Bergfreund Christian
Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Arc'teryx - Nuclei FL Jacket - Kunstfaserjacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Kunstfaserjacke
Außenmaterial:
100% Polyamid
Außenmaterial Info:
Arato
Füllmaterial:
100% Polyester
Füllmaterial Info:
Coreloft 80 g/m²; Kapuze 60 g/m²
Verschluss:
durchgehender Front-RV mit Rücklaufsperre
Taschen:
2 RV-Seitentaschen
Kapuze:
ja; helmtauglich; gefüttert; verstellbar
Gewicht:
310 g (in mittlerer Größe)
Extras:
Imprägnierung; verstellbare Kapuze; Stausack
Art.Nr.:
004-0947
Produktbeschreibung
Die Arc'teryx Nuclei FL Jacket, ist eine Jacke, die sowohl als Isolationsschicht unter der Hardshelljacke punktet, als auch, dank wetterresistenten Außenmaterials, auch einzeln getragen eine gute Figur macht.
Das verwendete Außengewebe ist leicht, windresistent und imprägniert. Dadurch dringt Nässe nur schwer durch das Gewebe und hält einen trocken. Die Coreloft Isolierung im Inneren sorgt für hohen Wärmerückhalt, ohne groß ins Gewicht zu fallen, oder die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Da die Synthetikfaser auch im feuchten Zustand noch gut wärmt, ist die Jacke besonders dort gefragt, wo das Wetter schnell einmal umschlagen kann und man nicht schnell die nächste Hütte aufsuchen kann. Um beim Sport nicht zu Überhitzen ist die Fütterung um Arm-und Achselbereich dünner gehalten.
Die Kapuze passt bei Bedarf über einen Kletterhelm und kann individuell an Kopf oder Helm angepasst werden und ist ebenfalls isoliert. Zur Sicherheit, damit sich der Zipper während dem Klettern im steilen Eis und Fels nicht löst, ist er mit einer Sperre versehen, die verhindert, dass er sich während dem Sport öffnet.
Die beiden isolierten Seitentaschen bieten Platz für Smartphone, GPS oder ähnliches, oderkönnendieklammen Finger wieder erwärmen.
Der praktische Stausack, in den man die Arc'teryx Nuclei FL Jacket packen kann, macht das perfekt durchdachte Konzept dieser Jacke komplett.
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Tobias
| Zwickau
Genial

Habe lange überlegt, was ich als Bewertung schreibe. Ich wollte eine sehr warme und leichte Jacke als Isolationsschicht, da ich als Kampfrichter oft an der Schanze stehe. Die Jacke ist so leicht, dass ich vor Verunsicherung in den Sportcheck bin und geschaut habe, ob die alle so leicht sind. Sind sie!! Ich hatte vorher die Atom AR und die war schon warm und leicht, aber kein Vergleich zu dieser. Klingt komisch, aber man muss sich erst daran gewöhnen, dass so eine leichte Jacke so warm ist.
Nicht günstig wie alles von Arcteryx, aber das Geld durchaus wert.

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Camping
    Allround
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ruppert
| Hamburg
Sicher tolle Jacke, optisch für die City nur OK

Sicher eine prima Jacke, die ohne Frage ultraleicht ist und dafür eine tolle Wärmeleistung bietet.

Ich habe die Jacke zurückgegeben, da sie zwar schlicht gehalten ist (schwarz), aber in Sachen Optik doch recht "puffy" wirkt und eher klassisch nach Kälteschutzjacke aussieht (hat mich an meine Carinthia Jacke aus Bw Zeiten erinnert...). Für den reinen Outdoor Gebrauch kein Dealbreaker; ich hatte den Einsatz als schlichte & leichte Übergangs-/Winterjacke für die Stadt geplant. Hier finde ich optisch (aber auch funktional: robustere Ausführung, besser belüftet fürs Radfahren etc.) das ARCTERYX ATOM LT Hoodie besser geeignet.

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Optik im urbanen Umfeld
  • Einsatzbereich
    Allround
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Patrick
| Bruchsal
Klare Kaufempfehlung

Ich habe die Arcteryx Nuclei Jacke in der Farbe Orange vor einigen Wochen/Monaten gekauft und bin rundum zufrieden. Die Jacke ist total leicht und lässt sich sehr klein komprimieren. Einsatzbereiche waren bisher vor allem Hochtouren, Alpin- und Sportklettern sowie normale Wanderungen. Die Jacke macht alles soweit mit und auch schwere Rucksäcke verträgt sie bisher gut. Zwei kleine negative Punkte gibt es jedoch: die Jacke knistert beim zusammenpacken. Und zum anderen ist die Kapuze etwasgroß geschnitten. Zu klein um sich mit kletterhalle gescheit darin bewegen zu können. Zu groß wenn man sie nur als Mützenersatz nehmen möchte (kann man etwas durch den Gummizug anpassen. Die Farbe orange ist am Berg was optische Erkennbarkeit bei Unwetter und Nebel angeht echt top, für den Alltag jedoch ist die Farbe etwas ungeeignet da man ständig angestarrt wird....
In der Summe für mich ein überzeugendes Produkt, mit dem ich hoffentlich noch lange in den Bergen unterwegs sein werde.

  • Vorteile
    Robust
    Leicht
    Gute Details
    Preis/Leistung
    Winddicht
    kleines Packmass
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Ultraleicht
    Schneeschuhwandern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thorsten
| Mainz

100% finden die Bewertungen
von Thorsten hilfreich

Leicht und super Design

ich liebe diese Jacke. Sie ist so leicht und trotzdem perfekt warm für mich.
Hält auch etwas Regenschauer ab, und man kann sie so extrem klein packen, dass man sie immer dabei hat. Ich finde die Jacke viel besser als das Atom LT Hoody von Arcteryx, da das Nuclei einfach viel leichter ist und das Material ist so smoothig, das ich die Jacke im Winter manchmal auch zu Hause trage, wenn ich keine Lust auf Heizung habe :)

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Wien

55% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Kaufempfehlung für Kunstfaser-Iso-Jacken

Verwende die Jacke zum Skitouren und Hochtouren. Sehr leicht - bei Grösse M 305 g (nachgewogen). Kann in sich selbst verstaut werden. Schaut zwar etwas filigran aus, ist aber super warm und absolut winddicht. Auch Schnee und leichter Regen haben keine Chance. Ideal im Winter für kalte Bedingungen bzw. als Gipfeljacke. Achtung - der Schnitt bei dieser Jacke ist regular im Vergleich zu anderen Arcteryx-jacken. Ich, Grösse 170 cm, 72 kg verwende Grösse M. Die Kapuze ist sehr gut, super ohne Helm, bei Helmverwendung drunter!

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Winddicht
    super Iso-Jacke
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Hochtouren
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen