Edelrid - MegaJul - Sicherungsgerät

Detailansichten
34,95 inkl. MwSt.
Artikel zur Zeit leider ausverkauft
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
90% Weiterempfehlung
Kunden sagen: leicht
Kunden sagen: leicht
 g
65 g
Materialinfos & Features
Gerätetyp:
Sicherungsgerät (Autotuber)
Einsatzbereich:
alpines Klettern; Bergsteigen
Geeignete Seile:
7,8 - 10,5 mm
Gewicht:
65 g
Art.Nr.:
318-0102
Produktbeschreibung
Ideal für den Einsatz in den Bergen - das MegaJul von Edelrid. Das Sicherungsgerät gehört zur Autotube-Familie und ist mit vier Löchern ausgestattet. Die beiden zentralen Löcher eignen sich zum Sichern mit Seilen von 7,8 bis 10,5 mm Durchmesser. Die obere Öse dient der Befestigung am Standplatz und erlaubt so die Sicherung von zwei Nachsteigern im Plate-Modus. Das vierte, kleinere Loch unten am MegaJul erlaubt ein einfaches Entriegeln zum Ablassen des Seilzweiten im Nachstieg.

Das MegaJul verfügt über eine Blockierfunktion im Falle eines Sturzes, welche nur dann greift, wenn sich die Bremshand in der richtigen Position befindet! Durch die Verwendung von Edelstahl ist für eine besonders hohe Abriebfestigkeit im Dauereinsatz gesorgt. Durch die spezielle Formgebung ist das MegaJul dabei trotzdem besonders leicht. Egal ob zum Bergsteigen oder für alpines Sportklettern - das MegaJul bewährt sich an jedem Standplatz.
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Marek

Marek | Kamp-Lintfort

05.09.2015

Plus an Sicherheit überwiegt Komforteinbußen

Bin jetzt vom ATC Sport auf den MJul umgestiegen und er funktioniert sehr gut (bis jetzt nur in der Halle). Er blockiert sehr zuverlässig, lässt sich aber dann auch gut lösen. Mit ein wenig Übung funktioniert auch das Ablassen gut (auch Seilabhängig), aber natürlich nicht so flüssig wie mit einem "normalen" Tube. Ich glaube aber, dieses Manko haben alle Halbautomaten. Das Plus an Sicherheit mach das aber, meiner Meinung nach, mehr als wett.

Vorteile
Leicht
Einsatzbereich
Allround
Indoorklettern
Ultraleicht
Einsteiger
VS
Profilbild von Josef

Josef | Graz

22.12.2016

für Vorsteiger wenig geeignet

als Vorsteiger zum Nachsichern - große Reibung, unhandlich

Vorteile
Preis/Leistung
Schnell zu öffnen
Nachteile
komplizierte Bedienung
Einsatzbereich
Alpinklettern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Christian
| Tübingen
Vom Tube zum Halbautomaten

Was macht eigentlich mein Sicherungspartner, wenn ich beim Sportklettern einmal versehentlich einen Griff ausbreche oder einen Steinschlag auslöse? Auch wenn das nicht jeden Tag passiert besteht auch für den Sicherungspartner beim Klettern immer ein Risiko und wenn es dumm läuft, können in Extremsituationen lebensgefährliche Sicherungsfehler passieren oder der Sicherungspartner wird sogar ausgenockt.
Diese Überlegung hat mich bewogen, vom ATC auf das MegaJul umzusteigen. Unter all den Halbautomaten habe ich das MegaJul wegen seiner vielseitigen Einsetzbarkeit gewählt (Doppelseiltechnik, Nachstiegssicherung, Abseilen, ...) und habe die Entscheidung nicht bereut.
Es sollte auf jeden Fall zusammen mit einem Karabiner verwendet werden, der sich nicht verdrehen kann. Bei einem verdrehten Karabiner der funktioniert der Blockiermechanismus nicht mit hundertprozentiger Sicherheit.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Vielseitig einsetzbar
    Leicht
    Einfache Bedienung
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Allround
    Einsteiger
    Indoorklettern
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Josephine
| Frankfurt am Main
Super seit dem ersten Tag!

Benutze das MegaJul nun schon seit dem ersten Tag, wo ich zu klettern begonnen habe und ich verspüre nicht das Bedürfnis mir noch ein anderes Sicherungsgerät zuzulegen.

Super easy in der Anwendung, sowohl im Vorstieg, Nachstieg und Toprope.

  • Vorteile
    Leicht
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
    Schnell zu öffnen
    Preis/Leistung
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Allround
    Indoorklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jennifer
| Würzburg

66% finden die Bewertungen
von Jennifer hilfreich

nicht 100% überzeugend

Habe das MegaJul nun 2 Jahre im Einsatz. Was ich gut finde, dass es halt im Gegensatz zum Tube blockiert. Aber selbst nach zwei Jahren ist die Handhabung noch nicht flüssig. Beim Seilausgeben blockiert das Gerät häufig. Und beim Ablassen verdreht sich der Drahtbügel oft und stellt sich schräg gegen den Verschluss vom Karabiner (auch Edelried) . Dadurch ist das ablassen dann ruckartig bzw. ist die Handhabung dann nicht so flüssig. Insgesamt nicht perfekt, aber für mich eine sichere Lösung wenn man wie ich eher einen Tube als Sicherungsgerät bevorzugt.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Armin
| Furtwangen
Würde ich wieder Kaufen

Kann man nur empfehlen. Auch fuer Einsteieger gut geeignet.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Anne
| Berlin
einfaches Handling

Das Edelrid - MegaJul - Sicherungsgerät hab ich nach Emfpehlung meines Kletterlehrers gekauft. Es ist super zu bedienen. Ich sichere sehr gerne im Vorstieg damit.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Carina
| Thannhausen
einfaches Sicherungsgerät

benutzte das Sicherungsgerät in der Halle - einfache Bedienung, gut für Einsteiger geeignet

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    zuviel Seilabrieb
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von klaus-Peter
| Köln
Vielseitig einsetzbar mit Sicherheitsreserve

Benutze es seit 9 Monaten in der Halle und am Fels zum Vorstieg, Toprope und zum Nachstieg sichern in Mehrseillängenrouten.
Begeistert hat mich die zusätzliche Bremshandkraftverstärkung, die ein großes Plus an Sicherheit darstellt, wenn einem mal die Bremshand vom Bremsseil entgleitet, was natürlich nur im Notfall sein sollte und nicht mit Absicht passieren sollte!
Auch beim Abseilen ich diese nicht mehr missen, besonders als ich beim Felsklettern in Gerolstein ungeplant in einer Klettergartenroute abseilen musste und keinen Prusik dabei hatte, so konnte ich während des Abseilvorgangs trotz fehlenden Prusik als Blockierwirkung die Hände vom Seil nehmen um die Expressen aus der Route auszuhängen.

Negativ ist mir an diesem Sicherungsgerät nichts aufgefallen., deswegen klare Kaufempfehlung.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Allround
    Eisklettern
    Einsteiger
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Big Wall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lutz
| Quedlinburg

80% finden die Bewertungen
von Lutz hilfreich

Super, Aber gewöhnungsbedürftig

Das Teil funktioniert gut, ist in der Bedingung aber etwas gewöhnungsbedürftig. Es verlangt schön etwas Fingerspitzengefühl, besonders beim Ablassen. Bei dicken Seilen klemmt es leicht.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Verarbeitung
    Vielseitig einsetzbar
    Leicht
  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Timotheus
| Wien
Autotuber

Von Bergundsteigen hat das MegaJul eine der besten Bewertungen im Vergleichstest bekommen - zu Recht!
Natürlich ist (wie bei allen Halbautomaten) eine gewisse Einlernzeit nötig, wer jedoch vom Mammut Smart oder einem ähnlichen Gerät kommt braucht diese nicht.
Die Blockierfunktion geht (mit dem richtigen Karabiner!) gut und zuverlässig, allerdings ist zu beachten, dass man diese nur bei guten Sicherungen einsetzen sollte, da auf die Zwischensicherung eine hohe Belastung kommt - beim Alpinklettern sollte man sich die Benutzung des MegaJuls zweimal überlegen, überall sonst ist es aber sehr gut geeignet.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Blockierfunktion
  • Nachteile
    Teilweise hoher Fangstoß
    Umlernen notwendig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Big Wall
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Aichhalden
Kann ich empfehlen

Klein und leicht, draußen und drinnen universell einsetzbar. Bei weitem sicherer als sämtliche Tuber.
Das Ablassen des Partners ist anfangs gewöhnungsbedürftig.
Ebenfalls das Seil ausgeben, es läuft teilweise etwas schwer.

Im Vergleich zum Grigri eine gute (Preis-)Alternative mit nur halbem Gewicht.

(In der Halle oder beim Sportklettern würde ich aber den Grigri vorziehen, da deutlich bequemer zu bedienen und meiner Meinung nach noch sicherer ist).

  • Vorteile
    Leicht
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Partner ablassen ruckelig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Allround
    Alpinklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 38 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.