Arc'teryx - Theta AR Jacket - Hardshelljacke

bis 20% 649,95 ab 519,96 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Hardshelljacke
Material:
N40r-X Gore-Tex Pro (100% Polyamid); N80p-X Gore-Tex Pro (100% Polyamid)
Getapte Nähte:
ja
Belüftung:
mittels wasserabweisendem 2-Wege-RV
Verschluss:
durchgehender wasserabweisender Front-RV
Taschen:
2 Fronttaschen mit wasserabweisendem RV; 1 Oberarmtasche mit wasserabweisendem RV; 1 laminierte Innentasche
Kapuze:
ja (Drop Hood, voll einstellbar; helmtauglich)
Gewicht:
493 g in (mittlerer Größe)
Extras:
Kordelzug an der Taille
Art.Nr.:
002-0384
Produktbeschreibung
Ein absoluter Klassiker von Arc'teryx: die Theta AR Jacket ist eines der bekanntesten und beliebtesten Modelle des kanadischen Outdoorspezialisten. Sie bietet hervorragende Qualität und Funktionalität für zahlreiche Einsatzbereiche.
Egal ob Bergtour in den Alpen oder Trekking in Patagonien, diese Hardshelljacke ist in fast allen Terrains zu Hause. Das Gore-Tex Pro Material ist dauerhaft wasser- sowie winddicht und lässt Wasserdampf gleichzeitig nach außen entweichen. An besonders beanspruchten Stellen, wie den Schultern, wurden zusätzlich Materialverstärkungen eingearbeitet. So ist die Jacke langlebig ohne dabei zu schwer zu sein.

Die helmtaugliche DropHood Kapuze lässt sich einhändig und auch mit Handschuhen gut einstellen. Außerdem werden die beiden großen Fronttaschen selbst beim Tragen eines Rucksacks oder Klettergurtes nicht verdeckt. Bei schweißtreibenden Aktivitäten lässt sie sich zudem über die großzügigen Unterarm-Reißverschlüsse belüften. So kann die Körpertemperatur reguliert werden, ohne den Oberkörper zu sehr den Witterungsbedingungen auszusetzen. Die Theta AR Jacket ist insgesamt etwas länger geschnitten und schützt so den unteren Rücken besonders gut beim Steigen und Klettern... Damit erhalten Alpinisten nicht nur eine kompromisslos hochwertige Hardshelljacke, sondern auch eine überaus robuste für Hochtouren und zum Eisklettern!
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Florin

Florin | Ilfov

19.01.2014

Ich wuerde es wiederkaufen.

Ich habe das Produck gerade bekommen und schon in eine Winderwanderung-Hochtoure benutzt.
Es gefaellt mir das ziemlich Leich ist, der Schnitt ist super toll fuer mich, das Material ist Robust und am ganzed as sieht super gut aus.

Das einzige dass es mir nicht so gut gefallen hat ist dass es nicht so gut atmet.

Vorteile
Belüftung
Guter Schnitt
Gute Details
Leicht
Robust
Nachteile
Schlechte Atmungsaktivität
Einsatzbereich
Winterwandern
Freizeit
Hochtouren
Schneeschuhwandern
VS
Profilbild von Christoph

Christoph | Braunschweig

24.03.2014

Kragen viel zu weit

Der Kragen ist mir viel zu weit. Selbst mit einem Fleecepullover drunter schützt er nicht vor Zugluft.

Das gilt für die Größen "M" und "L", wobei mir die "M" ansonsten gut passt.

Ich ziehe die Jacken mit angeschnittener Kapuze von Arc`teryx vor: Alpha SV oder Theta SVX.

Nachteile
Kragen viel zu weit
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Robert
| Essen
Geniale Jacke !

Hatte die Jacke bei Wind und Regen während einer Bergtour im Einsatz; Unterbekleidung war schon etwas nass, aber nach dem Anlegen der Jacke war es dann sehr angenehm: kein Auskühlen, kein Schwitzen, dafür 100%iger Schutz gegen die Witterung. Preis ist relativ hoch, doch habe ich hier aufgrund der sehr guten Verarbeitung und des Materials sicher ein Produkt für die nächsten 10 bis 20 Jahre.
Das Modell Theta ist zudem etwas länger (vor allem am Rücken), was von Vorteil ist für Leute, die häufiger mal Probleme mit zu kurz geschnittenen Jacken haben.
Dass der Kragen etwas weiter ist, hat mich nicht gestört. Habe die Jacke bei leichtem Regen ohne Kapuze getragen, ohne das es "reingeregnet" hat oder aufgrund von stärkerem Windes unangenehm war.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Atmungsaktiv
    Belüftung
    Winddicht
    Robust
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Allround
    Wandern
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Rolf
| Belp

100% finden die Bewertungen
von Rolf hilfreich

Super Jacke, kostet viel, ist es aber Wert!

Jederzeit 365 Tage im Jahr ein treuer Begleiter für alles was die Natur zu bieten hat. . . .

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Atmungsaktiv
    Belüftung
    Robust
    Leicht
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Gute Details
  • Nachteile
    Kragen ev. etwas weit
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Schneeschuhwandern
    Allround
    Trekking
    Reisen
    Skitouren
    Camping
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Braunschweig

45% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

Kragen viel zu weit

Der Kragen ist mir viel zu weit. Selbst mit einem Fleecepullover drunter schützt er nicht vor Zugluft.

Das gilt für die Größen "M" und "L", wobei mir die "M" ansonsten gut passt.

Ich ziehe die Jacken mit angeschnittener Kapuze von Arc`teryx vor: Alpha SV oder Theta SVX.

  • Nachteile
    Kragen viel zu weit
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robin
Robin | Eutin
14.08.2014 19:29

Der Kragen wird auf der Firmenhomepage als extra weit angegeben.

Profilbild von Florin
| Ilfov

83% finden die Bewertungen
von Florin hilfreich

Ich wuerde es wiederkaufen.

Ich habe das Produck gerade bekommen und schon in eine Winderwanderung-Hochtoure benutzt.
Es gefaellt mir das ziemlich Leich ist, der Schnitt ist super toll fuer mich, das Material ist Robust und am ganzed as sieht super gut aus.

Das einzige dass es mir nicht so gut gefallen hat ist dass es nicht so gut atmet.

  • Vorteile
    Belüftung
    Guter Schnitt
    Gute Details
    Leicht
    Robust
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Freizeit
    Hochtouren
    Schneeschuhwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.