Jetboil - ZIP Cooking System - Gaskocher

Detailansichten
129,95 15% 110,46 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle eine Variante
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Effizientes Kochsystem mit kleinem Packmaß und niedrigem Gewicht
Kunden sagen: leicht
 g
345 g
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Big Wall Klettern, Hochtouren, Trekking, Expedition
Brennstoffe:
Butan-/Propangas
Anschluss:
für Schraubkartuschen
Siedezeit (1L):
5 min
Abmessungen (außen):
104 x 165 mm
Gewicht:
345 g
Extras:
Windschutz, Wärmetauscher
Lieferumfang:
0,8 L Topf; Deckel mit Trinköffnung; Kartuschenstandfuß; Verbrauch: ca. 8,5 g/L
Sonstige Angaben:
CargoCozy Isolation
Art.Nr.:
528-0060
Produktbeschreibung

Pure Effizienz: das ZIP Cooking System von Jetboil! Das Kochsystem besteht aus einem Gaskocher mit dazugehörigem 0,8 Liter Topf mit effizientem Wärmetauschsystem. Die FluxRing Lamellen erhöhen die Leistung des Kochers, reduzieren den Gasverbrauch und bieten einen guten Schutz gegen Wind. Gerade auf Touren, bei denen es auf jedes Gramm Gewicht ankommt, ein echter Vorteil - durch den reduzierten Verbrauch muss weniger Brennstoff mitgetragen werden. Dank CargoCozy Isolation lässt sich der Topf gut handhaben, ohne dass man Gefahr läuft, sich die Hände zu verbrennen. Die Schutzkappe des FluxRing-Systems dient als Teller, der Deckel hat eine praktische Trinköffnung. Der mitgelieferte Kartuschenstandfuß des ZIP Cooking Systems verhindert nerviges Gewackel - da kann sich der Outdoorkoch ganz auf die Zubereitung konzentrieren.

Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Robert

Robert

29.11.2015

Sehr effizient

Wir sind zu zweit mit diesem Kocher den Padjelantaleden gelaufen. Wir hatten vorsichtshalber 2 Gaskartuschen dabei, sind jedoch mit einer Gaskartusche (230g Gas) fast vollständig ausgekommen. Zu zweit sind wir mit etwa 35 - 38g Gas pro Tag ausgekommen (Sommertour, gutes Wetter).

Um den Behälter nach dem Einsatz (im noch heißen Zustand) vom Rest des Kochers abzutrennen, ist etwas Übung nötig. Ist allerdings machbar.

Vorteile
Leistungsstark
Hoher Wirkungsgrad
Einsatzbereich
Ultraleicht
Trekking
VS
Profilbild von Daniel

Daniel

25.12.2019

EIGENTLICH top

Ein sehr leichter, kompakter und Leistungsstarker Kocher. Eigentlich perfekt für 1-2 Personen.
Das einzige was mich enorm stört und diesen Kocher für mich im outdooreinsatz unbrauchbar macht ist die Bedienbarkeit des Ventiles.

Mit nassen oder kalten fingern sehr schwer und frikkelig zu bedienen.

Vorteile
Stabiler Stand
Leistungsstark
Kompakt
Leicht
Nachteile
Schwer regulierbarer
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Robert
Robert
29.11.2015

20% finden die Bewertungen
von Robert hilfreich

Sehr effizient

Wir sind zu zweit mit diesem Kocher den Padjelantaleden gelaufen. Wir hatten vorsichtshalber 2 Gaskartuschen dabei, sind jedoch mit einer Gaskartusche (230g Gas) fast vollständig ausgekommen. Zu zweit sind wir mit etwa 35 - 38g Gas pro Tag ausgekommen (Sommertour, gutes Wetter).

Um den Behälter nach dem Einsatz (im noch heißen Zustand) vom Rest des Kochers abzutrennen, ist etwas Übung nötig. Ist allerdings machbar.

  • Vorteile
    Leistungsstark
    Hoher Wirkungsgrad
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Harald
Harald
08.06.2014

90% finden die Bewertungen
von Harald hilfreich

Der Beste den ich je hatte

Ich war 3 Wochen auf Sardinien mit Rucksack und
Zelt unterwegs , der Kocher ist einfach SUPER !!

Produktbilder von Harald
  • Auch auf Sardinien regnets mal !!!

  • Vorteile
    Kompakt
    Leicht anzuzünden
    Preis / Leistung
    Hoher Wirkungsgrad
    Leicht
    Stabiler Stand
    Leicht zu reinigen
    Fein regulierbar
    Leistungsstark
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Trekking
    Camping
    Reisen
    Überall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benjamin
Benjamin
14.05.2013

87% finden die Bewertungen
von Benjamin hilfreich

Das mal n super Ding !

Ausgepackt - getestet - überzeugt!

Wasser für Kaffe gemacht.
N travellunch gemacht.

Wasser superschnell heiß.
Toles Packmaß.
Kartusche passt mit rein
Gewicht geht voll In Ordnung.
Super leise.
Kaum abwärme.

Für unser Ritual in der Wandmitte am Stand Kaffee zu trinken oder Brotzeit zu machen wie geschaffen.

Freue mich auf den einsatz in der Ledge und im Zelt !

Für mich : GEAR OF THE WEEK !

  • Vorteile
    Fein regulierbar
    Hoher Wirkungsgrad
    Leicht anzuzünden
    Leistungsstark
    Leicht
    Preis / Leistung
    Stabiler Stand
    Kompakt
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Ultraleicht
    Einsteiger
    Reisen
    Trekking
    Camping
    Freizeit
    Winterwandern
    BigWall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Katharina
Katharina
09.04.2018
Klein und leicht

Ich benutzen den Jetboil seit über 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Er ist leicht, und für eine einzelne Person bei längeren Trails mit seinem geringen Gewicht und kleinen Packmass (alles lässt sich kompakt verstauen, und es gibt im Innern des Kochbehälters noch Platz für kleine Sachen wie Gewürzbehälter und Besteck). Das Wasser kocht sehr schnell, und der Gasverbrauch ist sehr klein!

  • Vorteile
    Kompakt
    Leistungsstark
    Leicht
  • Nachteile
    Schlecht regulierbar
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Trekking
    Ultraleicht
    Camping
    Freizeit
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
Christian
11.11.2017

100% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

feiner kleiner schneller Kocher

Wir nutzen den Kocher seit 2 Jahren beim Bergsteigen auf Grund des geringen Gewichts und Packmaßes.
Der Topf ist etwas zu klein für einig Instand Nahrungspacks von Travellunch. Wir machen einfach etwas Wasser mehr rein oder es gibt Nudeln da reichen 600ml.
Einzig das Anzünden ohne Piezo ist etwas umständlich weil dazu Topf und Kocher getrennt werden müssen.
Trotzdem tolles Produkt, wenn es auf jedes Gramm ankommt.

  • Vorteile
    Kompakt
    Preis / Leistung
    Leicht
  • Nachteile
    Schwer anzuzünden
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Winterwandern
    Expedition
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
Daniel
25.12.2019

85% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

EIGENTLICH top

Ein sehr leichter, kompakter und Leistungsstarker Kocher. Eigentlich perfekt für 1-2 Personen.
Das einzige was mich enorm stört und diesen Kocher für mich im outdooreinsatz unbrauchbar macht ist die Bedienbarkeit des Ventiles.

Mit nassen oder kalten fingern sehr schwer und frikkelig zu bedienen.

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Leistungsstark
    Kompakt
    Leicht
  • Nachteile
    Schwer regulierbarer
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
Robert
22.07.2011
sehr zufrieden!

sehr zufrieden! nur der deckel hält nicht sehr gut... sonst top!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von tim
tim
22.04.2020

40% finden die Bewertungen
von tim hilfreich

Super Kocher

Sehr Leicht und kompakt. Für getränke und Trockennahrung optimal. Für alpine Einsätze wo es auf Packmaß und Gewicht ankommt einwandfrei.
Wer gerne "Richtig" kochen will sollte lieber einen konventionellen Kocher nehmen. Hierfür ist der Topf zu klein.

  • Vorteile
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
Frage von David
19.08.2023
Welche Gaskartusche?

Die Gaskartusche Art.Nr.: 531-0256 lässt sich leider nicht mit dem Standfuß zur Stabilisierung verbinden.
Welche Gaskartusche passt denn zum Standfuß UND zum Transport in den Behälter?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von
*Kundenkonto existiert nicht mehr*
21.08.2023 13, 44

Hallo David,

die 100 Gramm Kartusche mit der Art.Nr. 531-0316 geht für beides.

Viele Grüße,

Marco

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Veronika
Veronika
25.11.2016

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Kompakt
    Leicht
  • Nachteile
    Schlecht regulierbar
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Reisen
    Ultraleicht

Es gibt noch 10 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.