Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Arc'teryx - Bora 80 - Trekkingrucksack

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Expeditionsrucksack
Einsatzbereich:
lange Trekkingtouren, Expeditionen
Volumen:
72 + 9 Liter (Short)/ 77 + 9 Liter (Regular)/ 82 + 10 Liter (Tall)
Material:
210 Invista HT Ripstorm, 630D Superpack Nylon Verstärkungen
Tragesystem:
V-Rahmen + thermogeformte Polsterung
Trinksystem:
kompatibel
Extra-Fächer:
großes Frontfach, RV-Deckelfach, separates Schlafsackfach; 2 Flaschenbehälter
Regenschutz:
wasserabweisendes Obermaterial (DWR-Finish) + wasserdichte Reißverschlüsse
Gewicht:
3 kg (Short), 3,1 kg (Regular), 3,2 kg (Tall)
Extras:
abnehmbarer Deckel (als Gürteltasche einsetzbar), 2 Eisgeräte Halterungen, externe DaisyChain (Materialschlaufen)
Art.Nr.:
505-0107
Produktbeschreibung
Ein echtes Arbeitstier: der Bora 80 von Arc'teryx ist ideal für wochenlange Trekkingtouren oder den Expeditionseinsatz! Mit dem V-Stay Rückentragesystem lassen sich selbst schwerste Lasten schleppen, denn hier laufen zwei Aluminiumstreben v-förmig durch die Rückenplatte und übertragen so das Gewicht effektiv auf den thermogeformten Hüftgurt. Auch die Schulterträger sind für mehr Komfort thermogeformt. Im Deckelbereich ist der Bora 80 so geschnitten, dass der Kopf ausreichend Bewegungsfreiheit hat - bei vollem Rucksack und mit Helm eine praktische Sache! Cleveres Detail: der Deckel des Bora ist abnehmbar und kann als Hüfttasche eingesetzt werden.
Das Außenmaterial des Bora ist dank DWR-Finish (dauerhafte Imprägnierung) wasserabweisend, zudem ist der Rucksackboden doppelt verstärkt. Die äußeren Reißverschlüsse sind wasserabweisend. Neben seinem großen Hauptfach - das sich sogar noch aufstocken lässt - hat der Bora eine große Fronttasche und ein separates Schlafsackfach. Ein durchgehender Seitenreißverschluss sorgt dafür, dass man seine Sachen schnell erreichen kann, zudem bietet der Bora außen nochmal einiges an Befestigungsmöglichkeiten: zwei Halterungen für Eisgeräte, zwei Taschen für Trinkflaschen und zwei DaisyChain Materialschlaufen - da hat alles Platz. Da kann die Expeditionsplanung beginnen!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 2 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Saarbrücken

Seit 4 ein halb Jahren im einsatz,...

Seit 4 ein halb Jahren im einsatz, und das nicht zimperlich zwischen Tropischem Regen-, Nebel-und Trockenwald, Wüsten, und Bergen bis hin zu Geltschern. Von 0 m. ü. NN bis über 6000 m. ü. NN. Die Bora war und ist stehts eine toller begleiterin gewesen.

Das Tragesystem gefällt mir und meinem Rücken so gut wie kein anderes, auch mehrtägige Touren in Wüsten, bei denen dank zusätzlichem Trinkwasser das Gewicht die 30kg auch mal Überschreitet sitzt sie angenehm.
Die Schlaufen und Laschen sind schön Organisiert und ermöglichen im Fall der Fälle ein komfortabeles anbringen von Gepäck auf der Ausenseite.

Einzig das, meineung nach sehr unnötige, Plastikstück ausen im Nacken ist bei mir in der Ersten Woche herrausgebrochen, da hab ich wohl etwas zu viel reingepackt.
Hatte das erst auch reklamiert, bekam von Arc'teryx sofort einen neuen Rucksack. ... Bei dem das Teil jedoch auch nach wenigen Tagen herrausbrach. Hab mich nun damit abgefunden, und bin sehr glücklich mit der Guten.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| karlsruhe

23% finden die Bewertungen
von jesko hilfreich

Ja ich will Chantall ( alle großen...

Ja ich will Chantall ( alle großen rucksäcke brauchen Namen schließlich verbringt man viellllll Zeit mit Ihnen).

Einfach nur Geil.
Top schaum, super zum Tragen, das ist das wichtigste:)))) dank diesem rucksack geht der Komfortbereich locker bis 25kg und selbst wenn man Winter plus Eis/Mixed ausrüstung rumschleppt gehts(will gar nicht wissen wieviel der mist zusammen wiegt:)

zwei Mankos: nach 4 Jahren gehen jetzt teilweise die zieh bändchen ab (schnürchen gehen aus zieherkopf) und das Deckelfach ist nicht so optimal.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach