Tests und Bewertungen

Scarpa - Feroce - Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Manuela | Höchberg

19.02.2013

Hi, ....

Hi, ...für mich die besten Kletterschuhe. Bin vorher immer mit fiveten anastasy (oder so ähnlich) geklettert, die waren auch super, aber Scarpa feroce sind besser. Sie haben meiner Empfindung nach mehr Grip und die Ferse paßt viel besser, so das es nicht am Schuh liegt wenn der hook nicht klappt. Wie ihr hören könnt, haben sie mich überzeugt.
Grüsse

VS

Johannes | Karlsruhe

14.05.2014

Top Performance, leider schlecht verarbeitet

Die Performance vom Feroce hat mich sofort überzeugt und übertrifft alle anderen Schuhe die ich bisher hatte um Längen. Die Zehenbox ist sehr flach und unterstützt das Treten von kleinen Leisten ohne dass der Schuh zu unbequem wird, auch Hooken etc. funktioniert sehr schön.
Was mich garnicht überzeugt ist die Verarbeitung, die Verklebung des Gummis löst sich im vorderen Teil des Schuhs fast überall. Besonders die Gummibeschichtung auf der Oberseite der Schuhspitze löst sich am Rand ab, als Grund vermute ich dass ich den Schuh recht klein gekauft habe und ich ihn beim tragen "sprenge" - was aber bei einem 135€ Schuh nach nur 4 Monaten nicht passieren sollte.

Fazit: schade dass Scarpa bei der Verarbeitung geschlampt hat, dennoch ist der Feroce ein super Schuh der seines Gleichen sucht.

Vorteile
Hohe Kantenstabilität
Gute Passform
Nachteile
Nicht stabil
teuer
Einsatzbereich
Sportklettern
Bouldern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Karlsruhe

Mein Lieblingsschuh!

Nachdem ich die Feroce vor ein paar Jahren das erste Mal gekauft habe, bin ich dabei geblieben. Ich bin von ihnen absolut überzeugt. Man hat beim Klettern ein super Gefühl und dadurch kein Problem auf kleinen Leisten zu stehen. Der Grip ist einfach toll und sie sind ideal zu hooken. Kein anderes Paar Kletterschuhe hatte mich in diesen Punkten überzeugt und ich habe bereits andere ausprobiert (z.B. Boreal). Ich kann die Schuhe uneingeschränkt empfehlen, wobei die Passgenauigkeit sicher von der Fußform abhängt. Ich habe eher kleine Füße mit einem breiteren Vorderfuß. In Straßenschuhen trage ich eine 37 und kaufe bei den Feroce immer eine 37,5. Zu groß sollten sie nicht sein, da dann das Gefühl verloren geht. Für Einsteiger sind sie eher nicht geeignet.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Robust
    Guter Grip
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
    Halten lange
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Alpinklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

Kaufe nun das zweite Paar

Ich kaufe gerade das zweite Paar, damit ich das erste neu besohlen kann. Die Schuhe sind super, aber für langes klettern etwas unbequem. Ich tragen in Straßen Schuhen 42.5 und tragen in diesen 41.5.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hüttenberg

Super in der Halle

Leichte Vorspannung, super Kompromiss zwischen Komfort und Präzision. Angenehm zu tragen durch Leder.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Nehren

Perfekt zum Bouldern

Habe den Schuh in meiner normalen Schugröße 41. Paßt bei meiner Fußform (ägyptisch) knackig. Benutze ihn auf jeden Fall bei Routen ab 7-. Man steht auch auf den kleinsten Tritten stabil und kann in allen Bereichen gut hooken.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Guter Grip
    Robust
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Köln

recht gute Passform

ich finde es schade das man den Schuh nicht mit nackten füßen tragen kann weil er die ganze zeit quitscht aber sonst sehr guter Schuh was mir leider nicht so gut gefallen hat war die Schuh spitze

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Freiburg

Gute Extremklassiker

Ich habe die Feroce seit einigen Monaten beim Indoor Bouldern und im Kalk ausprobiert.


Gut gefällt mir, dass man mit den Schuhen, wenn man sie etwas lockerer klettet, auch auf Reibung stehen kann.

In Rissen sind sie durch die Aufgestellen Zehen natürlich nicht so toll.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Nachteile
    Nicht anpassbar
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Bouldern
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Stäbelow

Toller Sportkletterschuh mit super Passform

Der Schuh ist für mich die perfekte Ergänzung zu meinen Solutions. Die Passform wird jedem zusagen, der den Solution gerne trägt. Unter den Zehen befindet sich ählich wie beim Solution ein 'Boppel', das Antreten fühlt sich also sehr ähnlich an. Gleichzeitig ist er etwas bequemer als der Solution, ohne sich wie ein flacher Latschen anzufühlen. Für mich ein sehr guter Kompromiss aus sportlicher Passform und genügend Komfort auch für längere Sportkletterrouten und Mehrseillängen.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Haby

lieblingsschuh

Hab den Schuh jetzt seit zwei jahren im einsatz.
Mit einer nummer kleiner als meine normale schuhgröße liegt er mir perfekt am fuß und macht genau das, was er soll.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| göttingen

Bequem und gut

Der Schuh gefällt mir von der Optik schon ma sehr gut
Auch beim bouldern in der halle macht er eine gute Form
Zur Größe ich habe normalerweise 46 Hbn ihn in 44 bestellt passt gut ohne drücken es wär sicher noch ne halbe bis 1 Nummer kleiner drinn gewesen
Das einzige was ich zu bemängeln habe der heelhook hat mir anfangs Probleme gemacht ( mittlerweile geht es) und der Kleber vorne an der kappe ist einfach nicht der beste

Im großen und ganzen aber top Schuh

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Chemnitz

40% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

Mir passten sie nicht

Habe Straßen-Schuhgröße 46, eine schmale germanische Fußform und ein Zwischending aus Römischer und Ägyptischer Zehenform (Große Zehe am längsten, die beiden Folgezehen etwas kleiner und fast gleichlang, die beiden letzten kleinen Zehen stark abfallend).

Hatte ihn in 44,5 und 45 bestellt. Die 2. und 3. Zehe war zu stark aufgestellt. Der feste Gummi auf der Oberseite der Zehenbox verursachte bei Belastung auch zu starke schmerzen.

Für fast verzweifelte Kletterschuh-Sucher mit ähnlicher Fußform: Mir hat der LaSportiva Katana-Laces und der Red Chili Velcor gut gepasst.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 34 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach