Beastmaker - 2000 Series - Trainingsboard

Detailansichten
129,95 10% 116,96 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle eine Variante
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Bouldern, Fitness, Klettern
Materialtyp:
Holz
Art.Nr.:
348-0017
Produktbeschreibung

Für Kletterer die mehr wollen: das 2000er Series Trainigsboard von Beastmaker! Das Board ist aus Holz und bietet praktisch für jeden wichtigen Kletter-Muskel den richtigen Griff. Fingerlöcher, schmale Leisten und schräge Griffe ermöglichen ein vielseitiges Training zur Leistungssteigerung - da klappt's dann auch mit der schwierigen Route. Auch perfekt für Regentage oder die kühlen Wintermonate! Hinweis: der Beastmaker 2000 besitzt fiese Leisten, Ein- und Zweifingerlöcher sowie steile Sloper - kurzum: ein gemeines und super-effektives Trainingsboard für Fortgeschrittene und Profis.

Bergfreundin Hannah

Frag unseren Experten
Bergfreundin Hannah

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Bene

Bene

09.06.2011

Die Sloper ganz aussen hält man ungefähr...

Die Sloper ganz aussen hält man ungefähr so: http://vimeo.com/24390459

Gruss Bene

VS
Profilbild von Moritz

Moritz

28.11.2015

Biestig

Der Klassiker für jeden der viel Strom an Taschen und Steckern aufbauen will. Gute Leisten sucht man allerdings vergebens.

Vorteile
Angenehme Oberfläche
Nachteile
Zu wenig Leisten
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Bene

77% finden die Bewertungen
von Bene hilfreich

Die Sloper ganz aussen hält man ungefähr...

Die Sloper ganz aussen hält man ungefähr so: http://vimeo.com/24390459

Gruss Bene

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel

85% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Der Beitrag wurde am 09.02.20 überarbeitet

Ein Stück Kletterhalle fürs Zimmer

Je nach Gegebenheiten Mehr oder weniger gut zu montieren.
Ich denke fastjeder kennt dieses Board.
Wie in der Produktbeschreibung zu Lesen, ist es wirklich nix für Einsteiger und ungeübte Fingergelenke.

Produktbilder von Daniel
  • Montagevariante Beastmaker

  • Vorteile
    Leicht zu montieren
    Griffige Oberfläche
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Mathias
Mathias
01.02.2020 16, 09

Ich brauch nen bauplan von der Unterkonztruktion.......

Daniel
01.02.2020 18, 19

Grundplatte Osb ~17mm 1000x700mm
Kanthölzer ~ 75mm:
4st 600
4st 400
2st mit Gärung 450mm.
(dieses maß muss aber mit Pythagoras noch einmal optimiert werden)
8stuhlwinkel
Osb deckplatte 700x350.
Gscheite spax.
Ist ziemlich massives Teil. Aber hält

Profilbild von Daniel
Daniel
01.02.2020 18, 19

Grundplatte Osb ~17mm 1000x700mm
Kanthölzer ~ 75mm:
4st 600
4st 400
2st mit Gärung 450mm.
(dieses maß muss aber mit Pythagoras noch einmal optimiert werden)
8stuhlwinkel
Osb deckplatte 700x350.
Gscheite spax.
Ist ziemlich massives Teil. Aber hält

Profilbild von Daniel
Daniel
01.02.2020 18, 19

Grundplatte Osb ~17mm 1000x700mm
Kanthölzer ~ 75mm:
4st 600
4st 400
2st mit Gärung 450mm.
(dieses maß muss aber mit Pythagoras noch einmal optimiert werden)
8stuhlwinkel
Osb deckplatte 700x350.
Gscheite spax.
Ist ziemlich massives Teil. Aber hält

Profilbild von Daniel
Daniel
01.02.2020 18, 20

Grundplatte Osb ~17mm 1000x700mm
Kanthölzer ~ 75mm:
4st 600
4st 400
2st mit Gärung 450mm.
(dieses maß muss aber mit Pythagoras noch einmal optimiert werden)
8stuhlwinkel
Osb deckplatte 700x350.
Gscheite spax.
Ist ziemlich massives Teil. Aber hält

Profilbild von Daniel
Daniel
01.02.2020 18, 20

Grundplatte Osb ~17mm 1000x700mm
Kanthölzer ~ 75mm:
4st 600
4st 400
2st mit Gärung 450mm.
(dieses maß muss aber mit Pythagoras noch einmal optimiert werden)
8stuhlwinkel
Osb deckplatte 700x350.
Gscheite spax.
Ist ziemlich massives Teil. Aber hält

Profilbild von Daniel

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jan

100% finden die Bewertungen
von Jan hilfreich

Super - wer schon etwas ans hangboard gewohnt ist

Super teil....sehr vielseitig.
Für neueinsteiger würde ich den 1000er empfehlen da der 2000er keine allzu großen henkel hat.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert

100% finden die Bewertungen
von Robert hilfreich

Tolles Trainingstool für daheim

Ich kann die Beastmaker-Trainingsboards fast uneingeschränkt weiterempfehlen. Sie bieten eine Vielzahl an (recht durchdachten) Griffmöglichkeiten und sehen schön aus.

Der Fokus liegt auf leicht abgerundeten Griffen, so dass Hautschmerzen weniger der limitierende Faktor sind als Kraft, was ja auch so sein sollte. Die Kehrseite, die hier auch schon kritisiert wurde ist das fehlen scharfer Leisten.

Schön finde ich das tiefe Mono, mit dem man sich an Einfingerlöcher herantasten kann.

Ein Kritikpunkt für mich ist die Auswahl der Griffe bzw die Verteilung auf die Varienten 1000 und 2000: Es gibt am 1000er recht vieles, was ich als Henkel klassifizieren würde (da reicht meiner Meinung nach einer). Dafür sind am 2000er viele Griffvarianten, die für mich und vermutlich viele Kletterer höchstens als Inspiration dienen können.
Die für mich persönlich sinnvollste Variante war dann, die 2000er-Version zu kaufen und viele Griffe wegzulassen oder zweckentfremdet zu verwenden (ich bekomme teilweise 3 Finger in die "2-Finger" Löcher und nehme umgekehrt auch gerne einfach mal weniger Finger am eigentlichen Aufwärmhenkel)

Eine generelle Frage ist ob es nicht sinnvoller ist, ein Fingerboard nur mit verschieden großen Leisten zu haben und dann selber zu entscheiden ob man nur 1,2 oder 3 Finger verwendet (siehe Fingerschinder, Transgression, Edge).
Das ist sicher Geschmacksache. Wer stattdessen auf viele spezialisierte Einzelgriffe steht, wird mit den Beastmakern bestimmt glücklich.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Laura

66% finden die Bewertungen
von Laura hilfreich

Trainingsboard für Fortgeschrittene

Montage an Holzbrett, welches über dem Türsturz hängt (s. Foto), super einfach durch mitgelieferte Schrauben.
Da das Board aus Holz besteht, ist es sehr angenehm für die Finger. Keine scharfen oder unangenehmen Kanten. Selbst die Fingerlöcher lassen sich schmerzfrei greifen.
Meiner Meinung nach sind die Griffmöglichkeiten absolut ausreichend. '

Negativ: Es gibt eine Trainingsapp die man für Android/IOS herunterladen kann. Diese kostet nochmals 5 Euro und funktioniert nicht richtig. Hätte man dem Kunden ersparen können.
(Hat aber nichts mit dem Brett zu tun)
Man könnte noch bemängeln, dass es zu wenig sehr kleine Leisten gibt, was aber durch eigene Kreativität leicht zu beheben sein sollte.

Insgesamt tolles Produkt zu einem fairen Preis ! Gerne weiter zu empfehlen

Produktbilder von Laura
  • Vorteile
    Griffige Oberfläche
    Leicht zu montieren
    gute Griffauswahl
  • Nachteile
    App kostenpflichtig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
Top Qualität

Gutes Board. Eines der besten.

  • Vorteile
    Griffige Oberfläche
    Leicht zu montieren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lukas
bestes Trainingsgerät

ich trainiere seit 5 jahren auf dem beastmaker und es wird nicht langweilig

  • Vorteile
    Griffige Oberfläche
    Leicht zu montieren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von sascha

16% finden die Bewertungen
von sascha hilfreich

hilfe ein monster

dieses edle stück holz ist das beste was ich mir jemals antuen konnte :)
ich trainiere momentan sehr unregelmäßig am beast, was sich aber nicht negativ auswirkt, denn es bringt mich trotzdem immerwieder vorwärts. einfingerklimmzüge habe ich gelern und meine slopertechnick bzw kraft verbessert.
ich habe noch viel spielraum nach oben was mich antreibt.
das 1000 board würde mich nicht befriedigen :P
wenn man es regelmäßig nutzt so wie ich es vor kurzem noch getan habe dann kriegt man eine menge mehr kraft.
ich mache liebe klimmzugübungen an einem griffbrett als dieses deadhang zeugs...
hab mir dazu noch solche holzkugeln gekauft was die beste ergänzung ist. diese beiden sachen in kombi sind das beste für den schnellen und gesunden kraftzuwachs. mann muss sich natürlich warm machen und nicht tot trainieren um verletzungen zu vermeiden.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan

23% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Beastmaker 2000

+zum Viechen+

  • Vorteile
    Leicht zu montieren
    Griffige Oberfläche
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
Hab das 2000er kurz ausgepackt, angefasst und...

Hab das 2000er kurz ausgepackt, angefasst und dann das 1000er genommen. Wer noch kein richtiges Beast ist, nimmt besser das 1000er, auch für 8er Kletterer noch hart genug. Alle die Richtung 9 - 11 gehen können sich mal an das 2000er hängen. Super fies! ;)

Verarbeitung super und würds mir kaufen wenn ich irgendwann stark genug bin..Sieht auch viel besser aus als das GFK Zeug...daher schonmal 5 Sterne.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 114 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.