Norrøna Markenshop
Die ganze Welt
von Norrøna
Die ganze Welt
von Norrøna
Die ganze Welt
von Norrøna
Die ganze Welt
von Norrøna

Funktion, Form und Farbe

Norrøna

1979 schafft Norrøna einen wahren technischen Durchbruch: sie stellen die erste Gore-Tex Jacke Europas her! Ein Meilenstein, und bis heute genießen zahlreiche Produktlinien des Edelausrüsters Kultstatus: Svalbard, Falketind, Lyngen, Lofoten, Narvik, etc. Die perfekte Funktionalität der Kleidung steht dabei stets im Mittelpunkt. Die Norrøna Outdoor Bekleidung beweist aber immer auch großen Mut zum minimalistischen Design und zur kräftigen Farbwahl - gute Laune garantiert!

Norrøna: Skandinavischer Style für Outdoorbekleidung!

Ihre absolut modernen Designs täuschen oft darüber hinweg, dass Norrøna eine Marke mit langer Geschichte ist. Diese reicht bis ins Jahr 1929 zurück und begann mit Rucksäcken, Zelten und Schlafsäcken. Outdoor Equipment gehört auch heute noch zum Portfolio, bekannter ist die Marke jedoch für hochwertige Bekleidung für den Bergsport.
Und dort haben die Norweger einiges an Erfahrung. Bereits 1977 produzierten sie Outdoorjacken aus Gore-Tex Jacke und waren damals der erste Hersteller in Europa, der die Funktionsmembran verwendete. Zahlreiche Produktlinien wurden zu Klassikern, Svalbard, Falketind, Lyngen, Lofoten und Narvik, um nur ein paar zu nennen, sind für Outdoorfreaks ein echter Begriff!

Das Designprinzip von Norrøna

Weniger ist mehr lautet die Devise, im Unternehmen heißt das Loaded Minimalism. Für die Bekleidung bedeutet dies, dass alle wichtigen Details für den Outdooreinsatz dabei sind, ohne jegliche Schnörkel und Abstriche bei der Funktion. Daher ist die Bekleidung minimalistisch designt, was die Farben anbelangt durchaus mutig und konsequent auf Funktionalität getrimmt.

Norrøna

Funktion und Langlebigkeit

Mit einer Hardshelljacke oder Tourenhose von Norrøna kann sich der Träger sicher sein, dass wirklich alles stimmt und kein unnützer Ballast dabei ist. Denn die Firma stattet seit vielen Jahren anspruchsvolle Vorhaben in die wildesten Winkel der Erde aus. Seien es Expeditionen an den Nord- und Südpol, Winterbesteigungen im Himalaya oder Erstbefahrungen abgeschiedener Gipfel. Hier ist zuverlässiges, langlebiges Material Pflicht! Ein Zitat des Eigentümers bringt diesen Anspruch an die eigenen Produkte bezogen treffend auf den Punkt: "Ein neues Produkt ist toll, aber ein zehn Jahre altes Produkt ist sogar noch besser."

Wissenswertes über Norrøna

Was nicht jeder weiß: hinter der Marke aus der Nähe von Oslo steckt kein großer Konzern, sondern sie ist auch heute noch im Besitz der Gründerfamilie und wird auch von dieser geleitet. Das Unternehmen macht keine große Werbung damit, den allergrößten Teil seiner Kollektionen selbst zu entwerfen und in der Prototypenwerkstatt am Stammsitz die Samples zu entwerfen. Diese werden unter harten bis extremen Bedingungen ausgiebig getestet und erst dann dürfen sie in die Produktion.
Das Thema Unternehmensverantwortung wird ebenfalls sehr groß geschrieben und richtig ernst genommen. Das fängt bei der Auswahl der Lieferanten an und geht so weit, dass auf Lufttransporte so weit wie Möglich verzichtet wird. Norrøna entwickelt seine Zulieferer und strebt langfristige Partnerschaften an. Werksprüfungen und Kontrollen sichern faire Arbeitsbedingungen in anderen Teilen der Welt. Da versteht es sich von selbst, dass bei den Ausgangsmaterialien für die Stoffe wann immer möglich recycelte Produkte verwendet werden.

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.