Sicher unterwegs mit Tendon Seilen

Tendon Kletterseile

Das tschechische Unternehmen Tendon hat sich auf die Herstellung hochwertiger Seile spezialisiert. Neben dem Bergsport-Sektor produziert Tendon Seile für Höhlenforschung und Canyoning und natürlich für den professionellen Einsatz beim Industrieklettern. Für letztere Anwendungsbereiche sind vor allem statische Tendon Seile interessant, typische Arbeitsseile, die nur über eine sehr geringe Seildehnung verfügen. Für Kletterer und Alpinisten sind diese eher uninteressant, hier dreht sich alles um die Produktgruppe Tendon Kletterseile.

Welche Arten von Tendon Seilen gibt es?

Für den Bergsportler sind im Wesentlichen drei Seiltypen interessant: Das Einfachseil, das Halbseil und das Zwillingsseil. Die Wahl zwischen den verschiedenen Tendon Seilen fällt je nach vorgesehenem Einsatzgebiet, Könnerstufe und persönlicher Vorliebe.

Tendon Einfachseile

Tendon Seile, die als Einfachseile entwickelt wurden haben einen Durchmesser von circa 9,2 bis um die 11 mm. Sie sind die typischen Kletterseile für das Hallenklettern und Sportklettern am Fels. Ihr großer Vorteil ist die unkomplizierte Handhabung. Tendon Seile mit dickerem Durchmesser (ab 10,2 mm) eignen sich am besten für Anfänger, da sie mehr Reibung im Sicherungsgerät erzeugen und daher weniger Haltekraft benötigen. Ein aufmerksames Sichern ist natürlich trotzdem Pflicht. Dickere Tendon Seile sind auch robuster und eignen sich gut für sehr häufiges Trainingsklettern. Dünnere Seile sind deutlich leichter, müssen aber auch schneller ausgesondert werden.

Tendon Zwillingsseile und Halbseile

Diese Tendon Seile werden vor allem von Bergsteigern genutzt. Sie bieten mehr Sicherheitsreserven und ermöglichen ein Abseilen über die volle Seillänge. Zwillingsseile müssen parallel in die Sicherungspunkte (Expressen) eingehängt werden. Diese Tendon Seile gehören zu den leichtesten Seilen, was sich vor allem bei langen Anmärschen bewährt (das Gewicht des Seils kann zwischen beiden Kletterern aufgeteilt werden). Halbseile werden nicht parallel eingehängt, sondern in der Halbseil-Technik, was die Seilreibung bei Routen, die im Zickzack verlaufen, verringert.

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.