Exped - Lightning 45 - Tourenrucksack

Detailansichten
179,95 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Tourenrucksack
Einsatzbereich:
Trekking; Touren
Volumen:
47 l
Material:
210D Dyneema Gridstop/Nylon (100% Polyamid); PU-beschichtet
Tragesystem:
höhenverstellbares Tragesystem mit zentraler Alustange, minimierten Schulterträgern und Hüftgurt
Belüftung:
über das atmumgsaktive Tragesystem
Extra-Fächer:
2 Seitentaschen; 2 Hüftgurttaschen
Gewicht:
1100 g
Extras:
Kompressionssystem; Rollverschluss
Art.Nr.:
504-0159
Produktbeschreibung
Bequem verstellbar und vielseitig einsetzbar - der Exped Lightning 45! Der Tourenrucksack punktet durch das geringe Gewicht und die komfortable Ausstattung. Das Tragesystem lässt sich einfach in der Höhe verstellen und zeichnet sich durch atmungsaktive Träger aus. So sorgt der Rucksack für maximalen Tragekomfort! Die Öffnung mit Rollverschluss und möglichst wenige Nähte im Material machen den Rucksack wetterbeständig. Eine Aluminiumstange im Rückenpanel sorgt für Stabilität und verbessert die Lastenverteilung auf den Hüftgurt. Dieser ist mit zwei Taschen ausgestattet und bietet so direkten Zugriff auf alle Wertsachen.
Der Lightning 45 verfügt zudem über zwei Seitentaschen für Trinkflaschen. Ein ausgeklügeltes Kompressionssystem zieht sich von der Front über die Seiten und hält die Ladung kompakt verstaut. In den Materialschlaufen haben die Trekkingstöcke oder andere Ausrüstungsgegenstände Platz. Der Lightning 45 ist angenehm leicht, wetterfest und sitzt bequem!
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Peyrik

Peyrik | Viersen

29.07.2014

Guter leichter Rucksack

Ich habe den Rucksack jetzt auf einigen Mehrtagestouren mitgehabt und bin mit dem Teil gut zufrieden. Der Sack ist leicht, läßt sich sehr gut komprimieren . Der Verlauf des Schlauches für das Trinksystem ist etwas fummelig funktioniert aber.
Dadurch, das es kein Polster gibt das über den gesamten Rücken geht muss er er gut bepackt werden weil sonst harte Gegenstände in den Rücken drücken können.
Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten etwas Außen anzubringen.
Am besten ist der Hüftgurt. Sehr stabil und gut sitzend für einen 45 l Rucksack. Dadurch kann er auch etwas mehr Gewicht als in diesen Größen üblich Vertragen.
Es gibt glaube ich schon eine überarbeitete Version die besser sein soll was den Kompressionsgurtverlauf angeht. Der Trinksystem ist glaube ich auch etwas einfacher gestaltet.
Ansonsten übliche Exped Verarbeitungsqualität. Also sehr gut.

Vorteile
Gute Ventilation
Leicht
Gute Verstellmöglichkeiten
Sinnvolle Details
Gutes Tragesystem
Bequem zu tragen
Einsatzbereich
Ultraleicht
Trekking
VS
Profilbild von Alexander

Alexander | Ulm

15.08.2015

Der RS ging zurück

Hatte zum Vergleich den Crux AK bestellt und der hat das Rennen gemacht.

Leider hat der Exped für mich gar nicht gepasst:

- die Schiene drückte aufs Kreuz.
- keine passende Position trotz stufenloser Verstellmöglichkeit gefunden.
- die Kompressionsbänder sind viel zu fuddelig. Ich möchte die bei Wind mit Handschuhen nicht greifen müssen.
- dazu sind sie ungünstig angebracht.
- die Beladung mit dem Rollverschluß ist zu aufwendig
- man kommt nicht an den Inhalt des "Deckel"Fachs wenn der Rucksack gepackt ist.
- insgesamt viel zu wenig robuster Eindruck, ich möchte weder Stöcke noch Pickel daran befestigen noch den Rucksack im Fels einsetzen.

Für Leicht-Trekker denen er passt, sicher super.
Fürs Bergsteigen und Touren eher nix.
Deshalb zurückgeschickt.

Vorteile
Leicht
Gute Verstellmöglichkeiten
Nachteile
Unbequem zu tragen
Einsatzbereich
Ultraleicht
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von lukas
| Berlin

Der Beitrag wurde am 29.07.17 überarbeitet

nix für kurze Rücken

FAST perfekt. Leider habe ich (1,87m) wenn ich das Tragesystem auf meine Rückenlänge einstelle, den Aluminium-Holm am Hinterkopf. Beim kleinsten Stolpern oder schon beim Treppensteigen steckt mir das Ding im Atlas.
Ein blanker Konstruktionsfehler, erlaubt das Verstellsystem doch offensichtlich gerade auch die Einstellung auf einen derart kurzen Rücken.
Wäre der Holm kürzer, könnte man (…ich) damit sogar behelmt Fahrrad fahren. Aber nein. Schade.
Warte derzeit auf die Damenvariante mit noch kürzerem Rücken und hoffentlich auch kürzerer Gestellstrebe.
Sonst, auf den ersten Blick: Gute Verstaumöglichkeiten, perfektes Gewicht — hätte schon gern einen Langzeitversuch gestartet.

  • Vorteile
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Leicht
    Gute Ventilation
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Nachteile
    Zu wenig Einstellmöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Allround
    Hochtouren
    Klettern
    Klettersteig
    Reisen
    Skitouren
    Camping
    Trailrunning
    Einsteiger
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Severin
Severin | Rosenheim
24.07.2017 16:55

Es wäre jetzt schon interessant zu wissen, wie groß du bist...

c/o | Berlin
29.07.2017 12:55

ich bin 1,87
gebe dem "Damenschnitt" mit kürzerem Rücken und kürzeren Gurten jetzt nochmal eine Chance — ist offenbar noch auf dem Weg zum Händler

Profilbild von c/o

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jannes
| Lindhorst
Mein bester Rucksack!

Ich liebe diesen Rucksack! Das Tragesystem ist eines der besten die ich je hatte!
- Stufenlos einstellbar
- Sehr gute Ventilation
- Sitzt sehr bequem

Vor allem Für Wanderer mit langen Rücken zu empfehlen! Ich habe schon einige 100 km mit dem Rucksack hinter mir und liebe es immer wieder aufs neue ihn zu beladen!

Einziger Minuspunkt, kein Regencape dabei. Kein Weltuntergang, einfach nachgekauft.

Klare Kaufempfehlung!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Bequem zu tragen
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Gute Ventilation
    Gutes Tragesystem
    Leicht
    Bis 20kg
  • Nachteile
    Kein Regencape
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Reisen
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tim
| Lautertal
Funktioniert einfach

Ablolut durchdacht, nur ein Trinkblasenfach fehlt!

  • Vorteile
    Gute Ventilation
    Leicht
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Preis/Leistung
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem
  • Nachteile
    Kein Trinkblasenfach
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexander
| Ulm

60% finden die Bewertungen
von Alexander hilfreich

Der RS ging zurück

Hatte zum Vergleich den Crux AK bestellt und der hat das Rennen gemacht.

Leider hat der Exped für mich gar nicht gepasst:

- die Schiene drückte aufs Kreuz.
- keine passende Position trotz stufenloser Verstellmöglichkeit gefunden.
- die Kompressionsbänder sind viel zu fuddelig. Ich möchte die bei Wind mit Handschuhen nicht greifen müssen.
- dazu sind sie ungünstig angebracht.
- die Beladung mit dem Rollverschluß ist zu aufwendig
- man kommt nicht an den Inhalt des "Deckel"Fachs wenn der Rucksack gepackt ist.
- insgesamt viel zu wenig robuster Eindruck, ich möchte weder Stöcke noch Pickel daran befestigen noch den Rucksack im Fels einsetzen.

Für Leicht-Trekker denen er passt, sicher super.
Fürs Bergsteigen und Touren eher nix.
Deshalb zurückgeschickt.

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jutta
| Köln
Super, leichter Rucksack

Den ersten Test bestanden! Drei Tage wandern ohne Beschwerden. Am besten gefallen mir die beiden Taschen am Hüftgürtel, in die man locker die Geldbörse, den Fotoapparat und jede menge Taschentücher verstauen kann.

  • Vorteile
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Gutes Tragesystem
    Sinnvolle Details
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Freizeit
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Katharina
| Magdeburg

50% finden die Bewertungen
von Katharina hilfreich

Rucksacktraum!

Mein letzter Rucksack hat mir einen Hexenschuss bescheert. Er saß ungünstig, ließ sich nicht gut verstellen, das Gewicht war nicht gut verteilbar - und als Sahnehäubchen war er auch noch unglaublich schwer und zu groß für mich.

Dagegen nun der Exped. Wahnsinn. Das erste Mal mit Rucksack unterwegs und keine Rücken-/Schulterschmerzen gehabt! Die Gewichtsverteilung ist spitze. Über das Leergewicht muss ich gar nichts sagen... Alle vorhanden Taschen finde ich absolut sinnig und dazu macht er auch noch optisch was her.
Ganz klare Kaufempfehlung, auch wenn man ein paar Taler mehr ausgeben muss.

  • Vorteile
    Bequem zu tragen
    Leicht
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gutes Tragesystem
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Ultraleicht
    Expedition
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Marburg
Sehr gut !

Ich habe 3 Wochen in Alpen es in Einsatz gehabt.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peyrik
| Viersen

66% finden die Bewertungen
von Peyrik hilfreich

Guter leichter Rucksack

Ich habe den Rucksack jetzt auf einigen Mehrtagestouren mitgehabt und bin mit dem Teil gut zufrieden. Der Sack ist leicht, läßt sich sehr gut komprimieren . Der Verlauf des Schlauches für das Trinksystem ist etwas fummelig funktioniert aber.
Dadurch, das es kein Polster gibt das über den gesamten Rücken geht muss er er gut bepackt werden weil sonst harte Gegenstände in den Rücken drücken können.
Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten etwas Außen anzubringen.
Am besten ist der Hüftgurt. Sehr stabil und gut sitzend für einen 45 l Rucksack. Dadurch kann er auch etwas mehr Gewicht als in diesen Größen üblich Vertragen.
Es gibt glaube ich schon eine überarbeitete Version die besser sein soll was den Kompressionsgurtverlauf angeht. Der Trinksystem ist glaube ich auch etwas einfacher gestaltet.
Ansonsten übliche Exped Verarbeitungsqualität. Also sehr gut.

  • Vorteile
    Gute Ventilation
    Leicht
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Sinnvolle Details
    Gutes Tragesystem
    Bequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von mark
| dumfries&galloway

  • Vorteile
    Bequem zu tragen
    Gute Ventilation
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Reisen