Edelrid - Ohm - Sicherungsgerät

Detailansichten
119,95 inkl. MwSt.
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Gerätetyp:
Bremskraftverstärker / Vorschaltwiderstand
Einsatzbereich:
Hallenklettern, Sportklettern am Fels, Vorstieg beim Sichern schwererer Personen
Geeignete Seile:
Durchmesser von 8,6 - 11 mm
Gewicht:
360 g
Extras:
inklusive Exe
Art.Nr.:
318-0157
Produktbeschreibung
Mit dem Ohm bringt Edelrid ein Gerät auf den Markt, welches das Sichern deutlich schwererer Personen im Vorstieg ermöglicht. Dazu wird das Ohm mit dem eingelegten Seil in bzw. anstatt der ersten Express-Schlinge eingehängt und dient dort sozusagen als Vorschaltwiderstand - die Seilschaft kann unterdessen wie gewohnt agieren. Das Ohm erhöht weder die Reibung beim normalen Seildurchlauf im Vorstieg, noch wird das Seilausgeben negativ beeinflusst. Erst bei einem Sturz wird die Bremswirkung des Geräts aktiviert und hilft so dem Sichernden einen Sturz einer bis zu doppelt so schweren Person dynamisch abzubremsen!

Das Ohm erhöht somit die Bremswirkung in der Sicherungskette und wurde vor allem für den Einsatz in der Halle sowie beim Sportklettern am Fels entworfen. Auf diese Weise hilft das Gerät von Edelrid sozusagen als Bremskraftverstärker dabei, dass auch ungleich schwere Seilpartner bis an die Sturzgrenze gehen können, ohne Angst haben zu müssen, dass die sichernde Person ihn oder sie womöglich nicht halten kann, oder gar selbst an bzw. in die Wand gezogen wird!

Info: Das Ohm kommt inklusive Exe, wobei direkt am Ohm kein Schnappkarabiner, sondern ein Maillon angebracht ist.
Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Moers

Der Beitrag wurde am 21.12.16 überarbeitet

Ohm würde ich wieder kaufen!

Das Ohm ist einfach klasse, habe es gestern in einer Kletterhalle ausprobiert.

Meine Kletterpartnerin kam beim Falltest kaum nach oben, und Sie war auch sehr Positiv überzeugt vom Ohm.

Eins ist Negativ zu berichten, als Kletterer sind die Sprünge bei größeren Fallen ins Seil ca. 5m zu hart und ging bei mir in die Knochen.

Sonst bin ich überzeugt vom Ohm und fühle mich noch sicherer!

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Schwer
    Harte Sprünge
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Karlsruhe

37% finden die Bewertungen
von Felix hilfreich

Der Beitrag wurde am 16.12.16 überarbeitet

Super für die empfohlenen Seilschaften

Habe das Ohm 2mal getestet bei einem Gewichtsunterschied von 25 kg. Und mit Seilen von 9,8mm und 10mm Seildurchmesser. Das 9,8mm Seil funktioniert super, jedoch Scheint das Seil durch die Nutzung des Ohms stärker zu Krangeln (wird weiter Beobachtet).
Mit dem 10mm Seil zeigt das Ohm in Kombination einer durchgehend geraden Wand bei 45° Neigung schwächen. Das Gerät blockiert zu früh und erschwert damit das Einklippen in die Zwischensicherung und Klettern. Jedoch ist das 10mm Seil sehr alt, was der Grund für die schwere Bedienung sein könnte. Bei nicht überhängenden Wänden zeigen sich diese Probleme nicht.

Das Einhängen des Ohms in die erste Zwischensicherung ist anfangs etwas ungewohnt jedoch stellt sich schnell eine Routine ein. Das Aushängen nach dem Klettern muss wie in anderen Kommentaren genannt etwas geübt werden.

Die leichte Seilpartnerin fühlt sich wesentlich besser beim Sichern und ich bin mir nun Sicher sein, dass ein Sturz wesentlich entspannter zu Sichern ist. Wir beide sind hoch zufrieden und werden das Ohm in Routen mit geringer Seilreibung nutzen.

Das auffällig hohe Gewicht von fast 400g ist natürlich notwendig damit das Gerät nur dann Reibung in das System bringt wenn notwendig (Sturz und Ablassen) und nicht schon beim Klippen.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
    Schnell zu öffnen
  • Nachteile
    erhöht Krangeln
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Amöneburg

Innovativ

Wir haben das Ohm schon seit einigen Monaten in der Halle und ausführlich getestet. Nach kurzer Einarbeitung sind nahezu alle Anwender gut damit zurecht gekommen. Wenn man mit ein wenig mehr Schlappseil sichert, löst es nie versehentlich aus.
Leichte Sichernde müssen sich daran gewöhnen, dass sie aktiv dynamisch sichern müssen, also richtig hochspringen, damit der Sturz weit wird. Und selbst beim Topropeklettern habe ich das Ohm schon erfolgreich eingesetzt.
Den Preis finde ich jedoch unanständig hoch. 60-80 Euro wären auch noch viel, aber OK. Daher nur vier Sterne.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Großes Sicherheitsplus
  • Nachteile
    Schwer
    teuer
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 3 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach