Optimus - Vega - Gaskocher

99,95 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Konstruktion:
Gaskocher
Einsatzbereich:
Expeditionen; Touren; Camping
Brennstoffe:
Butan/Isobutan/Propan Gaskartuschen
Anschluss:
für Gaskartuschen
Leistung:
Watt: 2.600 / BTU: 8.840
Siedezeit:
ca. 4,5 Minuten, 160 Minuten Brenndauer bei voller Leistung (mit 230 g Gaskartusche)
Ausstattung:
Kocher mit externem Kartuschenanschluss
Windschutz:
verstellbarer Windschutz mit abgerundeten Ecken
Packmaß:
13 x 7 x Durchmesser: 6.5 cm (gefaltet)
Gewicht:
178 g
Extras:
4-Saison-Modus
Art.Nr.:
528-0073
Produktbeschreibung
Windsicher und mit einem stabilen Stand - der Optimus Vega Gaskocher! Das leichte Modell sorgt durch die dreibeinige, bodennahe Konstruktion für einen sehr guten Stand. Durch eine große Auflage stehen sowohl kleine Töpfe als auch große Pfannen stabil auf dem Kocher. Die Gaskartusche wird durch einen Schlauch mit dem Kocher verbunden - so ist der tiefe Schwerpunkt des Kochers garantiert! Durch die etwas abseits platzierte Kartusche kann auch der mitgelieferte Windschutz einfach angebracht werden. So hat man auch an windigen Tagen die Möglichkeit ein leckeres Gericht zuzubereiten!
Das Besondere am Vega ist der 4-Jahreszeiten-Modus. Durch den Flüssigbrennstoffmodus kann der Kocher auch bei extremen Minustemperaturen eingesetzt werden, wo viele Gaskocher nicht mehr zuverlässig funktionieren. Auch wenn der Druck der Kartusche nachlässt, kann sie so einfach auf den Kopf gedreht und mit Flüssiggas betrieben werden. So geht das Zubereiten einer Mahlzeit auch besonders schnell. Durch das geringe Gewicht und Packmaß ist der Gaskocher ein Allroundtalent bei allen Temperaturen und für vielseitige Einsatzzwecke geeignet!
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Christopher
| Ebensfeld

100% finden die Bewertungen
von Christopher hilfreich

Der Beitrag wurde am 29.08.17 überarbeitet

Guter Kocher

Hab das Teil jetzt endlich mal eingeweiht. War mit meiner Freundin 3 Tage im Klettergebiet und wir haben damit am Morgen unseren Kaffee warm gemacht und uns Abends was gekocht.

Die Leistung ist ordentlich aber die Flamme scheint mir sehr windanfällig zu sein. Jenachdem wie er bließ variierte auch die Flamme von der Intensität. Hatte leider meinen Windschutz nicht dabei.

Wenn man die Kartusche auf den Kopf stellt um das Flüssige Gas daraus zu nutzen tritt bei der Regulierung eine Verzögerung auf und außerdem brennt der Kocher noch ein paar Sekunden nach. Das ist jetzt nicht so schlimm aber man sollte es beachten.

Der Stand ist sehr stabil da die Füße eine große Fläche entstehen lassen und da der Brenner nicht auf die Kartusche geschraubt wird, hat man einen niedrigen Schwerpunkt. Da sollte also nie was passieren.

Das Packmaß ist in Ordnung allerdings gefällt mir nicht so das der Schaluch so komisch um den Brenner "gewickelt" werden muss. Ich will ihn nicht knicken deswegen fällt auch der Aufbewahrungsbeutel etwas größer aus. Das ganze bewahre ich dann zusammen mit nem Feuerstahl in meinem 1L Topf auf in nem weiterem Beutel auf. Mit meinem kleineren Brenner passt dann auch noch ne 200g Kartusche mit in den Topf. So muss ich die Kartusche jetzt außerhalb des Topfes aufbewahren (Packmaß...)

Naja. Ich hab mir den Kocher im Endeffekt gekauft wegen der Funktion das man die Kartusche umdrehen kann um bei kalten Temperaturen das Flüssiggas zu nutzen und nicht nur das Butan (oder was das war) zu verheitzen weil das Flüssiggas bei Kälte nicht mehr gasförmig wird.

Ich hab mit dem Kocher dann noch bis Ende der Woche 4 kl. Dosen Dosenfras warm gemacht und 3 mal nen halben Liter Wasser zum Kochen gebracht. Insgesamt ist dabei ne 200g Dose drauf gegangen.

Kann nicht sagen ob das jetzt ein hoher Verbrauch ist, meiner Meinung nach schon, aber hab auch noch nie so viel auf einmal mit nem Kocher gekocht.

Fazit:
Das Teil ist super verarbeitet hat ne überragende Standfläche und ist einfach zu bedienen. Der Preis ist ein bisschen höher aber ich denke ich werd noch lange eine Freude an dem Teil haben

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Leicht
    Leistungsstark
  • Nachteile
    Packmaß
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Reisen
    Trekking
    Camping
    Expedition
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bastian
| Kelsterbach
Für eine Radreise zu zweit bestens geeignet

Ich haben den Gaskocher für eine ca. 3 wöchige Radreise gekauft und in Kombination mit dem MRS Quick-Set genutzt.
Obwohl wir täglich morgens und abends gekocht haben, lag der Verbrauch für die ganze Zeit bei weniger als einer großen Gaskartusche (Optimus Butan / Propan 440g).

Das mitgelieferte Windschild aus Alu sieht aus als würde es nicht lange überleben. Bisher gibt es jedoch keine Ausfallerscheinungen und es funktioniert sehr gut!

Das einzige was stören könnte ist die Lautstärke, die bei voller Leistung etwas an eine startende Rakete erinnert. Mir hat das jedoch gefallen :)

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Hoher Wirkungsgrad
    Leistungsstark
    Kompakt
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Hermersberg

100% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Test bestanden

Super Kocher, steht stabil auch mit großen Töpfen, ist klein verpackbar, alles in allem genau wonach ich gesucht habe!

  • Vorteile
    Leicht
    Stabiler Stand
    Kompakt
    Leicht zu reinigen
  • Einsatzbereich
    Camping
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach