Tests und Bewertungen

Edelrid - Jul 2 - Sicherungsgerät im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Hans.Günther | Tübingen

28.02.2016

Sehr guter Autotuber

Im Prinzip ist der JUL2 vergleichbar mit dem SMART. Aber er ist eben doch ein wenig anders und das macht ihn aus: Er ist kleiner und ein wenig dynamischer. Das Handling ist sehr Ähnlich, aber die 'Nase' für den Daumen finde ich etwas angenehmer.
Das alles sind kleine Unterschiede. Der für mich wichtigste Unterschied ist die Tatsache, dass man ihn zum Einlegen des Seils nicht vom Karabiner nehmen braucht. Das Seil lässt sich durchfädeln und dann in den HMS Karabiner einklippen. Dadurch kann er nicht aus versehen herunter fallen und sich Stunden in der Böschung verstecken.

Vorteile
Preis/Leistung
Einsatzbereich
Sportklettern
Indoorklettern
VS

Helge | St. Gallen

27.10.2015

Gewöhnungsbedürftig

Das Jul2 ist der erste Autotuber den ich ausprobiert habe.
Es blockiert beim Seil ausgeben sehr schnell wenn man nicht ständig den Finger in der Schlaufe hat und ist dann auch mühsam zu lösen. Benutzung wie ein normaler Tuber ist also nicht drin. Gefühlt blockiert es beim ausgeben auch schneller als ein Grigri, ist allerdings auch wesentlich dynamischer.

Für mich ist die Bedienung zu nervig. Bleibe bei Tuber oder Grigri je nach Situation.

Nachteile
komplizierte Bedienung
Einsatzbereich
Sportklettern
Indoorklettern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Berlin

Einfach Mega :)

Es dauert ein wenig bis man perfekt damit sichert aber wenn man den Umgang erlernt hat finde ich das Teil wirklich gut und sicher!

mit einem Tube sichere ich lieber weil es so flüssig funktioniert und man perfekt dosieren kann aber im Falle eines Falles gibt es eben keine weitere Sicherheit

Als Karabiner verwende ich den BLACK DIAMOND - Magnetron GridLock.


  • Vorteile
    Verarbeitung
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Gütersloh

Empfehlung

Einfach und sicher fürs Indoorklettern oder Klettergarten. Für alles andere nicht!

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Duisburg

76% finden die Bewertungen
von Jan hilfreich

Super Sicherungsgerät

Gerade wer vom Tube kommt, wird dieses Gerät lieben, da das Handling ähnlich ist. Das Plus an Sicherheit macht das Gewicht wieder weg.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Preis/Leistung
    Schnell zu öffnen
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Pfäffikon

Tolle Alternative zum Mega Jul fürs Sportklettern

Nach dem ich mit dem Mega Jul von Edelrid schon sehr glücklich war, wollte ich den Jul2 doch mal ausprobieren. Er ist nur unwesentlich grösser und schwerer, ist aber besser zu bedienen. Die stabile Nase ermöglicht schnelles Seilausgeben und flüssiges ablassen. Die Ablassfunktion finde ich sehr viel besser als mit dem Mega Jul.

Im Einsatz habe ich ihn jetzt zum Sportklettern Indoor, da er für alpine Touren nicht geeignet ist. (Nur ein Slot und keine Nachstiegsicherung möglich).

In Kombination mit dem empfohlenen Edelrid Strike FD ein tolles Sicherungssystem! Die Blockierfunktion schlägt auch bei dünnen Seilen gut an (habe mit einem 8.9mm Seil getestet, welches auch die vom Hersteller angegebene Untergrenze ist).

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Leicht
    Einfache Bedienung
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Allround
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

Funktioniert gut mit passendem Karabiner

Einen Stern Abzug, weil das Gerät mit den meisten Karabinern kein flüssiges Ablassen ermöglicht und sich punktuell sehr stark erwärmt. Mit dem Camp HMS Lock funktioniert es aber sehr gut und lässt sich dann auch sehr einfach bedienen

  • Vorteile
    Leicht
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Torino

ottimo prodotto

Usato 4 mesi in falesia, facile da utilizzare

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Leicht
    Preis/Leistung
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Biberach

einfache Bedienung

Einfach in der Bedienung, fast wie Tube. Nur beim Ablassen etwas holprig.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Tübingen

100% finden die Bewertungen
von Hans.Günther hilfreich

Sehr guter Autotuber

Im Prinzip ist der JUL2 vergleichbar mit dem SMART. Aber er ist eben doch ein wenig anders und das macht ihn aus: Er ist kleiner und ein wenig dynamischer. Das Handling ist sehr Ähnlich, aber die 'Nase' für den Daumen finde ich etwas angenehmer.
Das alles sind kleine Unterschiede. Der für mich wichtigste Unterschied ist die Tatsache, dass man ihn zum Einlegen des Seils nicht vom Karabiner nehmen braucht. Das Seil lässt sich durchfädeln und dann in den HMS Karabiner einklippen. Dadurch kann er nicht aus versehen herunter fallen und sich Stunden in der Böschung verstecken.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Andreas | Esslingen
08.11.2015
DMM belay master

Gibt es Einschränkung hinsichtlich der Karabinerwahl? Kann man z.B. den DMM Belay Master nutzen oder verträgt sich der Plastikbügel nicht mit der Drahtschlinge vom Jul?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Andreas | Esslingen
09.11.2015 07:28

Hat sich erledigt. Hab die Bedienungsanleitung im Netz gefunden und da werden Karabiner im Stile des Belay Master explizit von der Benutzung ausgeschlossen.

| St. Gallen

19% finden die Bewertungen
von Helge hilfreich

Gewöhnungsbedürftig

Das Jul2 ist der erste Autotuber den ich ausprobiert habe.
Es blockiert beim Seil ausgeben sehr schnell wenn man nicht ständig den Finger in der Schlaufe hat und ist dann auch mühsam zu lösen. Benutzung wie ein normaler Tuber ist also nicht drin. Gefühlt blockiert es beim ausgeben auch schneller als ein Grigri, ist allerdings auch wesentlich dynamischer.

Für mich ist die Bedienung zu nervig. Bleibe bei Tuber oder Grigri je nach Situation.

  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

marcandre | heigenbrücken
27.10.2015 19:34

Wenn man das Jul richtig bedient macht es gar nicht zu
Ich sichere nur noch mit megajul und Jul und würde es jedem empfehlen das raus geben geht deutlich schneller und Schoner wie bei einem normalen Tuber wenn man sich an das Gerät gewöhnt hat

Marc | Köln
15.12.2015 19:20

Hört sich ehrlich gesagt nach falscher Bedienung an, den Tuber vorzuziehen resultiert nur in unnötiger Gefährdung des Kletternden. Hat schon seinen Grund, dass deutschlandweit die Hallen in den nächsten Jahr den Tuber komplett verbieten und nur noch halbautomaten und besser benutzt werden.

Lena | Oberhausen
06.01.2016 11:19

Du beschreibst nicht das Gerät, sondern hast anscheinend Probleme mit Autotubes. Das macht das Gerät aber nicht schlechter.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 3 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach