Osprey - Exos 48 - Trekkingrucksack

Detailansichten
170,95 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Kunden sagen:gutes Tragesystem
Kunden sagen:gutes Tragesystem
Trinksystem kompatibel
Trinksystem kompatibel
Eispickel-/ Stockhalterung
Eispickel-/ Stockhalterung
 g
1050 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Hüttentouren, Klettersteig, Trekking, Hochtouren
Hauptmaterial:
100% Polyamid
Materialstärke:
100 Denier
Sonstige Materialinfos:
High Tenacity Nylon
Tragesystem:
Aluminiumrahmen, Brustgurt, gepolsterte Schulterträger, gepolsterter Hüftgurt
Belüftung:
3D-Mesh Rückenpanel
Fächer & Halterungen:
Eispickel-/ Stockhalterung, Frontfach
Trinksystem:
kompatibel
Volumen:
48 l
Gewicht:
1.050 g
Sonstige Angaben:
abnehmbare Tasche mit 2 RV-Fächern; Seitentaschen mit Kompression; abnehmbare Gurte für Isomattenfixierung
Art.Nr.:
503-0624
Produktbeschreibung

Der Exos 48 von Osprey gehört zu jenen leichten Touren-Rucksäcken, in die man sich auf den zweiten Blick verliebt. Beim ersten Blick wird man neugierig. Hat man seine Details erkundet, ist es mit einem geschehen. Der kompakte Exos 48 bietet viel Tragekomfor dank des AirSpeed Suspensionsystems: Er hat einen Rahmen aus 6065-Aluminium mit einer Querstange zur Unterstützung bei schweren Lasten. Eine seitlich belüftete 3D-verspannte Rückenplatte aus Netzgewebe ist über diesen Rahmen gespannt, was einen hervorragenden Kontakt zwischen Rucksack und Körper bewirkt - bei guter Belüftung. Hinzu kommt das atmungsaktive AirSpeed Exoform-Gurtsystem bei den Hüft- und Schultergurten.

Die Deckeltasche des Exos 48 hat zwei Reißverschlussfächer. Der Deckel ist praktischerweise höhenverstellbar und abnehmbar. Wird der Dekel abgenommen, dann schützt das integrierte Flapjacket-Verschlusssystem mit seinen Kompressionsriemen dennoch vor Nässe und dem Herausfallen von Ausrüstung.

Das Trinksystem ist beim Exos 48 vorbereitet und bietet eine eingenähte Tasche für den Trinkballon mit einem maximalen Fassungsvermögen von drei Litern Wassern. Praktisch sind die große Stretchtasche im Frontbereich, die Stretch-Seitentaschen mit Inside-Out Kompression und die guten Fixiermöglichkeiten für Pickel, Stöcke und Isomatte. Und dies alles bei diesem leichten Gewicht! Kurz und gut: Schaut man sich den Exos 48 von Osprey genau an, dann will man ihn haben.

Bergfreund Max

Frag unseren Experten
Bergfreund Max

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Alexander
| Bad Driburg
Guter Rucksack, komisch zu beladen

Ich nutze gerne eine Trinkblase und der Rücksack ist dafür ja auch ausgelegt, aber wenn die volle Blase drin ist, hatte ich echt Probleme die Ausrüstung durch den recht engen oberen Teil zu bekommen. Daher von mir keine Kaufempfehlung. Ich habe mich für den MARMOT - Graviton 48 entschieden.

  • Vorteile
    Gute Ventilation
    Preis / Leistung
    Leicht
    Gutes Tragesystem
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Bequem zu tragen
  • Nachteile
    schlecht zu beladen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Cassandra
| Trippstadt

75% finden die Bewertungen
von Cassandra hilfreich

Fuer den Preis gut

Der Rucksack ist super leicht und laesst sich bequem tragen. Leider ist der Stoff jedoch nicht so strapazierfaehig, ich hatte nach kurzer Zeit bereits einen Riss im Deckel. Hatte Naehzeug dabei, deshalb war es nicht so schlimm. Ansonsten fehlen Huefttaschen, ich habe den Rucksack durch einen Bauchbeutel ergaenzt. Fuer den Preis war ich trotzdem zufrieden. Die Laschen erlauben einem, Schlafsack und Aehnliches aussen anzubinden.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem zu tragen
    Gute Ventilation
    Preis / Leistung
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gutes Tragesystem
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andrea
| LÖRRACH
Rucksack würde ich wieder kaufen.

Hat mich auf dem El Camino del Norte 840km begleitet

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
    Sinnvolle Details
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Bequem zu tragen
    Preis / Leistung
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Nachteile
    Hüftgurt gerne 2 Taschen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Graz
toller Rucksack mit schwächen + schwerer

die 48l variante ist schwerer als hier angegeben: 1,19kg in M! der Marmot - Graviton 48 ist gleich schwer hat aber dafür hüfttaschen, die ich bei rucksäcken immer vermisse.

ansonsten ein toller rucksack mit gutem tragesystem aber eben zuwenigen praktischen details (hüfttaschen, reisverschlüsse,...) habe ihn mehrmals probiert werde aber den Marmot kaufen.

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
  • Nachteile
    keine hüfttaschen
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von David
| Galati

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gutes Tragesystem
    Bequem zu tragen
    Gute Ventilation
    Gute Verstaumöglichkeiten
Profilbild von Sam
| Rochester

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Ventilation
    Bequem zu tragen
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Trekking
    Wandern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.