Evolv - Phantom - Kletterschuhe

10% 159,95 143,96 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
UK Größe wählen:
Größe: UK
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
Kunden sagen: gute Passform
Kunden sagen: gute Passform
Kunden sagen: guter Grip
Kunden sagen: guter Grip
Kunden sagen: hohe Kantenstab.
Kunden sagen: hohe Kantenstab.
stark asymmetrische Leisten
stark asymmetrische Leisten
leichte Vorspannung
leichte Vorspannung
Kauf bewusst!
Kauf bewusst!
Trax Sohle
Trax Sohle
Normaler Fuß
Normaler Fuß
 g
510 g
Klettverschluss
Klettverschluss
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Sportklettern, Indoorklettern
Materialtyp:
Synthetik
Nachhaltigkeit:
Vegan
Verschluss:
Klettverschluss
Sohle:
Trax
Sohlendicke:
4,2 mm
Zwischensohle:
AVT
Leisten:
stark asymmetrisch
Downturn:
aggressiv
Vorspannung:
leicht/mittel
Gelände:
Vertikale, Überhang
Gewicht:
510 g
Referenzgröße:
pro Paar in mittlerer Größe
Passform:
Normaler Fuß / mittleres Volumen
Extras:
Toe-Hook Gummi, Anziehschlaufen
Art.Nr.:
301-0601
Produktbeschreibung

Wer beim Klettern so richtig was reißen will, braucht dazu gute Kletterschuhe. Wie gut nur, dass wir mit den Phantom von Evolv genau sowas im Programm haben. Diese Kletterschuhe bringen alles mit, was es für das Klettern in der Vertikalen und im Überhang braucht und sitzen obendrein wie eine Eins an den Füßen. Der Grund hierfür liegt vor allem in der aggressiven Form sowie dem synthetischen Obermaterial. Dieses schafft es sich perfekt an die jeweilige Fußform anzupassen ohne dabei die Form der Schuhe zu beeinflussen. Außerdem verfügen diese Schuhe über einen durchdachten Klettverschluss, der für zusätzlichen Halt sorgt. Somit sind sie der ideale Kompromiss zwischen Slippern und Schuhen mit mehreren Klettbändern. Durch die Anziehschlaufen wird darüber hinaus das Anziehen der sehr eng anliegenden Schuhe erheblich erleichtert.

Die Sohle weißt einen aggressiven Downturn auf und ist gerade für das Stehen auf kleinen und kleinsten Tritten optimal geeignet. Außerdem wurden die Schuhe sowohl im Zehenbereich, als auch an der Fersen mit einer speziellen Gummierung versehen. Hierdurch ist das präzise Setzen von Toe- und Foothooks problemlos möglich. Wer es also am Fels und in der Halle nicht auf den Zufall ankommen lassen möchte, ist bei diesen Schuhen genau richtig.

Bergfreundin Hannah

Frag unseren Experten
Bergfreundin Hannah

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,9
(aus 8 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von simon
Frage von simon | Aachen
16.02.2022
Gibt es unterschiedliche Modelle? (Hier glattes Toepatch?)
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Carlos
Carlos | Kundenservice
16.02.2022 15:22

Servus Simon,

nein, wir haben hier noch nicht das aktuellste Produktbild. Diese werden wir zügig aktualisieren. Es gibt keine zwei Modelle.

Viele Grüße,
Carlos

simon | Aachen
16.02.2022 15:47

Alles klar, danke!

Profilbild von simon

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Oliver
| Jena

55% finden die Bewertungen
von Oliver hilfreich

Bester Boulder Schuh!

Toller Schuh, gute Passform, Heel u. Toe hooks performance der Wahnsinn! Rubust und und gute Fuss Anpassung

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Antje
| Kirkel
Stylischer, funktioneller Boulderschuh

..

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Nachteile
    Verschluss öffnet sich leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes
| Zwönitz

Der Beitrag wurde am 29.08.21 überarbeitet

Genialer High-End Schuh

Für ambitionierte Kletterer/innen und Boulderer/innen lohnt sich eine Anprobe dieses Schuhs auf jeden Fall. Habe selber eher breite Füße (also Scarpa, Tenaya etc. eher nicht), der Schuh lässt sich jedoch durch den Verschluss sehr gut in einem weiten Bereich anpassen. Fast typisch Evolv fallen die Schuhe recht klein aus, d.h. mit normal 43 trage ich hier 44.5; den Evolv Oracle sogar 45. Habe in den Jahren viel probiert - Rock Pillars, Red Chili, La Spo Solution, Python etc., zuletzt lange Futura aufgrund der "Nähe" des Fusses zum Fels durch die No-Edge Konstruktion. Der vordere Bereich des Phantom ist jedoch trotz Edge aber so geformt, dass der große Zeh (obwohl ich "bequem eng" trage) eher oberhalb der Sohlenkante steht, also keine Distanz zwischen Fuss und Fels durch den Gummi geformt wird. Ich persönlich empfinde so eine optimale Kraftentfaltung auch auf sehr kleine Tritte bei gleichzeitig hoher Sensitivität - und die TRAX SAS sind sowieso einfach top! Daher absolute Empfehlung, da auch die Verarbeitungsqualität min. auf dem Niveau anderer Marken in diesem Preissegment ist.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Oberschneiding

100% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Der Beitrag wurde am 15.07.21 überarbeitet

Ein Schuh der Extraklasse

Nachdem man im Internet noch nicht all zu viele Testberichte findet, habe ich den Schuh auf gut Glück bestellt und möchte meine Einschätzung dazu teilen - vorallem im Vergleich zum La Sportiva Solution.

Zur Größeneinordnung:
- Normale Schuhe in 44,5 - 45,
- La Sportiva Solution (Vorgängerschuh, nicht Comp-Variante) in 42
- Scarpia Arpia (Kletterschuh) in 43 (fürs Bouldern vielleicht auch in 42,5 - kann ich aber nicht genau sagen)
- und den Evolv Phantom jetzt in 44.

Schnürsystem:
Das System zur Schnürung ist definitiv ein Alleinstellungsmerkmal. Hierbei ist es ratsam, es nicht zu kurz abzuschneiden und danach die Enden mit einem Feuerzeug verschmelzen.

Verarbeitung:
Ein Schuh dieser Preisklasse muss natürlich sehr gut verarbeitet sein. Jedoch sind die Klebestellen der Sohle zur Fußmitte hin nicht so sauber gearbeitet, wie bei La Sportiva oder Scarpa. An den Wichtigen Stellen passt aber alles und sonst konnte ich auch Nichts festellen. Dies zeigt aber erst ein Langzeittest.

Passform:
Im Vergleich zum Solution fällt er "bulliger" aus. Dem geschuldet, dass er Neopren innen hat. Vorteil dabei ist, dass er sich deutlich besser dem Fuß anpassen kann und auch nicht so stark an den Zehen "drückt". Nachteil hingegen ist, dass man mit schwitzigen Füßen schwerer rein kommt als bei Schuhen mit Leder. Zudem liegen oben 2 Laschen übereinander - um die Flexibilität der Schnürung auszuspielen - welche sich jedoch auch "verdrehen" können. In Kombination mit der weiten Schnürung, lässt sich der Schuh aber ziemlich gut anziehen und ich muss die Schuhe "nicht so oft ausziehen".
Einzig die Laschen zum Anziehen würde ich mir etwas dünner wünschen, dafür länger. Das gefällt mir am Solution besser.

Toe-/Heelhooks:
Über den Einsatzbereich muss hier eig. nicht gesprochen werden: Starke Asymmetrie und Downturn. Was aber zu erwähnen ist: Durch den stärkeren Aufbau innen, hat man nicht das Gefühlt des Solutions, dass man jede Unebenheit spürt. Kommt aber vielleicht auch daher, dass mein Solution keine Sohle mehr hat. Dies macht den Schuh aber NICHT Unsicher, da durch die Form ein fester Tritt auf kleinsten Stiegen möglich ist und ich - bis jetzt - dahingegen keinen Nachteil feststellen konnte. Ein Vorteil hingegen ist auch, dass der Schuh allg. etwas härter ist und somit den Fuß mehr stützt. Ist aber zugleich ein Nachteil bei Reibungstritten. Dies wird immer ein Abstimmungsproblem bleiben. Ich finde die Ausgewogenheit aber gut getroffen.
Die Oberseite zum Toehooken ist etwas weicher als vom Solution und ist auch komplett glatt, was definitiv ein klarer Vorteil ist. Auch die Heelbox bringt diesen Vorteil - gut, der Solution hat hier auch eine "Eierschale" -, weshalb sich diese deutlich besser anfühlt.

Fazit:
Dieser Schuh ist für mich ein echter Allrounder. Ein paar Kleinigkeiten hätten für mich noch etwas anders sein können (Laschen zum Anziehen, nicht so "dickes" Innenfutter). Letzteres macht den Schuh aber komfortabler - vorallem für einen Freizeitsportler wie mich. Ein starker Nachfolger für meinen Solution und hoffentlich bleibt das auch auf lange Sicht so.
Interessant wird jedoch zu sehen, ob er auch einen starken Einzug in die Profiszene findet, welche das größte Lob für einen Schuh ist.

  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christopher
| Dortmund

77% finden die Bewertungen
von Christopher hilfreich

Der Beitrag wurde am 02.08.21 überarbeitet

High Performance Schuh

Hier gibt es nicht viel zu sagen außer, wow.

Am Anfang Relativ steif. Nach 2-3 guten sessions fügt sich der Schuh quasi wie eine zweite Haut an den Fuß. Ich würde es empfehlen den Schuh, 0,5 - 1 größen, kleiner zu bestellen um die beste Passform zu bekommen.

Update1:

Nach nun gut 4 Monaten intensivem tragen, indoor sowie Outdoor (Bleau, Pfalz, Schweden) bleibe ich immer noch bei der Meinung, das dieser Schuh wirklich eine unnormale allzweckwaffe ist!
In Dächern überträgt er die Spannung wie kein anderer. Heel und toe hooks weit aus besser als beim Wettbewerb. Und ebenfalls für Platten Spiele ,dank der Sohle, gut zu gebrauchen . Was mich allerdings immer wieder ärgert ist das Leash System. Mechanisch betrachtet sehr smart ! Leider sind mir nach 4 Monaten beide Seiten gerissen. Durch die filigrane Ausführung der umlenkpunkte und des geringe Querschnitt der leash wirklich miserable. Gerade in Anbetracht der restlichen Qualität. Hier sollte wirklich ausgebessert werden, Denn sind diese kleinen Kunststoff Freunde einmal abgerissen, ist der Schuh ein Fall für den Restmüll.
Viele Freunde haben hier die selbe Erfahrung gemacht.

Eventuell wird unser Gebet ja erhört .

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
    Vielseitig
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Reinbek
Absolut genialer Schuh

Klasse finde ich auch die Passform und die Angaben zur Passform...

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Philipp
Frage von Philipp | Paderborn
03.10.2020
Hallo, welche Größe würdet ihr den Schuh tragen bei 41,5 im Skwama?
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Robert
Robert | Kundenservice
05.10.2020 08:33

Lieber Philipp, Was ich tragen würde kann für dich nicht ausschlaggebend sein. Du solltest etwa 1 bis 0,5 Nummern kleiner bestellen. Bitte bestelle Dir 2 bis 3 verschiedene Größen und probiere es aus. Viele Grüße vom Robert

Profilbild von Sascha
Frage von Sascha | Rastede
13.08.2020
Welche Größe würdet ihr empfehlen?

Straßenschuhgröße ist bei mir 42,5 im La Sportiva Skwama fühle ich mich mit 41,5 wohl.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
13.08.2020 11:25

Hallo Sascha! Vielen Dank für Deine Anfrage. Wir würden hier mal empfehlen eine halbe Nummer unter Deiner Straßenschuhgröße auszuprobieren. Grundsätzlich darfst Du aber auch 2 Größen zur Auswahl bestellen und zu Hause anprobieren. Machs gut, Hannes

Profilbild von Tristan
Frage von Tristan | Erfurt
19.06.2020
Wie fallen denn die Größen im Vergleich zum La Sportiva Futura aus?

Ich trage bei den La Sportiva Futura die 39,5 und möchte gerne wissen, in welcher Größe ich den Phantom bestellen müsste. In Straßenschuhen trage ich die 43 bis 43,5. Dementsprechend ist der Futura in der 39,5 schon echt knalleng.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Erik
Erik | Kundenservice
23.06.2020 09:12

Hi Tristan, da darfst zu deiner Größe im Futura gerne 1,5 Größen draufrechnen. Ich denke also, dass die 41 oder 41,5 für dich passen könnte. LG Erik

Tristan | Erfurt
23.06.2020 09:14

Vielen lieben Dank

Profilbild von Tristan

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.