Tests und Bewertungen

Edelrid - Ohm - Sicherungsgerät im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Robert

Robert | Dresden

15.02.2017

Schönes Ding

Das Ohm kompensiert den Gewichtsunterschied von knapp 30 Kg deutlich. Beim Sturz sowie auch beim ablassen.
Die Handhabung ist am Anfang etwas ungewohnt, aber ich hatte den Dreh dann schnell raus. Das Piktogramm an der Seite hilft beim Einlegen des Seils und beim Einhängen des Ohms in die Wand.
Der Sichernde muss ein klein wenig mehr Schlappseil lassen, damit man keinen Seilzug hat. Wenn man das beherzigt, läuft das Seil locker durch. Man bekommt nach ein paar Versuchen ein ganz gutes Gefühl dafür.

Ich bin mehrere Male mit und ohne dem Ohm ins Seil gefallen. Das Urteil war für mich und meinen Partner eindeutig. Das Ohm macht das Fallen sicherer und vor allem angenehmer.
Den Sicherungspartner schleudert es nicht so arg nach oben gegen die Wand und der Vorsteiger hat noch eine mentale Stütze.
Manche sagen das man relativ hart ins Seil fällt, was unangenehm ist. Das kann ich nicht bestätigen - im Gegenteil, ich fand es sogar viel angenehmer. Es könnte aber sein das man etwas Gewicht mitbringen muss um weicher vom Seil aufgenommen zu werden.

Getestet haben wir das Ohm nur in der Halle, aber ich denke das dieses Teil am Fels genauso benutzbar ist. Einzig bei Mehrseillängen würde ich wegen dem hohen Gewicht darauf verzichten. Außerdem ist der Sicherungspartner in dem Fall am Standplatz gesichert.

Alles in allem: ich will nicht mehr ohne das Ohm klettern (Gewichtsunterschied vorausgesetzt).

Vorteile
Vielseitig einsetzbar
Einfache Bedienung
mehr Sicherheit
Nachteile
Schwer
Preis
Einsatzbereich
Einsteiger
Indoorklettern
Sportklettern
VS
Profilbild von Udo

Udo | Kürten

28.04.2018

Bei grossem Gewichtsunterschied top.

etwas umständlich ein und auszuhängen, der Kletterer darf nicht zu schnell Seil einziehen sonst blockiert das Gerät. Bei Gewichtsunterschieden von mehr als 10KG überwieden aber die Vorteile.

Vorteile
Verarbeitung
Nachteile
Schwer
Einsatzbereich
Indoorklettern
Einsteiger
Sportklettern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Holger
| Tübingen
Keine Frage. Ist Top.

Schätze das Ding geht in die Grundausstattung ein.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Claudia
| Grünwald
Funktionstaugliches Sicherungsgerät

Das Sicherungsgerät funktioniert super, wenn Kletterer und Sicherer größere Gewichtsunterschiede aufweisen. Es unterstützt den Sicherer enorm beim Ablassen oder wenn der Kletterer stürzt. Nur... hängt es einmal am Gurt, weil es nicht im Einsatz ist, bemerkt man schnell dass dieses Sicherungsgerät ganz schön schwer ist und... wir verwenden es oft, trotzdem müssen wir jedes Mal wieder überlegen, wie das Seil einzulegen ist. Das ist echt nicht einfach...

  • Vorteile
    Funktionstauglich
  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jennifer
| Hamburg
Zu Empfehlen

Nutze das Gerät nun schon eine ganze Weile und die Funktion ist einwandfrei und sehr zu empfehlen! Ich gehe nicht mehr ohne.
Leider ist es jedoch wirklich schwer und etwas zu kompliziert zu öffnen.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
    Schwer
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes
| Burgberg im Allgäu
Klasse für Paare mit unterschiedlichem Gewicht

Mit dem Ohm kann auch ein sehr leichter Kletterpartner einen schwereren Kletterer überraschend einfach sichern, Stürze abfangen.

  • Vorteile
    Leicht
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Kletterhalle
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexander
| Amtzell
Top für den "kleinen" Unterschied

Damit lassen sich auch große Gewichtsunterschiede top ausgleichen und der Sicherer hängt nicht gleich in der Exe wenn ich(105kg!) mal ins Seil springe...

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Halle und Klettergarten
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
| Deilingen

100% finden die Bewertungen
von Tobias hilfreich

Funktioniert gut

Anleitung lesen und etwas damit üben ist notwendig aber wenn man den Dreh mal raus hat ist es super. Endlich klettern bei unterschiedlichem Körpergewicht.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Hallenklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Mathias
| Bingen
Kleines praktisches Helferlein

Wird immer wieder eingesetzt wenn schwerere Personen gesichert werden sollen. Auch für Anfänger gut zu verstehen.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen
  • Einsatzbereich
    In der Halle
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Villingen-Schwenningen
Diese Investition wird niemand bereuen

Das Ohm erweitert den Kreis möglicher Kletterpartner und ist ein Plus an Sicherheit, sowohl in der Halle als auch im Klettergarten. Einmal investiert, aber nie bereut.

  • Einsatzbereich
    Halle
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Lüneburg
Ohm

bisher einziges Sicherungsgerät auf dem Markt, welches Gewichtsunterschiede zwischen Kletterern minimiert;
bisher 1,5 Monate in Nutzung für Hallenklettern;
positiv: hält absolut was es verspricht
negativ: Eigengewicht des Gerätes; Handhabung anfangs gewöhnungsbedürftig

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Verarbeitung
  • Nachteile
    Handhabung
  • Einsatzbereich
    Hallenklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Svenja
| Haßfurt
Große Freiheit - Große Sicherheit

Durch das Ohm kann ich (75 kg) endlich alle Kletterer aus meiner Klettergruppe sichern (bis 95 kg) und mich von ihnen auch sichern (50 kg) lassen. Ich nutze es seit 4 Monaten relativ viel (gehe 2 bis 3 mal in der Woche in der Halle Klettern) und es sieht immer noch wie neu aus. Ich kann es jedem nur empfehlen, der mit schwereren bzw. leichteren Leuten klettern geht oder gehen möchte und ein großes Sicherheitsplus haben möchte.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Kletterhalle
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Paul
| St.Georgen im Schwarzwald
Würde es wieder kaufen,

Da ich so gut von meiner leichteren Kletterpartnerin gesichert werden kann!

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
    Schnell zu öffnen
    Funktioniert einwandfrei.
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Toprope
    Kletterhalle
    Vorstieg
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gero
| Jena
würde ich wieder kaufen

unentberlich wenn ein Partner wesentlich schwerer ist als der andere

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Schnell zu öffnen
    Preis/Leistung
    Verarbeitung
    Vielseitig einsetzbar
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Froylan
| Hamburg
Good device

Good device

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Torsten
| Rödermark
Tolles Teil!!

Haben das Ohm zusammen mit dem CriCri2+ in der Halle sowie im Klettergarten im Einsatz. Meine Tochter (14 Jahre, 50 kg) kann mich (86 kg) damit gut sichern. Sehr zu empfehlen.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
  • Einsatzbereich
    Kletterhalle
    Klettergarten
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gerhard
| Freigericht
Erstklassig

Gutes Gerät zum Ausgleich des Gewichtsunterschied zwischen Sicherer und Kletterpartner

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Timo
| Schiffweiler
Spaßbringer

Einfach genial das Teil, so können mich auch die Mädels sichern.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Schnell zu öffnen
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Vorstieg
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christiane
| Augsburg
Klasse

Würde ich wieder kaufen.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Vielseitig einsetzbar
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Kay
| Eutingen im Gäu
Super einfach zu bedienen und toll im Handling

Ich nutze es fast immer zur Vorstiegssicherung. Einfach in der Anwendung und man ist super flexibel im Vergleich zu einem schweren Sandsack... die beste Lösung die ich kenne!

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Kletterhalle
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Raimund
| Gießen
Top!

Ermöglicht das, was es soll. Auch Seilschaften mit großem Gewichtsunterschied können zusammen klettern.
Nach dem Zumachen beim Pausieren hakt es allerdings gerne auch mal, was in ungünstigen Momenten auch mal nervig sein kann. Allerdings sind dies Kleinigkeiten, die man gerne für die nun mögliche Seilschaft in Kauf nimmt.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dunja
| Uchtelfangen

33% finden die Bewertungen
von Dunja hilfreich

Setze ich bei Bedarf regelmäßig ein

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Torsten
| Hallbergmoos
tolle Erfindung

super easy zu bedienen, kein komplizierter Schnickschnack und trotzdem sicher und zuverlässig

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
    Preis/Leistung
    Vielseitig einsetzbar
    Schnell zu öffnen
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
| Laufenselden
Sehr gut

Tolles gerät mit dem man den schweren sack lassen kann. Dadurch dynamisches sichern möglich.Am Fels auch super einsetzbar

  • Vorteile
    Verarbeitung
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Maarten
| Nottuln

86% finden die Bewertungen
von Maarten hilfreich

Erfüllt seine Funktion

Das Ohm soll das Sichern einfacher und sicherer machen, wenn der Kletterer deutlich schwerer ist als der Sicherer. Das funktioniert auch gut so. Dafür ist das Ohm schwer und man muss aufpassen, wie das Seil durchläuft. Den Nutzen gibt es vor allem in sehr geraden Sportkletterrouten. Vor allem in Mehrseillängenrouten sind die Sicherung über die Wand oder die normale Seilreibung an der Wand oft schon ausreichend.

  • Vorteile
    Verarbeitung
  • Nachteile
    Schwer
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andre
| Buchholz
Ersetzt den Sack

Macht das Klettern mit sehr leichten oder schweren Partnern viel angenehmer.

Durch die Bremswirkung des Ohm entfällt die Beschwerung des sichernden und der kletternde fühlt sich besser.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Marxen
einfach zu bedienen und effektiv

Einsatz seit ca. 4 Wochen beim Sportklettern,
leichte Handhabung, effektive Wirkung, möchten nicht mehr auf den Ohm verzichten

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 148 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.