Optimus - Nova - Outdoorkocher

199,95 20% 159,96 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle eine Variante
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Leichter und robuster Mehrstoffkocher
% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
 g
435 g
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Trekking
Brennstoffe:
Kerosin, Benzin, Diesel
Leistung:
2.850 W
Siedezeit (1L):
3,5 min
Verbrauch (pro h):
180 g
Packmaß:
14 x 9 x 6,5 cm
Gewicht:
435 g
Extras:
inkl. Transportbeutel, Windschutz
Lieferumfang:
Brenner, Brennstoffpumpe Werkzeug, Ersatzteile + Silikonfett
Sonstige Angaben:
für Brennstoffflaschen
Art.Nr.:
529-0011
Produktbeschreibung

Ein bewährter Kocher für alle Lebenslagen: der Nova von Optimus! Mit dem klein verpackbaren Mehrstoffkocher lassen sich in kürzester Zeit leckere Gerichte zubereiten - denn dank schnellzündendem Brenner lässt das Essen nicht lange auf sich warten. Der mitgelieferte Windschutz verbessert dabei die Effizienz und hilft, Brennstoff zu sparen. Der Optimus Nova ist ein echtes Multitalent, das mit Benzin, Diesel oder Kerosin funktioniert. Die integrierte Aluminiumpumpe nimmt dabei von selbst den Druck aus der Brennstoffflasche (nicht enthalten!) - so kann im Rucksack kein Brennstoff entweichen. Eine magnetische Reinigungsnadel ermöglich zudem eine schnelle und unkomplizierte Reinigung. Die Kombination aus einklappbarer Topfauflage und klappbarer Flammenregelung hält das Packmaß des Nova erfreulich gering, so dass der Kocher problemlos ins Gepäck passt. Mit dem Nova gelingt jedes Outdoorgericht - nur mit der Steinofenpizza könnte es schwierig werden!

Info: Brennstoffflasche ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Stephan

Stephan

26.06.2017

Meine neue Nr. 1

Ja, man braucht eine Weile um mit dem anzünden klar zu kommen, aber dann: einfach spitze!

Seit 2 Monaten im Dauereinsatz und erst 3 Mal gestreickt. Und jetzt weiß ich auch warum, von Zeit zu Zeit muss man die Reinigungnadel vom Dreck befreien (Düse raus drehen, Nadel entnehmen, mit Fingernagel oder Feile sauber machen und alles wieder rein, dauert max. 2 min)

Nutze ausschließlich Diesel und geht super!

Auf die Dauer auch viel günstiger als mein Gaskocher...
Daher meine neue Nr. 1...

Im Temperaturbereich von 0 bis 35 Grad getestet, alles top.

Auch top das alles im dazu gehörenden Topf verschwindet.
Somit klein und kompakt, wenn aufgeklappt = super standfest.

Pumpe lasse ich immer an der Flasche und trotzdem alles dicht.

Achtung: vor dem Flug Flasche entleeren. Musste trotzdem zur Gepäcknachkontrolle, aber dann alles gut.

Vorteile
Kompakt
Fein regulierbar
Leicht
Leistungsstark
Stabiler Stand
Leicht zu reinigen
Einsatzbereich
Reisen
Camping
Freizeit
Trekking
VS
Profilbild von Alexander

Alexander

06.08.2012

Ich habe diesen Kocher nicht bei Bergfreunde...

Ich habe diesen Kocher nicht bei Bergfreunde gekauft.
Ich war im Juni/Juli unterwegs in Peru zum Höhenbergsteigen mit diesem Kocher. Die Höhe in der gekocht wurde lag zwischen 3800 und 5300m. Eigentlich sollte der Kocher wunderbar funktionieren, tat er aber nicht. Folgende Probleme sind aufgetreten: Wiederanzünden nach ausschalten des Kochers so gut wie unmöglich.
Generelles Anzünden bzw Vorwärmen funktioniert nur bedingt und wenn der Kocher während des Vorwärmens ausgeht hat man fast keine Change ihn an zu bekommen.
Die Reinigung der Düse wie vom Hersteller angegeben funktioniert nur bedingt.
Es lag nicht am Brennstoff oder der Höhe oder dem Benutzer. Ich würde dem Produkt nur aufgrund der Optik einen Stern geben. Für das Höhenbergsteigen oder dem jenigen der alpinistisch gesehen anspruchsvolle Ziele hat würde ich von diesem Kocher abraten. Gas hat in allen Lagen zu 100% funktioniert. Selbst in Höhen jenseits der 5000m.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Stephan
Stephan
26.06.2017

95% finden die Bewertungen
von Stephan hilfreich

Meine neue Nr. 1

Ja, man braucht eine Weile um mit dem anzünden klar zu kommen, aber dann: einfach spitze!

Seit 2 Monaten im Dauereinsatz und erst 3 Mal gestreickt. Und jetzt weiß ich auch warum, von Zeit zu Zeit muss man die Reinigungnadel vom Dreck befreien (Düse raus drehen, Nadel entnehmen, mit Fingernagel oder Feile sauber machen und alles wieder rein, dauert max. 2 min)

Nutze ausschließlich Diesel und geht super!

Auf die Dauer auch viel günstiger als mein Gaskocher...
Daher meine neue Nr. 1...

Im Temperaturbereich von 0 bis 35 Grad getestet, alles top.

Auch top das alles im dazu gehörenden Topf verschwindet.
Somit klein und kompakt, wenn aufgeklappt = super standfest.

Pumpe lasse ich immer an der Flasche und trotzdem alles dicht.

Achtung: vor dem Flug Flasche entleeren. Musste trotzdem zur Gepäcknachkontrolle, aber dann alles gut.

  • Vorteile
    Kompakt
    Fein regulierbar
    Leicht
    Leistungsstark
    Stabiler Stand
    Leicht zu reinigen
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Camping
    Freizeit
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hermann
Hermann
01.06.2018
Treuer Gefährte

Hat mich noch nie im Stich gelassen und ich hab von ihm schon so einiges abgefordert.

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Leistungsstark
    Leicht zu reinigen
    Kompakt
    Preis / Leistung
    Leicht anzuzünden
    Fein regulierbar
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Winterwandern
    Camping
    Reisen
    Trekking
    Freizeit
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexander
Alexander
06.08.2012

28% finden die Bewertungen
von Alexander hilfreich

Ich habe diesen Kocher nicht bei Bergfreunde...

Ich habe diesen Kocher nicht bei Bergfreunde gekauft.
Ich war im Juni/Juli unterwegs in Peru zum Höhenbergsteigen mit diesem Kocher. Die Höhe in der gekocht wurde lag zwischen 3800 und 5300m. Eigentlich sollte der Kocher wunderbar funktionieren, tat er aber nicht. Folgende Probleme sind aufgetreten: Wiederanzünden nach ausschalten des Kochers so gut wie unmöglich.
Generelles Anzünden bzw Vorwärmen funktioniert nur bedingt und wenn der Kocher während des Vorwärmens ausgeht hat man fast keine Change ihn an zu bekommen.
Die Reinigung der Düse wie vom Hersteller angegeben funktioniert nur bedingt.
Es lag nicht am Brennstoff oder der Höhe oder dem Benutzer. Ich würde dem Produkt nur aufgrund der Optik einen Stern geben. Für das Höhenbergsteigen oder dem jenigen der alpinistisch gesehen anspruchsvolle Ziele hat würde ich von diesem Kocher abraten. Gas hat in allen Lagen zu 100% funktioniert. Selbst in Höhen jenseits der 5000m.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
06.08.2012 19, 01

Hallo Alexander,
vielen Dank für Deine Bewertung.
In dem Fall empfehlen wir Dir dich an Deinen Händler zu wenden bei dem Du den Kocher gekauft hast. Für den Nova sollte eine Höhe von 3800 bis 5000m eigentlich machbar sein.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Profilbild von Karim-Daniel
Karim-Daniel
25.08.2022
Super Outdoorkocher

Das erste mal im Einsatz in Norwegen gewesen. Hervorragend zu bedienen und mit hilfe eines Windschutzes funktioniert er auch bei Wind.

  • Vorteile
    Fein regulierbar
    Kompakt
    Hoher Wirkungsgrad
    Preis / Leistung
    Leistungsstark
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marcus
Marcus
07.09.2019

80% finden die Bewertungen
von Marcus hilfreich

Auf den Nova kann man sich verlassen

Ich habe den Nova mittlerweile bei drei Wintertouren eingesetzt und er hat immer bestens funktioniert.
Einen Vergleich mit anderen Benzin Kochern habe ich nicht, aber ich liebe es, wenn Ausrüstung perfekt funktioniert.

  • Vorteile
    Zuverlässig
    Kompakt
    Leistungsstark
    Fein regulierbar
    sehr hochwertig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Lars
Lars
09.05.2019

  • Vorteile
    Fein regulierbar
    Kompakt
    Stabiler Stand
    Leistungsstark
    Preis / Leistung

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach