Metolius - PAS 22 - Standschlinge

49,95
inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Standschlinge
Material:
Dyneema
Längen:
96.5 cm
Breite:
11 mm
Bruchlast:
22 kN
Norm:
CE / UIAA
Gewicht:
93.5 g
Art.Nr.:
314-0054
Produktbeschreibung
Das PAS 22 von Metolius findet sowohl in Mehrseillängen, als auch beim Sportklettern in kurzen Routen Anwendung. Die Standschlinge lässt sich mit einem Ankerstich in die Anseilschlaufe des Hüftgurts einfädeln und bietet die Möglichkeit die Länge zum Fixpunkt beliebig zu wählen. Das PAS 22 besteht aus einer Serie rundvernähter Dyneema-Schlingen und ist viel sicherer als herkömmliche Daisychains, da die Gefahr von Fehlanwendungen nicht so groß ist. Jede der Einzelschlingen hat eine Bruchlast von 22 kN.
Egal ob es um das Umbauen einer Sportkletterroute geht oder um die Selbstsicherung am Standplatz - mit der PAS 22 ist man immer flexibel ausgerüstet.

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Thomas | Saarbrücken

25.11.2012

Eine echte Alternative zur Bandschlinge, da man...

Eine echte Alternative zur Bandschlinge, da man hiermit am Stand flexibel die Länge einstellen kann, indem man den Karabiner in die gewünschte Schlaufe einhängt. War den ganzen Sommer über im Einsatz und hat gute Dienste geleistet.

VS

peter | korneuburg

07.06.2016

als Standplatzschlinge gut, aber

zum Bau eines Standplatz eignet sich die Schlinge ganz gut, wobei ich jetzt schlussendlich doch etwas anderes zum Standplatzbau verwende. Das hat jetzt aber weniger einen funktionellen Grund als eher meine persönliche Präferenz. Prinzipiell würde sich die Schlinge auch als Selbstsicherungsschlinge eignen, aber hierfür finde ich sie dann doch einfach zu lange, man würde dann, wenn man den Karabiner an der letzten Schlinge einhängt einfach zu weit von der jeweiligen Stelle entfernt sein. Klar kann man auch den Karabiner in einer anderen Schlinge fixieren, aber dann stören mich wiederum die Schlingen, welche dann vor dem Karbiner "leer" runterbaumeln. Man hat zwar theoretisch mehr Spielraum und unterschiedliche Längen zur Auswahl, aber wenn ich nur mal froh bin wo oben zu sein, und möglichst schnell eine Selbstsicherung zu machen, dann hat man nicht immer die Zeit oder auch Kraft an der länge der Schlinge rumzufummeln. Die Punkte wären für mich noch kein Grund das Produkt abzuwerten, da das alles eher subjektive Dinge sind, aber ausschlaggebend für eine 3 Sterne Bewertung war für mich, dass trotz geringer Nutzung die Schlinge tw. ein paar Schlaufen zog. Also aus der "Bandschlinge" ein paar einzelne Nylonschlaufen rausgezogen. Wird die Funktion vermutlich nicht beeinträchtigen, sieht aber nicht schön aus, und ist in dieser Preiskategorie, und wie gesagt nur geringer Nutzung nicht akzeptabel.

Nachteile
Franst schnell aus
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Rosenheim

100% finden die Bewertungen
von Robin hilfreich

Produkt ist sehr zu empfehlen

Produkt ist für Sportklettergärten, Klettersteige und alpine Klettertouren sehr funktional und ein hilfreicher Wegbegleiter. Ich habe die Selbstsicherung stets dabei.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Stabil
    sehr funktional

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| korneuburg

als Standplatzschlinge gut, aber

zum Bau eines Standplatz eignet sich die Schlinge ganz gut, wobei ich jetzt schlussendlich doch etwas anderes zum Standplatzbau verwende. Das hat jetzt aber weniger einen funktionellen Grund als eher meine persönliche Präferenz. Prinzipiell würde sich die Schlinge auch als Selbstsicherungsschlinge eignen, aber hierfür finde ich sie dann doch einfach zu lange, man würde dann, wenn man den Karabiner an der letzten Schlinge einhängt einfach zu weit von der jeweiligen Stelle entfernt sein. Klar kann man auch den Karabiner in einer anderen Schlinge fixieren, aber dann stören mich wiederum die Schlingen, welche dann vor dem Karbiner "leer" runterbaumeln. Man hat zwar theoretisch mehr Spielraum und unterschiedliche Längen zur Auswahl, aber wenn ich nur mal froh bin wo oben zu sein, und möglichst schnell eine Selbstsicherung zu machen, dann hat man nicht immer die Zeit oder auch Kraft an der länge der Schlinge rumzufummeln. Die Punkte wären für mich noch kein Grund das Produkt abzuwerten, da das alles eher subjektive Dinge sind, aber ausschlaggebend für eine 3 Sterne Bewertung war für mich, dass trotz geringer Nutzung die Schlinge tw. ein paar Schlaufen zog. Also aus der "Bandschlinge" ein paar einzelne Nylonschlaufen rausgezogen. Wird die Funktion vermutlich nicht beeinträchtigen, sieht aber nicht schön aus, und ist in dieser Preiskategorie, und wie gesagt nur geringer Nutzung nicht akzeptabel.

  • Nachteile
    Franst schnell aus

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Basel

81% finden die Bewertungen
von Rebecca hilfreich

Länge variieren

Super Schlinge für Mehrseillängen, die Länge der Schlinge lässt sich je nach Standplatz anpassen. Macht einen soliden Eindruck, gut verarbeitet. Würde keine Schlingen mehr mit fixer Länge verwenden seit ich diese habe.

  • Vorteile
    Stabil
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 15 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach