Scarpa - Feroce - Kletterschuhe

Detailansichten
25% 139,95 104,96 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
EU Größe wählen:
Größe: EU
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
94% Weiterempfehlung
leichte Vorspannung
leichte Vorspannung
Leder
Leder
Vibram Sohle
Vibram Sohle
Klettverschluss
Klettverschluss
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Klettschuh mit leichter Vorspannung
Einsatzbereich:
Bouldern und Sportklettern (draußen und indoor), schwere Mehrseillängen-Routen
Material:
Suede Leder
Sohle:
Vibram XS-Grip-Sohle + Gummibesätze an der Ferse
Leisten:
schmale, leicht asymmetrische Leisten
Vorspannung:
moderate Vorspannung
Verschluss:
3 gegenläufige Klett-Straps
Gewicht:
492 g (pro Paar in Größe 39)
Extras:
flache Zehenbox
Art.Nr.:
301-0085
Produktbeschreibung
Der absolute Profi unter den HighPerformance Kletterschuhen: der Feroce von Scarpa! Der komfortable Allrounder macht beim Bouldern und Sportklettern eine besonders gute Figur, ist aber auch für lange Mehrseillängen-Routen und schwierige Überhangklettereinen genau die richtige Wahl.
Die schmalen, leicht asymmetrischen Leisten, kombiniert mit einer moderaten Vorspannung und der flachen Zehenbox ermöglichen äußerste Präzision bei kleinen Tritten und Leisten. Die Gummibesätze an der Ferse sorgen zudem für besten Grip bei aggressiven Hooks beim Überhangklettern. Dank der weniger extremen Passform ist der Tragekomfort des Feroce um einiges gesteigert, weshalb auch lange Touren kein Problem sind.
Die XS-Grip-Gummisohle ist über die gesamte Schuhlänge an den Seiten hochgezogen und legt sich zudem um die Ferse, was für besten Grip und einen optimalen Fersensitz sorgt. Dank drei gegenläufigen Klettverschlüssen lässt sich der Feroce passgenau auf den Fuß einstellen und zudem schnell und einfach an- oder ausziehen.
Die ideale Kombination aus Sensibilität, Präzision und Passform im Highend-Bereich!
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Manuela

Manuela | Höchberg

19.02.2013

Hi, ....

Hi, ...für mich die besten Kletterschuhe. Bin vorher immer mit fiveten anastasy (oder so ähnlich) geklettert, die waren auch super, aber Scarpa feroce sind besser. Sie haben meiner Empfindung nach mehr Grip und die Ferse paßt viel besser, so das es nicht am Schuh liegt wenn der hook nicht klappt. Wie ihr hören könnt, haben sie mich überzeugt.
Grüsse

VS
Profilbild von Johannes

Johannes | Karlsruhe

14.05.2014

Top Performance, leider schlecht verarbeitet

Die Performance vom Feroce hat mich sofort überzeugt und übertrifft alle anderen Schuhe die ich bisher hatte um Längen. Die Zehenbox ist sehr flach und unterstützt das Treten von kleinen Leisten ohne dass der Schuh zu unbequem wird, auch Hooken etc. funktioniert sehr schön.
Was mich garnicht überzeugt ist die Verarbeitung, die Verklebung des Gummis löst sich im vorderen Teil des Schuhs fast überall. Besonders die Gummibeschichtung auf der Oberseite der Schuhspitze löst sich am Rand ab, als Grund vermute ich dass ich den Schuh recht klein gekauft habe und ich ihn beim tragen "sprenge" - was aber bei einem 135€ Schuh nach nur 4 Monaten nicht passieren sollte.

Fazit: schade dass Scarpa bei der Verarbeitung geschlampt hat, dennoch ist der Feroce ein super Schuh der seines Gleichen sucht.

Vorteile
Gute Passform
Hohe Kantenstabilität
Nachteile
Nicht stabil
teuer
Einsatzbereich
Bouldern
Sportklettern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Fabian
| Heidelberg
Top Schuh

Habe den Schuh jetzt schon zum 2. mal und ich bin einfach zufrieden.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Rostock
Top Schuh!

Starker Schuh!

Habe mittlerweile schon das 4. Paar.
Gehe sowohl Routen klettern als auch Bouldern damit.
Der Schuh sitzt unglaublich bequem, steht top auf kleinsten Tritten, Heel- und Toehooks beim Bouldern halten auch super.
Einziges Manko ist, dass er Anfang immer etwas abfärbt, sodass man sich auf rote Füße einstellen muss.

  • Vorteile
    Robust
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Olga
| Bamberg
Passform und Tauglichkeit PERFEKT!

Einer der wenigen Kletterschuhe, der optimal (für den besagten Fuss) passt und seinen Zweck zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Mein Mann trägt ihn zum Bouldern (er zieht ihn nach ca.10 Min.aus) und zum Klettern in der Halle. Für lange Klettertouren draußen ist er doch zu eng. Dafür hat er eine super Haftung und man hat sehr gutes Feeling bei kleinen Tritten.
Eine klare Kaufempfehlung- zwar super eng, aber bietet guten Grip und ist sehr langlebig (wir haben den Schuh im Vorderfussbreich bereits 2x besohlen lassen, da er sonst noch gut ist)

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Jüchen
Tolle performance

Ich klettere jetzt schon mehrere Wochen mit dem Schuh und bin sehr zufrieden, er ist vielleicht nicht der bequemste aber dafür ist die Kantenstabilität top.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Frank
| Osthofen
Super Gripp+auch bei kleinen Leisten topp.

In meinem Fall (Grösse) ist der Schuh sehr eng und funktioniert dadurch bei kurzen Sportkletterrouten.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Frankfurt am Main
Kein wirklich guter Kletterschuh

Robust, aber nicht überzeugend.

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jens
| Köln
Immer wieder!!!

Mittlerweile das 4 te mal gekauft, es ist ja immer eine Aufwendige Sache den passenden Schuh für seinen Fuß und Kletterstyle zu finden aber mit diesem habe ich nun schon seit mehreren Jahren immer wieder Freude. Der Schuh ist 2-3 mal die Woche in Gebrauch meist beim Bouldern aber auch ab und an beim Seilklettern. Je nachdem wie stark man an seine Persönlichen Grenzen geht ist der Schuh langlebiger, will heißen mir fällt immer auf das wenn man seine Grenzen ausloten möchte es an der Sauberkeit der Fußtechnik meist fehlt und dann das Material auch ein wenig mehr leidet. DerSchuh ist top verarbeitet und für die mal mehr mal weniger fehlende Fußtechnik kann der Hersteller ja nichts :-) Fazit solange der Schuh produziert wird, wird er auch immer wieder von mir gekauft.

  • Vorteile
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von david
| Esslingen
Super Mischung aus Performance und Bequemlichkeit

Ich benutze den Feroce seit 6 Monaten ausschließlich zum Bouldern. (3x die Woche)
Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Nach 6Monaten musste ich ihn neu besohlen lassen, was aber für die Zeit vollkommen ok ist.

Der Schuh ist durch die leichte Vorspannung nicht zu extrem und geht als super Allrounder beim Bouldern durch.

Die Spitze gefällt mir sehr gut und er ist relativ hart, sodass stehen auf kleinsten Leisten kein Problem ist.

Für Toe und Heel hook ist er ok, nur im absoluten Grenzbereich fehlt mir etwas die Performance.

Ich trage den Schuh in 45 (Straßenschuhe 46) und er sitzt eng ohne zu drücken, 0,5 kleiner ginge auch noch. Das beste ist, dass ich ihn maximal 2-3x pro Session ausziehen muss und durchaus 1h am Stück tragen kann.

Ich vermisse etwas die Performance gerade was das Hooken angeht im Extremberreich, deswegen habe ich für die richtig schweren Routen noch den Scarpa Instinct VS. Beide Schuhe zusammen ergänzen sich sehr gut.

Ich würde Ihn jedem fortgeschrittenen oder ambitionierten Anfänger beim Bouldern empfehlen, wenn es richtig schwer wird fehlt etwas die Vorspannung und der Downturn.

Bei meiner problematischen Fußform (Sehr breiter Vorderfuß und schmale Ferse) ist es der bisher beste Schuh von der Passform.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von hendrik
| bochum
bester Schuh auch für kleine Tritte

guter Halt auf kleinen Tritten

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Roswitha
| Mörfelden-Walldorf
Solange der Schuh produziert wird bleibe ich dabei

Ich hoffe er wird nicht so schnell aus dem Programm genommen.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 46 weitere Beiträge!

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.