Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Mammut - Apollo - Klettergurt

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Hüftgurt
Einsatzbereich:
Sportklettern, Wettkämpfe
Material:
Cordura Nylon
Polsterung:
Sandwichpolsterung mit 3D-Mesh
Materialschlaufen:
4 geflochtene Materialschlaufen
Verschluss:
Mammut Slide Bloc Schnalle
Verstellmöglichkeit:
nur am Hüftgurt
Gewicht:
350 g
Größen:
XS-L
Extras:
Drop-Seat-Schnalle am dem Haltebändern der Beinschlaufen
Art.Nr.:
303-0111
Produktbeschreibung
Für maximale Bewegungsfreiheit bei Klettermoves und besten Tragekomfort: der Apollo Sportklettergurt von Mammut! An Hüftgurt und Beinschlaufen ist die Sandwichpolsterung an der Innenseite mit atmungsaktivem 3D-Mesh ausgekleidet, das Feuchtigkeit nach außen transportiert und für optimale Belüftung sorgt.
Dank neuer Mammut Slide Bloc Schnalle am Hüftgurt ist das Anlegen des Apollo jetzt besonders einfach und sicher denn die Schnalle blockiert, ohne dass man das Gurtband zurückfädeln muss. So können keine Fehler entstehen - also auch ideal für den Kursbetrieb und Einsteiger!
Ansonsten eignet sich der Apollo aber vor allem für echte Spezialisten an der Wand, denn er ist besonders leicht, bietet besten Tragekomfort und ist besonders robust - eben ein Sportklettergurt der Extraklasse. An der Einbindeschlaufe gibt's zudem einen patentierten Abriebschutz aus Kunststoff, der Materialverschleiß vorbeugt.
Die anatomisch geformten Y-Beinschlaufen mit Trapezoid-Schnitt sitzen auch bei längeren Touren besonders angenehm. Zudem passen sie sich über fixierte Gummibänder an der Frontseite an das Bein an. Die Haltebänder an den Beinschlaufen sind mit einer Drop-Seat Schnalle am Hüftgurt befestigt, die sich bei Bedarf schnell aushaken lässt. Auch die Länge kann so leicht eingestellt werden. An den vier strapazierfähigen Materialschlaufen finden Express-Sets und sonstiges Material einen Platz und sind so immer griffbereit.

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,5
(aus 4 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Christoph | Kassel

09.05.2010

Habe den Gurt seit ca...

Habe den Gurt seit ca. einem halben Jahr im Einsatz und bin voll und ganz zufrieden!

VS

Thomas | Arch

12.04.2012

Ich hatte mir diesen Gurt gleich zu...

Ich hatte mir diesen Gurt gleich zu Beginn meiner Klettereien gekauft. Jeder zahlt Lehrgeld.

Die Beinschlaufenfixierung loest sich schnell aus der Halterung, der Gurt hat viel Gewicht und alle Schlaufen wirkten unbequem, wenn ich drin hing.

Die Materialschlaufen waren angenehm und handlich, die Unterbringung der Hueftschlaufe umstaendlich.
Der Gurt dient mir jetzt zum Ausleihen an interessierte Anfaenger und Tourenbegleiter, wenn noetig.

Habe ihn von 2008 bis 2010 hauptsaechlich in der Halle verwendet, wo Gewicht keine Rolle spielt. Der Verschleiss ist nicht sichtbar, der Plastikschutz an der Einbindeschlaufe erfuellt seinen Zweck.
Als Leihgurt sicher keine schlechte Wahl. Die Verarbeitung ist perfekt.

Groesse M sitzt mir bei 31-32" Bundweite sehr gut. Ich kann ihn bis zum Anschlag zuziehen.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Arch

27% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Ich hatte mir diesen Gurt gleich zu...

Ich hatte mir diesen Gurt gleich zu Beginn meiner Klettereien gekauft. Jeder zahlt Lehrgeld.

Die Beinschlaufenfixierung loest sich schnell aus der Halterung, der Gurt hat viel Gewicht und alle Schlaufen wirkten unbequem, wenn ich drin hing.

Die Materialschlaufen waren angenehm und handlich, die Unterbringung der Hueftschlaufe umstaendlich.
Der Gurt dient mir jetzt zum Ausleihen an interessierte Anfaenger und Tourenbegleiter, wenn noetig.

Habe ihn von 2008 bis 2010 hauptsaechlich in der Halle verwendet, wo Gewicht keine Rolle spielt. Der Verschleiss ist nicht sichtbar, der Plastikschutz an der Einbindeschlaufe erfuellt seinen Zweck.
Als Leihgurt sicher keine schlechte Wahl. Die Verarbeitung ist perfekt.

Groesse M sitzt mir bei 31-32" Bundweite sehr gut. Ich kann ihn bis zum Anschlag zuziehen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kastl

Beinschlaufen schneiden ein!

Beinschlaufen schneiden ein! Halterung für Beinschlaufen hängt sich gerne von selbst aus dem Hüftgurt!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Herne

85% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

Die Verarbeitung ist generell gut...

Die Verarbeitung ist generell gut. Der Gurt ist relativ schwer und das Anlegen ist zu kompliziert, da das rechte Gurtende durch eine Schlaufe am linken Gurtende gezogen werden muss. Hinzu kommt das dass überschüssige Stück Gurtband, mit dem man den Hüftgurt zu zieht, quer durch die erste Materialschlaufe legen müsste um es in einer Gummibandschlaufe zu verstauen.

Alles in allem wirkt der Gurt für mich nicht wirklich zu ende gedacht.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 1 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen