Wild Country - Revo Belay Device - Sicherungsgerät

Detailansichten
129,95 inkl. MwSt.
Artikel zur Zeit leider ausverkauft
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Gerätetyp:
Sicherungsgerät (EN 15151-1)
Einsatzbereich:
Sportklettern am Fels; Hallenklettern
Geeignete Seile:
Dynamische Einfachseile mit Durchmesser zwischen 8,5 - 11 mmm
Gewicht:
288 g (ohne Karabiner)
Extras:
Bedienung wie Tuber mit Notbremsfunktion; Paniksicherung (ab 4 m/s Seildurchlauf); Bedienen in 2 Richtungen (ideal auch für Linkshänder); kompatibel mit jedem Verschlusskarabiner
Art.Nr.:
318-0165
Produktbeschreibung
Eine der häufigsten Fehlbedienungen beim Sichern am Fels und in der Halle (v.a. mit Halbautomaten) ist das falsche Einlegen des Seiles in das Sicherungsgerät - und damit die falsche Belastungsrichtung im Falle eines Sturzes. Hinzu kommt die meist panikartige Reaktion des Sichernden. Hier wird entweder die Bremshand falsch positioniert, gar losgelassen, oder in das Seil über dem Sicherungsgerät gegriffen - alles Automatismen, die sich nur durch Übung, Übung, Übung und kontrolliertes Training meistern lassen!

Viele diese Fehlerquellen weiß das Revo Belay Device von Wild Country auszumerzen, da es durch seine symmetrische Konstruktion in Kombination mit einer Notbremsfunktion die meisten Geräte-bezogenen Fehlbedienungen eliminiert. Dennoch ist auch bei diesem Gerät, welches nach dem Tuber-Prinzip funktioniert, die richtige Position der Bremshand absolut unabdingbar. Und gerade deswegen, weil das Revo im Normalbetrieb wie ein Tuber funktioniert und nicht blockiert, kann es förderlich sein im Erwerb des Automatismus "Bremshand runter" sowie des eigenen Verantwortungsbewusstseins.

Wichtig: Das Revo blockiert nicht, wenn es richtig (nämlich wie ein Tuber) bedient wird! Die Blockierfunktion ist ein Backup, also eine Notbremse, die von der eigentlichen Bremsfunktion (Reibung durch Tuber-Nase) unabhängig ist. Erstanwender erschrecken immer wieder, das Gerät würde ja gar nicht blockieren. Umso wichtiger ist also die Klarheit und Verständlichkeit im Umgang mit dem Revo!

Zur Konstruktion und Funktion des Revo: Das Gerät ist symmetrisch aufgebaut, das heißt, das Seil kann in beide Richtungen eingelegt werden und funktioniert so im Sturzfall auch in beide Richtungen. Der patentierte Bremsmechanismus blockiert das Seil im Notfall (ähnlich einem Sicherheitsgurt im Auto) ab einer Geschwindigkeit von 4 m/s Seildurchlauf und kann nicht übersteuert werden - er ist damit praktisch paniksicher. Sollte das Revo blockieren, kann es durch Zug am Bremsseil wieder gelöst werden. Damit gibt es keine Notwendigkeit der Bedienung eines Ablasshebels.

Unter dem Strich erzielt Wild Country mit dem Revo Sicherungsgerät eine Punktlandung im Herzen vieler Kletterer. Vor allem beim alpinen Sportklettern sowie in der Halle bzw. beim Kursbetrieb kann das Revo überzeugen. Kurzum handelt es sich hier um ein Gerät für Liebhaber der Tuber-Sicherung mit dem großen Unterschied einer Hintersicherung in Form einer Notbremsfunktion! Darum wurde das Gerät auf der ISPO im Frühjahr 2017 auch mit dem ISPO Gold Award in seiner Kategorie ausgezeichnet. Hinweis: Wird ohne Karabiner geliefert!
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Maximilian
| Ochsenhausen

90% finden die Bewertungen
von Maximilian hilfreich

Der Beitrag wurde am 17.07.18 überarbeitet

Das Revo hat mich überzeugt.

Seit langem warte ich darauf, dass der Verkauf dieses Geräts endlich startet. Obwohl es immernoch nicht soweit ist hatte ich vor einer Weile bei einer Fortbildung die Chance einen Prototypen zu testen und dieser hat mich voll überzeugt. Die Verarbeitung war stellenweise etwas grob, was aber ziemlich sicher daran lag, dass es ein Prototyp war. Zu meiner Überraschung war das Gerät nicht ganz so extrem schwer wie mich der reine Zahlenwert befürchten lies - dennoch ist es kein Leichtgewicht. Das Handling mit diesem Gerät ist einfach Spitze! Selbst das schnelle Seilausgeben/-einnehmen wird nicht im geringsten behindert und dennoch blockiert es zuverlässig bei zu schnellem Seildurchlauf/Sturz. Damit keine Missverständnisse auftreten: Es blockiert nur, wenn das Seil nicht sowieso von der Bremshand gehalten wird. Dass das Gerät sofort blockiert wie bspw. beim GriGri oder ClickUp ist nicht der Fall! Auch das Entriegeln nach dem Blockieren ist einfach Spitze umgesetzt. Wie schnell sich allerdings ein möglicher Verschleiß des Geräts bemerkbar macht, konnte logischerweise nicht getestet werden.

Fazit: Top Gerät, nur der hohe Preis stößt mir etwas sauer auf.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Sehr sicher
    Super Handling
  • Nachteile
    Schwer
    teuer
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Mathias
| Weimar

50% finden die Bewertungen
von Mathias hilfreich

Einfach Top !!!

ein super teil !!!

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
    Schnell zu öffnen
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Allround
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.