Five Ten - Dragon - Kletterschuhe

55% 134,95 60,73 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
UK Größe wählen:
Größe: UK
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Kunden sagen: guter Grip
Kunden sagen: guter Grip
stark asymmetrische Leisten
stark asymmetrische Leisten
Kunstleder
Kunstleder
Schnürung
Schnürung
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Kletterschuhe
Einsatzbereich:
Sportklettern; Bouldern
Material:
Cowdura Kunstleder
Sohle:
Stealt Rubber Hf
Leisten:
stark asymmetrisch
Vorspannung:
starke Vorspannung; Downturn
Verschluss:
Schnürung
Gewicht:
360 g (pro Paar in mittlerer Größe)
Extras:
Anziehschlaufe
Art.Nr.:
301-0250
Produktbeschreibung
Ein Kletterschuh für echte Profis - der Dragon von FiveTen. Der Schuh wurde von 5.10 in Zusammenarbeit mit den professionellen Kletterern Fred Nicole und Dave Graham entwickelt. Sein vorgesehenes Einsatzgebiet sind harte Boulderprobleme, der Schuh zeigt aber auch beim Sportklettern, was in ihm steckt.
Der Dragon besitzt eine kurze Schnürung, die für besten Halt im Schuh sorgt. So lassen sich präzise Hooks setzen, ohne dass der Fuß im Schuh rutscht. Die Gummisohle ist durchgehend gearbeitet und läuft in der Spitze mit einem sehr ausgeprägten Downturn aus. In Verbindung mit dem asymmetrischen Leisten ergibt sich eine sehr hohe Kantenstabilität, was für überzeugende Ergebnisse in steilen Touren mit kleinen Trittmöglichkeiten sorgt. An dieses Einsatzgelände wurde auch der besonders griffige Stealth HF Gummi angepasst - da steht dem nächsten erfolgreich abgeschlossenen Projekt nichts mehr im Weg!
Hinweis: der Drgon von FiveTen fällt relativ klein aus und sollte eine Nummer größer als üblich bestellt werden.
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Lorenz

Lorenz | København

19.02.2015

Allrounderwaffe

Also muss mich den positiven Bewertung anschließen. Für mich auch seit Jahren der beste Kletterschuh auf den Markt.
Neben den Solution oder Scarpa eindeutig die einzige Alternative. Beim Dragon sowie bei anderen 5.10 Modellen überzeugt einfach die schmale Ferse die es ermöglicht auf jeder Felsformation zu hooken ( im Gegensatz zu Solution). Auch auf Leisten kann man mit der Ferse einhaken und Druck aufbauen.
Des weiteren: Perfekter Gummi, gute Vorspannung, durch Schnürung justierbare Passform. Einzig die Verarbeitungsqualität lässt vielleicht ein wenig zu wünschen übrig da der Einstiegsbereich schnell reißen kann an den Seiten. Jedoch ist dies kein Grund den Schuh nicht mehr zu tragen. Benutze noch immer meinen Dragon von 2011!

Vorteile
Guter Grip
Vielseitig
Gute Passform
Einsatzbereich
Allround
Sportklettern
Bouldern
VS
Profilbild von Jennifer

Jennifer | Würzburg

02.05.2015

nicht für mich

Da ich eine griechische Fußform habe, ist es echt nicht leicht, gut passende Kletterschuhe und keine Latschen zu finden! Leider ist dieser Schuh auch nicht für griechische Füße geeignet.

Nachteile
Nicht anpassbar
Nicht bequem
Einsatzbereich
Sportklettern
Bouldern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Hector
| Kahl am Main
Exzellenter Kletterschuh!!!

Es erschließt sich mir nicht, warum diese exzellenten Kletterschuhe hier in Deutschland, im Gegenteil zum angelsächsischen Raum, so rar sind. Ob Granit, Kalk, Sandstein oder Plastik, mit den Dragon von 5/10 stehst du sicher auf den minimalsten Leisten. Zugegeben, die Zehen-Box mag nicht für jeden Fuß komfortabel sein, daher sollten sie, was 5/10 sowieso auf jedem Schuhkarton stehen hat, nicht zu eng gekauft werden, nach einigen Routen wird es aber angenehmer. Diese Schuhe sind die absolute Geheimwaffe!! Ich behaupte sogar, die holen intuitiv die bessere Fußtechnik aus dir raus. Du kannst irgendwie nicht anders, als präzise anzutreten. Herzlichen Dank an Fred Nicole für die Entwicklung dieser einmaligen Kletterschuhe. Gäbe es sie nicht, müssten sie unbedingt entwickelt und produziert werden!!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Allround
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Janosch
| Göttingen
Super stabiler Performance-Schuh

Bisher hatte ich über fünf Jahre den Scarpa Feroce getragen. Der saß an der Ferse nie ganz optimal, so dass heel hooks meist etwas wacklig waren und es schwer war auf diese Weise Druck aufzubauen. Ansonsten aber natürlich top.

Der Five Ten Dragon bietet aber nun wirklich ALLES, was ich mir von einem kletter bzw. Boulderschuh erwarte. Super Passform, brutale Stabilität von der Ferse bis zu den Zehen, gute schnürung, Reibung, Hooks. Alles passt.

Kauft unbedingt eure Original Schuhgröße! Ich trage in Straßenschuhen 42 und komme in die 42 vom Dragon gerade so rein.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Julian
| Nürnberg

50% finden die Bewertungen
von Julian hilfreich

Einfach schnüren!

Gute Schnürung, hält super am Fuß ohne einschzuneiden. Bei aggressiveren Anforderungen einfach enger binden.
Ferse passt leider nicht gut.
Grip ist Top!

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
  • Nachteile
    Passform nicht optimal
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jennifer
| Würzburg

66% finden die Bewertungen
von Jennifer hilfreich

nicht für mich

Da ich eine griechische Fußform habe, ist es echt nicht leicht, gut passende Kletterschuhe und keine Latschen zu finden! Leider ist dieser Schuh auch nicht für griechische Füße geeignet.

  • Nachteile
    Nicht anpassbar
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Hamburg
Hammer Gummi

Ich kletter seit 8 Jahren den Anasazi von 5.10 und war immer begeistert vom Gummi und vom Stand - ich hätte NIE gedacht, dass der Dragon dass noch toppen kann. Der Gummi frisst sich auf winzigsten Tritten super fest, man steht selbst auf einer Zehenspitze noch super und sicher. Gleichzeitig spürt man durch den Gummi viel mehr Feinheiten und der Gummi ist superweich und flexibel, dreht und dehnt sich mit jeder Zehenbewegung.

Der Schuh ist allerdings ein echter Spezialschuh für kleinste Tritte und Kanten, ich würde damit wegen der Vorspannung nicht unbedingt auf Reibung stehen wollen. Dafür (und für lange Klettertouren draußen) ist der Anasazi tatsächlich besser geeignet.

Der Schuh fällt außerdem tierisch klein aus - während ich Straßenschuhe in 8 habe, den Anasazi in 7, brauche ich den Dragon in 8 1/2 (und er wirkt dabei immer noch eine halbe Nummer kleiner als der Anasazi - ich hatte den Dragon auch in 8 bestellt, der bereitete aber bereits nach 2 Minuten extrem starke Schmerzen an den Zehen).

  • Vorteile
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lorenz
| København
Allrounderwaffe

Also muss mich den positiven Bewertung anschließen. Für mich auch seit Jahren der beste Kletterschuh auf den Markt.
Neben den Solution oder Scarpa eindeutig die einzige Alternative. Beim Dragon sowie bei anderen 5.10 Modellen überzeugt einfach die schmale Ferse die es ermöglicht auf jeder Felsformation zu hooken ( im Gegensatz zu Solution). Auch auf Leisten kann man mit der Ferse einhaken und Druck aufbauen.
Des weiteren: Perfekter Gummi, gute Vorspannung, durch Schnürung justierbare Passform. Einzig die Verarbeitungsqualität lässt vielleicht ein wenig zu wünschen übrig da der Einstiegsbereich schnell reißen kann an den Seiten. Jedoch ist dies kein Grund den Schuh nicht mehr zu tragen. Benutze noch immer meinen Dragon von 2011!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Allround
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tanja
| Tübingen
Guter Schuh, fällt sehr klein aus

Ich habe mir den Schuh als Zweitmodell für schwierige Routen und zum Bouldern gekauft. Die Sohle ist vorallem im Bereich des Fußgewölbes sehr weich, man auch trotz starkem Downturn ganz gut auf Reibung stehen.
Sohle ist top und auch optisch sieht er überraschend gut aus (eher ein dunkles Weinrot).
Einziger Nachteil, die Zehenbox ist für mich unglaublich eng, weswegen ich ihn mir jetzt doch eine halbe Nummer größer bestellt habe. (Straßenschuhgröße 5,5 - Dragon 7!)

  • Vorteile
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Nachteile
    sehr klein
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Harald
| Graz

66% finden die Bewertungen
von Harald hilfreich

Das kann ich so nicht stehen lassen

Dieser Schuh ist seit Jahren einer der besten Kletterschuhe für ambitionierte bzw. leistungsorientierte Kletterer. Unglaubliche Ferse zum Hooken, gute Passform, gute Haltbarkeit und somit für mich der beste leistungsorientierte Allroundschuh. Einziger Nachteil: zum Toehooken nicht wirklich gut geeignet. Starker Downturn! Spitzenathleten tragen ihn, da er einer der besten Schuhe am Markt ist. Ansonsten würden im Moment alle 5.10 Athleten den Team VXI tragen ;)

  • Vorteile
    Gute Passform
    Robust
    Guter Grip
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von marc
| radolfzell

71% finden die Bewertungen
von marc hilfreich

Na ja!

Ich trage den Schuh seit 2 Jahren parallel zu anderen Modellen, hauptsächlich als Schuh für Routen mit kleinen Tritten, denn da funktioniert er. Der Schuh ist supereng ausgeführt und muss auch so getragen werden, da sonst die Ferse nicht sitzt (was sie bei mir bei 510 leider nie gut tut), was das große Konstruktionsproblem aus meiner Sicht bei 510 ist.
Die Spitze nimmt jeden Tritt, macht Druck, ist sehr sensibel, der Gummi sehr gut.
Der Schuh dehnt sich null und wird in angenehmer Weise immer weicher. Der Downturn ist moderat, ebenso die Asymmetrie. Weniger moderat ist der Schmerz, den der Schuh bei mir, wenn er denn wirklich passen soll, verursacht.
Wenn einem also die 510 Ferse passt...
Ich persönlich finde ihn aufgrund der mässigen Ferse und des unergonomischen Schnitts nicht unbedingt konkurrenzfähig, auch wenn ihn einige Spitzenathleten tragen (müssen).

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach