Bergfreund Ron
Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Mammut - Goblin - Kletterschuhe

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
technischer Klettschuh mit starker Vorspannung
Einsatzbereich:
anspruchsvolle Sportklettereien und Boulder
Material:
Kunstleder mit Baumwoll-Lining
Sohle:
4 mm Super Sticky Vibram XSV-Sohlengummi mit weicher Zwischensohle
Leisten:
asymmetrische (33° gebogen) Radical A Leisten
Vorspannung:
extreme Vorspannung
Verschluss:
zwei Klettlaschen
Gewicht:
410 g (pro Paar in mittlerer Größe)
Extras:
exklusiv geformte Mammut-Gummifersenkappe
Art.Nr.:
301-0094
Produktbeschreibung
Schwieriges Projekt geplant? Dann hol dir den Goblin von Mammut! Der Kletterschuh mit Velcro-Verschluss ist auf dem neuesten technischen Stand und die richtige Wahl für komplizierte Sportklettereien und Boulder. Durch die extreme Vorspannung der asymmetrischen Radical A Leisten steht man mit dem Goblin auch kleinste Tritte, da so eine äußerst präzise Kraftübertragung im Zehenbereich möglich wird. Die weiche Zwischensohle sorgt dabei für genaues und kraftsparendes Antreten auf Leisten. Mit der exklusiv geformten und strukturierten Mammut-Gummifersenkappe sind auch Hooks kein Problem und der Super Sticky Vibram XSV-Sohlengummi sorgt für besten Grip an der Wand. Dank dem speziellen Velcro Verschluss-System lassen sich die Schuhe schnell an- und ausziehen, ohne dass man nach jeder Tour unnötige Pausen fürs Auf- und Zuschnüren einlegen muß. Und da der Goblin aus Kunstleder ist, behält er lange seine Form und weitet sich nicht nach kurzer Zeit aus. Überzeugt?

Info: der Goblin gehört zu der Challenge Line der Mammut Kletterschuhe. Bei den Schuhen dieser Linie geht es um ultimative Präzision im absoluten Spitzenbereich des Kletterns! Diese wird durch eine stark asymmetrische Form, aggressive Vorspannung, stark hinterschnittene Fersen und aufgestellte Zehen erreicht. Die Schuhe aus der Challenge Line sind radikal optimiert, um beste Performance zu garantieren - also genau richtig wenn es darum geht, Kraft und Technik punktgenau an den Fels zu bringen!
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
2,0
(aus 4 Bewertungen)
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Werner Stütz
| Freistadt

85% finden die Bewertungen
von Werner Stütz hilfreich

Katastrophal für den verlangten Preis

Aus Unwissen um bessere Alternativen bin ich zu Beginn meiner Kletterkarriere 2 Paar dieser Schuhe (inklusive Neubesohlung) durchgeklettert. Mein Fazit:
- weitet sich extrem
- schlechte Verarbeitung (löst sich beim Randgummi und die Schnallen gehen kaputt
- zum Hooken eine Katastrophe

somit kann ich definitiv nur abraten. Ich klettere derzeit einen La Sportiva Miura VS und finde dass sich zwischen den beiden Schuhen Lichtjahre befinden.

  • Nachteile
    Nicht stabil
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
13.05.2013 12:29

Hallo Werner Stütz,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Gerne kannst Du uns von dem Randgummi mal ein Bild an info@bergfreunde.de senden. Wir schauen uns das gerne mal an, ob hier eine Reklamation beim Hersteller möglich ist.
Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Profilbild von Johannes
| Losheim am See

100% finden die Bewertungen
von Johannes hilfreich

Hatte den Schuh auch etwa zwei Monate...

Hatte den Schuh auch etwa zwei Monate und dann hat sich die Sohle vorne vom Rest des Schuhs gelöst. Mein Fazit: nie wieder Mammut

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
10.12.2009 01:38

Hallo Johannes,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Wir wollen Dir gerne auf diesem Wege anbieten, dass Du ein paar detailierte Bilder von dem Schuh an info@bergfreunde.de schickst und wir den Schuh in einem Garantiefall an den Hersteller übergeben würden. Voraussetzung ist natürlich, dass Du den Schuh bei uns gekauft hast :-).

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Profilbild von Felix
| Karlsruhe
Mit der Leistung des Schuhs kann man...

Mit der Leistung des Schuhs kann man eigentlich super zufrieden sein: er ist weich, gut vorgespannt, und für steiles Gelände super. Aber auch zum Hooken und für gefühlvolle Passagen mit Reibung ist er brauchbar.

Was stört ist die widerliche Verarbeitung, von der fast alle Besitzer (ich kenne einige...) berichten. Insbesondere löst sich die Sohle bereits nach wenigen Wochen im Zehenbereich vom Schuh ab, was ich bei dem nicht gerade niedrigen Preis unverschämt finde.

Ich besitze die Schuhe mittlerweile etwa 2 Jahre (zweifach neu besohlt und eine neue Kappe). Insgesamt ganz gut, ich würde mir den Schuh aber (wg. oben genannter Probleme) nicht ohne weiteres wieder kaufen. Die 5.10 Anasazi finde ich einfach besser, auch wenn sie im ganz steilen Gelände nicht optimal sind. Wer sie hat weiß was ich meine...

BTW: Gut ist bei den Mammut, dass sie sich (fast) nicht dehnen. Allgemein kann ich Synthetikschuhe sowieso empfehlen...

Viel Spaß beim Klettern :)

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
20.04.2009 22:09

Hallo Felix,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Es freut uns, dass du mit dem Schuh bis auf die Qualitätsprobleme mit der Sohle zufrieden bist. In deinem Fall, dass sich die Sohle wirklich innerhalb der Garantiezeit löst, können wir dir für die Zukunft gerne eine Reklamation bei Mammut anbieten.

Weiterhin viel Spaß mit dem Schuh!

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Profilbild von Markus
| Hallein
Guter Schuh, keine Frage aber was Mammut...

Guter Schuh, keine Frage aber was Mammut falsch gemacht hat merkt man wenn man den Schuh ein paar Stunden getragen hat und dann auszieht bzw. den Schuh schon länger in gebraucht hat.
Durch das Innenfutter das der Schuh besitzt schwitzt man erstens und zweitens stinkt der Schuh nach einer Zeit.
Nicht das jetzt einer denkt, hey wasch dich halt mal, mach ich ja aber man kann sich den Schuh so oft wie man will waschen, hilft alles nichts. Der Schuh stinkt.
Was mir auch noch negativ an dem Schuh aufgefallen ist sind die Nähte, hab noch nie nen Schuh besessen der so schlecht verarbeitet war wie dieser Schuh.
Meine Empfehlung kauft euch den Schuh wenn ihr nen Schuh sucht für schwierige Projekte.
Oder ihr schaut euch nach nem anderen Modell um das auch diese Form besitzt und das Innenleben aus Leder besteht.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
07.04.2009 12:10

Hallo Markus,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Wir hoffen du hast trotz den ungewollten Geruchs deinen Spaß beim Klettern mit dem Modell.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.