Camp - Neve - Eispickel

69,95
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Eispickel
Einsatzbereich:
klassische Hochtouren; Gletscherwanderungen
Schaft:
Aluminium
Haue:
Chromstahl
Wechselsystem:
nein
Handschlaufe:
inklusive Slider-Schlaufe
Länge:
50 cm, 57 cm, 65 cm, 73 cm, 80 cm
Gewicht:
425 g
Extras:
Öffnungen für Karabiner; Dorn am Schaft
Art.Nr.:
404-0089
Produktbeschreibung
Überzeugt mit seinem geringen Gewicht - der Neve von Camp! Der Eispickel ist für weniger anspruchsvolle Touren wie Gletscherwanderungen, Schneewanderungen oder einfache, klassische Hochtouren konzipiert. Dank seines geringen Gewichtes beschwert er nicht unnötig und punktet gleichzeitig mit der stabilen Haue aus Chromstahl. Die verankert den Pickel solide im Schnee. Mit der Schaufel lassen sich schnell und effektiv Stufen schlagen oder ein "toter Mann" vergraben. Der Dorn am Schaftende bohrt sich beim Gehen mit Stützpickel zuverlässig in den Schnee. Damit der Pickel immer in der Nähe der Hand bleibt, ist eine Slider-Handschlaufe im Lieferumfang enthalten. Nicht zuletzt wurde auch an Öffnungen an der Haue und am Dorn für Karabiner gedacht. Der Neve von Camp ein ein ideales Einsteigergerät und überzeugt mit seinem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis!

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Nina | Luzern
12.08.2015
ich bin 160 cm gross, wie lange sollte der Pickel sein?

reicht 50cm oder besser 57cm? wie kann ich das messen?
vielen dank und grüsse aus der schweiz, nina

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Daniel | Kundenservice
12.08.2015 16:37

Hallo Nina,

als Faustformel für den Kauf eines Pickels empfiehlt die Fachliteratur, den Eispickel so zu wählen, dass er bei ausgestrecktem Arm nicht den Boden berührt. In den letzten Jahren tendieren viele Bergsteiger zu kürzeren Pickeln, was in steilerem Gelände durchaus seinen Zweck hat.

Ich schätze, dass Dir die 50 m Version besser passen wird.

Servus, Daniel

Sprachen filtern

Sortieren nach