Blue Ice - Harfang Alpine Hybrid - Steigeisen

169,95 15% 144,46 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
EU Größe wählen:
Größe: EU
EU
Lieferzeit: 4-6 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle eine Variante
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Leichtes Hybrid-Steigeisen aus Stahl und Aluminium
% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
Kunden sagen: guter Grip
Kunden sagen: leicht
 g
528 g
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Hochtouren
Materialtyp:
Aluminium, Polyethylen, Stahl
Sonstige Materialinfos:
Chrom-Molybdän-Stahl vorne; Aluminium hinten; Steg aus 40mm UHMWPE + HTPE (hochfestes Polyethylen)
Bindung:
Kipphebelbindung hinten, Körbchenbindung vorne, Bügel vorne
Schuhgrößen:
EU 35 - 47
Antistollplatte:
vorhanden
Anzahl Zacken:
12
Frontalzacken:
2
Gewicht:
528 g
Referenzgröße:
One Size
Lieferumfang:
Zusätzliche Körbchenbindung für das Zehenteil
Art.Nr.:
405-0215
Produktbeschreibung

Leichtes Hybrid-Steigeisen aus Stahl und Aluminium

Das Harfang Alpine Hybrid von Blue Ice ist ein Steigeisen mit einem Chrom-Molybdän-Zehenteil und einem leichten Fersenteil aus Aluminium, das sich für maximale Flexibilität in ein Steigeisen mit Körbchenbindung vorne umbauen lässt. Es eignet sich daher sowohl für voll als auch für bedingt steigeisenfeste Schuhe und überzeugt dank der Materialkombination aus stabilem Stahl und leichtem Aluminium auf klassischen Hochtouren, bei denen Gewicht ein entscheidender Faktor ist.

Austauschbare Bindung am Zehenteil

Das Steigeisen hat eine Kipphebelbindung am Fersenteil und einen abnehmbaren Metallbügel am Zehenteil. Zusätzlich im Lieferumfang enthalten ist eine Körbchenbindung, mit der Du den Bügel ersetzen kannst. Die acht Zacken aus nichtrostendem Chromstahl am Zehenteil geben eine stabile und langlebige Griffigkeit. Die vier Aluminium-Zacken am Fersenteil trumpfen durch ihr geringes Gewicht auf. Zusammen mit dem Steg aus kompaktem 40mm UHMWPE-Gurtmaterial sorgen sie für ein ausgewogenes Verhältnis aus geringem Gesamtgewicht und Stabilität. Die Antistollplatten hinten und vorn verhindern zudem, dass sich klebender Schnee unter den Schuhen ballt. Insgesamt wird das Harfang Alpine Hybrid damit zum idealen Begleiter für leichtere Alpintouren im verschneiten und vergletscherten Gelände, bei denen es aufs Gewicht ankommt und kein Felskontakt zu erwarten ist.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Zwölfzackiges Hybrid-Steigeisen aus Aluminium und Stahl
  • Bügelbindung vorn lässt sich durch eine im Lieferumfang enthaltene Körbchenbindung ersetzen
  • Geeignet für voll und bedingt steigeisenfeste Schuhe
  • Kompakter Steg aus Gurtmaterial
Bergfreund Max

Frag unseren Experten
Bergfreund Max

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Bettina
Bettina
16.07.2023

75% finden die Bewertungen
von Bettina hilfreich

Kleines Packmaß, großer Anwendungsbereich

+ viel kleineres Packmaß als meine vorherigen klassischen Grivel-Steigeisen
+ tolle Mischung: vorne Stahl, hinten Alu
+ stabile, starke Zacken
+ lassen sich schnell an- und aus ziehen (auch mit Handschuhen, weil man nur eine Öse einhängt und nichts durchfädeln muss)
+ halten auch ohne Bügel vorne super an Bergschuhen; verklemmen sich quasi im Schuh

Habe die Steigeisen gleich beim ersten Einsatz in steilerem Schnee / Eis benutzt (Frontzacken), das geht problemlos, und auch auf kürzeren Strecken im mixed/Felsgelände, auch das geht perfekt. Sind also keineswegs nur für Zustiege auf Gletschern geeignet, sondern Allround-Steigeisen.

- Ich habe leider keinen Schraubstock und es war sehr, sehr tricky und schwierig, den Bügel vorne zu ersetzen
- Bei der allerersten Benutzung ist - obwohl es so unendlich schwer war, die Bergschuh-Variante vorne einzusetzen - der Bügel aus dem Loch gesprungen. Vermutlich hatte ich ihn doch nicht richtig gut festgemacht. Danach ist das nicht wieder passiert und da man diesen Bügel nur mit enormer Kraft überhaupt in das Loch bekommt, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das nochmal passiert.
- Das weiße Verbindungsband lässt sich nur sehr schwer anpassen; das ist deutlich umständlicher als etwa der Metallsteg bei Grivel. (Aber das ist eben der Preis für weniger Gewicht und Platz ...)
- Ich fände es auch gut, wenn es irgendwelche Markierungen auf diesem Band gäbe, sodass man - wenn man eine Seite in der richtigen Länge eingestellt hat - auf der anderen Seite es einfach genauso macht und nicht x-mal probieren muss, bis es auf den Schuh passt.

Wichtig scheint mir zu sein "il faut que ca claque", wie es in der Beschreibung steht - man muss wirklich das Steigeisen so einstellen, dass es richtig schwer ist, hinten diesen Bügel in die Kuhle am Schuh zu bekommen, und dann mit viel Schmackes ziehen, sodass es richtig "knallt". Nur dann sitzt es richtig.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Leicht
    Einfach anzuziehen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Beitragstypen filtern

Sortieren nach