Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Salewa - Sigma Micro 800 - Kunstfaserschlafsack

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Kunstfaserschlafsack
Einsatzbereich:
Camping; Leichtgewichtstouren; Reisen; 2-Jahreszeiten geeignet
Außenmaterial:
210 T Poly Diamond ripstop (100% Nylon)
Innenmaterial:
100% Nylon
Füllung:
Salewa Powerfill, 360g (100% Polyester)
Temperatur Komfort:
+11°C
Temperatur Limit:
+7°C
Temperatur Extrem:
-7°C
Packmaß:
28 x 17 cm
Gewicht:
820 g
Längen:
215 cm (max. Körperlänge: 180 cm)
Extras:
klemmfreie 3D Reißverschlussabdeckleiste; komplett schließbare Kapuze; Wertsachenfach innen; Kompres
Art.Nr.:
514-0057
Produktbeschreibung
Der Sigma Micro 800 ist ein extrem leichter Kunstfaserschlafsack für die wärmeren Jahreszeiten - also optimal für Camping vom Frühling bis zum Herbst! Mit einer Komforttemperatur von +11° C, ist er der ideale Begleiter an wärmeren Tagen und Nächten. Von Vorteil ist außerdem, dass er sich extrem klein verpacken lässt und so auch auf kleineren Touren nicht unnötig Platz wegnimmt. Eine anatomisch geformte Kapuze mit Kordelzug lässt sich in lauen Nächten so zuziehen, dass auch das Gesicht schön warm bleibt. Eine Fach im Innern ist optimal zum Aufbewahren von Wertsachen und Kleinigkeiten, die man unbedingt bei sich haben möchte. Außerdem kann man wählen, ob die Zipperöffnung links oder rechts sein soll.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,8
(aus 3 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Jonathan | Teisendorf

28.08.2013

Genialer Schlafsack

Hatte den Schlafsack auf einer mehrmonatigen Reise dabei und war stehts zufrieden damit: klein und leicht, aber trotzdem robust, tolle Verarbeitung. Habe ihn auf Bali bei 25°C als Decke verwendet und im australischen Qutback bei -2°C darin geschlafen (voll angezogen und mit Biwaksack - war eindeutig grenzwertig, aber ok)
Nutzte den Schlafsack auch im Sommer zum campen und im Winter als "etwas wärmerer" Hüttenschlafsack. Die Temperaturangaben sind absolut zutreffend: Bis 12°C ist es mit Unterwäsche angenehm, wenns kälter wird kommt eine Fleecejacke drüber und wenn man sich richtig einpackt (icebracker, t-shirt, longsleeve, fleecejacke und primaloft-jacke oder Biwaksack kann man den Sack auch für Temperaturen unter Null verwenden.
Das Innenmaterial ist halt 100% Plasik. Meine Mutter findets nicht so angenehm, ich dagegen sehr.
Von mir gibts daher eine absolute Kaufempfehlung. Und falls sich jemand fragt ob der den 600er oder den 800er nehmen soll: wenn du auch mal außerhalb eines beheizten Raums schlafen willst nimm den 800er!

Vorteile
Verstellbare Kapuze
Preis/Leistung
Durchgehender Reißverschluss
Gut komprimierbar
Leicht
Robust
Einsatzbereich
Reisen
Camping
Trekking
VS

Bernhard | Karlsruhe

26.08.2012

Ca...

Ca. 10 Nächte im Schlafsack im Camper verbracht - Resultat:
- Bei Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad regelmäßig gefroren (angegebener Comfort +7 bis +11 Grad)
- Naht aufgerissen

Fazit: Nicht vom leichten Gewicht und Preis verleiten lassen - Qualität sehr mies!

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Teisendorf

100% finden die Bewertungen
von Jonathan hilfreich

Genialer Schlafsack

Hatte den Schlafsack auf einer mehrmonatigen Reise dabei und war stehts zufrieden damit: klein und leicht, aber trotzdem robust, tolle Verarbeitung. Habe ihn auf Bali bei 25°C als Decke verwendet und im australischen Qutback bei -2°C darin geschlafen (voll angezogen und mit Biwaksack - war eindeutig grenzwertig, aber ok)
Nutzte den Schlafsack auch im Sommer zum campen und im Winter als "etwas wärmerer" Hüttenschlafsack. Die Temperaturangaben sind absolut zutreffend: Bis 12°C ist es mit Unterwäsche angenehm, wenns kälter wird kommt eine Fleecejacke drüber und wenn man sich richtig einpackt (icebracker, t-shirt, longsleeve, fleecejacke und primaloft-jacke oder Biwaksack kann man den Sack auch für Temperaturen unter Null verwenden.
Das Innenmaterial ist halt 100% Plasik. Meine Mutter findets nicht so angenehm, ich dagegen sehr.
Von mir gibts daher eine absolute Kaufempfehlung. Und falls sich jemand fragt ob der den 600er oder den 800er nehmen soll: wenn du auch mal außerhalb eines beheizten Raums schlafen willst nimm den 800er!

  • Vorteile
    Verstellbare Kapuze
    Preis/Leistung
    Durchgehender Reißverschluss
    Gut komprimierbar
    Leicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Camping
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Karlsruhe

33% finden die Bewertungen
von Bernhard hilfreich

Ca...

Ca. 10 Nächte im Schlafsack im Camper verbracht - Resultat:
- Bei Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad regelmäßig gefroren (angegebener Comfort +7 bis +11 Grad)
- Naht aufgerissen

Fazit: Nicht vom leichten Gewicht und Preis verleiten lassen - Qualität sehr mies!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
26.08.2012 15:13

Hallo Bernhard,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Gerne kannst Du uns mal ein Bild von der gerissenen Naht an info@bergfreunde.de senden. Wir schauen uns das gerne mal an.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

| Madulain

20% finden die Bewertungen
von Bert hilfreich

Mein Sohn fühlt sich rundum wohl!

Mein Sohn fühlt sich rundum wohl!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach