihre größere Strapazierfähigkeit, aber vor allem ihre Nässeresistenz. Wird Daune einmal nass, braucht sie lange zum trocknen und verliert jegliches Warmhaltevermögen. Nicht so Kunstfaser, sie trocknet äußerst schnell und behält auch im nassen Zustand einen Teil ihrer Isolationsfähigkeit.
Nachteile von Kunstfaser wiederum, sind ihr höheres Gewicht und ein größeres Packmaß. Dank der Verwendung der effizienten Spiralfil-Füllung sind diese beim Wave II von Marmot jedoch nur geringfügig vorhanden.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen