Tests und Bewertungen

Climbing Technology - Click Up - Sicherungsgerät im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Siegfried | Pöcking

26.03.2013

habe das Click Up für meine Freundin...

habe das Click Up für meine Freundin gekauft, bei Sturz im Klettergarten oder Halle sind die Handkräfte bei Sicherung mit Tube zu groß, um zuverlässig einen Sturz halten zu können. Ein Halbautomat bietet da einfach zusätzliche Sicherheitsreserven. Selber nutze ich hauptsächlich GriGri, benötigt allerdings etwas mehr Erfahrung in der Anwendung.
Das ClickUp ist sehr anwenderfreundlich, stoppt plötzlichen Seilzug zuverlässig und erlaubt kaum Handhabungsfehler. Bietet auch gegenüber dem Smart einige Vorteile, da kein unbeabsichtigtes Blockieren der Bremswirkung bei der Seilausgabe entstehen kann. Für Umsteiger vom Tube o.ä. auf Halbautomaten und sowieso für alle Hallenkletterer eine klare Kaufempfehlung! (Empfehlung kann auch im www.bergundsteigen.at nachgelesen werden)

VS

Thies | München

20.10.2011

Die haben das Rad nicht neu erfunden...

Die haben das Rad nicht neu erfunden. In Verbindung mit dem empfohlenen CT- Karabiner wird´s sogar ganz schön teuer. Ohne diesen Karabiner kann sich das Click Up, in einem normalen HMS-Karabiner verwendet, auf den langen Schenkel legen und dann nicht blockieren, weil es am gegenüberliegenden Schenkel anstößt und somit nicht "zu" macht! Das neue Grigri ist um Längen besser. Ansonsten sind Tubes wie z.B. die Black Diamond ATCs deutlich billiger und leichtgängiger - vorausgesetzt man sichert aufmerksam.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Schönaich

Brauch man nicht wirklich

Ist nicht so der Hit

  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Daniel
01.05.2016 20:20

leider finde ich die Bewertung nicht besonders hilfreich - "Nicht so der Hit" und "Braucht man nicht wirklich" sind sehr schwammige Aussagen. Kannst du genauer sagen in wie weit du die Bedienung kompliziert gefunden hast? Das würde andere bei der Auswahl eines Sicherungsgerätes sicher sehr unterstützen :)

| Frankfurt

100% finden die Bewertungen
von Patrick hilfreich

Würd ich wieder kaufen

gut einzusetzen, einfache Bedienung, wird nicht heiß und man kann sich fast nicht einklemmen. Hängt fix am Klettergurt. Gute Option zu klassischen Sicherungsmethoden.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Leicht
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

100% finden die Bewertungen
von Ralph hilfreich

Der Beitrag wurde am 25.11.14 überarbeitet

Eines der besten Sicherungsgeräte

Gerade für Anfänger ist das ClickUp perfekt geeignet, weil Fehler kaum möglich sind. Es schließt durch einen hörbaren "Click" schnell und zuverlässig. Dabei rutscht das Click Up nach oben und klemmt das Seil zwischen Karabiner und Click Up ein.
Die Bedienung ist super einfach und lässt sich leicht erlernen.

Das Abseilen funktioniert völlig problemlos. Durch leichten Druck auf das ClickUp läuft das Seil langsam und gut kontrollierbar durch. Nimmt man den Druck weg, stoppt das ClickUp das Seil und hält den Kletterer sicher in der Wand.

Folgende Nachteile sind mir aufgefallen, wiegen aber nicht wirklich schwer:
- gegenüber Tubes läuft das Seil nicht so schnell durch.
- dicke Seile strengen beim Sichern etwas an (das Edelrid Hawk funktioniert aber perfekt)
- klickt manchmal ungewollt ein. Das ist gerade beim Vorstiegssichern etwas unangenehm, weil der Click Up zuerst entsichert werden muss, bevor man wieder Seil geben kann. Das könnte zu Schlappseil verleiten, damit der Kletterer nicht blockiert wird.
Die geringen Nachteile sind allerdings leicht zu verschmerzen, da die Vorteile bei Weitem überwiegen.

5 Sterne gibt es trotz der kleinen Nachteile, weil die Sicherung des Kletterers - die Primärfunktion des ClickUp - zu 100% erfüllt ist.

Wichtig: Unbedingt den Original ClimbingTechnologie-Schraubkarabiner verwenden, da der Hersteller nur in dieser Kombination eine fehlerfreie Funktion gewährleistet.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    klickt manchmal ungewollt ein
    langsamer als Tubes
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Einsteiger
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mölln

Gutes Sicherungsgerät mit intuitivem Handling

gerade wenn man vom Tuber wechselt, gibt es kaum umstellungen in der handhabung, dafür aber sicherheitsreserven!

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| sonthofen

das gerät würde ich wieder kaufen

das produkt habe ich seit 3 jahren und finde es einfach und leicht zu bedienen, aber nur in der halle

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    sichere bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Haag

77% finden die Bewertungen
von Karin hilfreich

Bestes Sicherungsgerät das ich je hatte

Das Click Up! ist von der Bedienung so einfach wie ein Tube allerdings ohne dessen gefahren.

Ich habe vorher immer mit dem Grigri gesichert und fand das Seil ausgeben (Gaswerk) sehr nervig.

Bei diesem Gerät geht das seil ausgeben flüssig und selbst bei schnellen bewegungen ohne das es Blockiert. Im Sturzfall hingegen macht es sofort zu.

Das ablassen geht ebenfalls sehr flüssig und leicht von der Hand und lässt sich Wunderbar dosieren.

Wer das sicher mit einem Tube beherrscht hat mit diesem Sicherungsgerät keinerlei Probleme bei korrekter Handhabung.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Darmstadt

Gutes Gerät mit schwächen

Habe das Click-Up vor gut einem Jahr zugelegt. Die Bedienung ist einfach und es blockiert zuverlässig...leider zu zuverlässig, mit älteren und dickeren Seilen ist das Seil ausgeben mit höherem Kraftaufwand verbunden.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Leicht
  • Nachteile
    für raue Seile ungeeignet

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mülheim

25% finden die Bewertungen
von Jonas hilfreich

Nette Innovation...

aber nicht für Anfänger_innen geeignet. Nur fürs Top Rope klettern geeignet, nicht wirklich vorstiegstauglich.

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Rostock

75% finden die Bewertungen
von Sebastian hilfreich

Teu(r)er - aber super!!

Ich hab lange damit gewartet, mir das Click Up endlich zu kaufen, ist es doch zweieinhalb mal so teuer wie mein BD-Tube. Und zum Abseilen taugt es in der einfachen Variante auch nicht. Und dennoch: es ist das Sicherungsgerät, mit dem ich am liebsten sichere.

Ich bin selbst etwas entspannter, aber vor allem bemerke ich, dass einige 'meiner Kletterer' noch mehr aus sich rausholen, wenn ich sie mit dem Click Up sichere.

Im Gegensatz zu anderen Halbautomaten gibt es keine beweglichen Teile, keine Rollen, keine Federn, keine Walzen, also an sich nichts, was irgendwie kaputtgehen oder versagen könnte.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Stuttgart

Tolles Teil!

Tolles Teil! Hab das Click Up nun schon ein weilchen im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Das einzige Manko ist das Handling bei etwas dickeren bzw ausgelutschten Seilen. Da ist das Click Up etwas schwergängig. Aber ansonsten, wenn man das Handling mal raus hat, ein gutes Produkt das sein Geld wert ist.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 47 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach