Tests und Bewertungen

Mindshift - BackLight 26 - Fotorucksack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Klaus
| Bornheim
Sehr guter Fotorucksack

Sehr guter Fotorucksack mit viel Platz für eine Tagestour.
Ich benutze den Rucksack auf Fotowanderungen mit dem Hund. Es passt alles rein, was ich und der Hund Unterwegs am Tag benötige.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem zu tragen
    Sinnvolle Details
    Einfach zu beladen
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Gute Ventilation
    Gutes Tragesystem
    Preis / Leistung
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Nachteile
    So gut wie keine
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Brunn am Gebirge
Perfekter Fotorucksack

Ich hab jetzt mit dem Rucksack mehrere Touren unternommen. Befüllt mit 2xNikon D850 und 3-5 Objektiven, darunter immer ein Telezoom, ein Weitwinkelzoom und z.B. 105er Makro und Fischaug. Dazu noch einiges Zubehör, wie Blitz, Funkfernsteuerung, Blaseblag, Weißabgleichskarte, Batterien usw.
Besonders toll ist, dass ich auf beiden Kameras die Objektive angesetzt lassen kann, und sie so vorort sofort griffbereit habe. Bzw. umgekehrt bei raschem Schelchtwetterinbruch sofort beider verstauen kann.
Kleine Nachteile gibt es beim Innenleben: die 2 großen Trennwände bestimmen, wo man die beiden Kameras positionieren kann und lassen dabei kaum Spielraum... das schränkt die Aufteilung etwas ein. Hier wären mehr Knick-Möglichkeiten vorteilhaft. Allerdings habe ich bislang noch für alle Konfigurationen eine Lösung gefunden.
Beeindruckt hat mich auch die Kapazität des vorderen Staufaches... Rechecktsfilter, Batteriegriff, Jacke, Jause, da geht wirklich noch jede Menge hinein.
Und der Tragekomfort ist echt gigantisch: ich bin 183cm groß und der Rucksatz sitzt perfekt. Der größte Teil des Gewichtes ist auf den Hüften, und ich habe endlich keine Rückenschmerzen mehr nach einer ganztägigen Tour mit soviel Fotozeug. Auch das große CarbonStativ außen drauf macht sich nicht wirklich bemerkbar. Zusätzlich cool: ich verwende ihn gemeinsam mit dem Blackrapid-Double-Tragegurt, und die stören sich erfreulicher Weise gar nicht!
Nur zur Trinkfalsche komm ich nicht wirklich leich, ohne den Rucksack etwas nach vorne zu nehmen.
Die vielen kleinen Details sind tatsächlich so wertoll wie sie klingen... kann mir kaum einen besseren Rucksack für längere Fototouren mit relativ viel Equipment vortstellen!

  • Vorteile
    Gute Ventilation
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Sinnvolle Details
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem
    Guter Kameraschutz
  • Nachteile
    Zu wenig Einstellmöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Wandern
    Trekking
    Fototouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dennis
| Jülich

75% finden die Bewertungen
von Dennis hilfreich

Idealer Fotorucksack auch für mehrere Tage

Ich habe den Backlight 26 von Mindshift nun seit knapp zwei Monaten im Einsatz und bin regelrecht begeistert.

Das vor Gelegenheitsdieben geschützte Kamerfach, die tolle Verarbeitung und die vielen kleinen aber sehr durchdachten Deteils sorgen dafür, dass dieser Rucksack sein Geld wirklich wert ist.

Produktbilder von Dennis
  • Vorteile
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Sinnvolle Details
  • Einsatzbereich
    Allround
    Camping
    Reisen
    Klettersteig
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Olaf
Frage von Olaf
07.06.2016
Fotos vom Innenleben?

Ich hätte gern mal das Innenleben vom Rucksack gesehen.Leider fehlen Bilder dazu.(Solche Bilder sind für den Kunden extrem wichtig.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Christian
| Düdingen

63% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

genialer, nicht zu grosser Reisefotorucksack

Ich besitze bereits den Mindshift R180° Professional, doch dieser ist zu gross fürs Handgepäck auf Flugreisen und fasst kein grosses Teleobjektivt. Für die Afrikareise muss jedoch mein Pentax 150-400 mm Zoom unbedingt mit. Meine Pentax K3 passt mit Batteriegriff, aufgesetztem 1.4-Konverter mit Telezoom locker in den BackLight. Selbst mit aufgesetzter Sonnenblende würde es reichen, doch ist diese natürlich umgedreht aufgesetzt. Daneben hat es genügend Platz für den kleinen 4th Generation Gimbalhead sowie weitere Objektive (Weitwinkelzoom, ...). Natürlich ist der BackLight mit 26 l zu klein, um die ganze Fotoausrüstung zu fassen, aber dafür ist er ja nicht ausgelegt. Dann nimmt man - wenn ein grosses Teleobjektiv mit muss - besser den grösseren FirstLight (30 oder 40 l).Allerdings hat der BackLight eben noch den Bereich mit Fach für ein 15-Laptop,10-Tablet und Stauraum für Kleidung/Proviant.Ein Stativ findet hinten mittig oder in den Seitentaschen bequem Platz (oder man trägt es ausserhalb) und diese Taschen fassen auch leicht je eine 1 Liter Getränkeflasche, was das fehlende Trinksystem im Vergleich zum FirstLight etwas ausgleicht. Ich werde versuchen das Camelback 3L-Stowaway auf der Rückseite anzubringen. Ansonsten typische Mindshift Qualität - sehr durchdacht, Fotobereich flexibel konfigurierbar und hohe Qualität. Kann den BackLight als Reisefotorucksack uneingeschränkt empfehlen - obwohl ich ihn noch nicht im Einsatz (Tragekomfort) getestet habe.

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Leicht
    Gutes Tragesystem
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Bequem zu tragen
    Gute Ventilation
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Oliver
| Axams
Fotorucksack für Tagestouren

Ausreichend Platz für DSLR mit 3 Objektiven, Filter und Stativ. Dazu findet die Wandertagesausrüstung ausreichend Platz. Besonders gut finde ich den Tragekomfort am Rücken. Guter Regenschutz ist inkludiert. Sehr stabiles System.

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gutes Tragesystem
    Preis / Leistung
    Leicht
    Gute Ventilation
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Bequem zu tragen
    Gute Verstellmöglichkeiten
Profilbild von GIL
| MONTROTTIER

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Preis / Leistung
    Gute Ventilation
    Gutes Tragesystem
    Leicht
    Bequem zu tragen
Profilbild von Jan-Olov
| Örkelljunga

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Bequem zu tragen
    Leicht
    Gutes Tragesystem
    Preis / Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Gute Ventilation
    Sinnvolle Details
Profilbild von Sue
| South Chailey

  • Vorteile
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Leicht
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.