Mit dem Mammut Einfachseil hoch hinaus

Mammut Einfachseile

Mammut Einfachseile sind sicher die meistverkauften Seile im Sortiment des schweizer Seilspezialisten. Sie sind einfach in der Handhabung, robust und lassen sich vielseitig auf Hochtouren, beim Sportklettern und in der Halle einsetzen. Für die meisten Kletterer ist sicherlich das Mammut Einfachseil das erste Seil mit dem sympathischen Urzeit-Elefanten, das gekauft wird. Halbseile, Zwillingsseile und Statikseile bleiben meist erfahreneren Bergsportlern überlassen.

Warum geniessen Mammut Einfachseile so einen hervorragenden Ruf?

Für den Schweizer Bergsport-Ausrüster, der mittlerweile vor allem für seine Funktionsbekleidung, Rucksäcke und Schuhe bekannt ist, ist die Produktion von Seilen nicht einfach irgendeine Konzernsparte. Mit den Kletterseilen fing bei Mammut alles an. Der heutige Konzern hat seinen Ursprung in einer kleinen, handwerklichen Seilerei, die 1862 den Geschäftsberieb eröffnete.

Welches Mammut Einfachseil ist das Richtige?

Die Wahl des passenden Mammut Seils erfolgt vor allem nach dem Kriterium des Einsatzzwecks. Wer sein Seil für regelmäßiges Training kaufen möchte, der wird zu einem Kletterseil mit dickerem Seildurchmesser greifen. Auch Einsteiger haben mit einem dickeren Mammut Einfachseil (über 10 mm) eher ihre Freude, da hiermit das Sichern leichter fällt. Profis, die auf jedes Gramm beim Klettern achten möchten, greifen zu einem dünnen Mammut Einfachseil, das aber entsprechend weniger lang einsetzbar ist. Bergsteiger greifen zu einem Seil mit Imprägnierung, da dies die Nässe des Gletschers nicht so schnell aufnimmt.

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.