Scarpa - Ribelle Tech 2.0 HD - Bergschuhe

489,95 20% 391,96 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
EU Größe wählen:
Größe: EU
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle eine Variante
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Technischer Leichtbergstiefel mit integrierter Gamasche
% Weiterempfehlung
92% Weiterempfehlung
Kunden sagen: guter Grip
bedingt Steigeisenfest
Geröllschutz
wasserdicht
Vibram-Sohle
Synthetik
 g
1260 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Klettersteig, Hochtouren
Kategorisierung:
C - Bergstiefel
Typ:
Knöchelhoch
Materialtyp:
Synthetik
Technologie:
HDry
Membran:
ja
Materialeigenschaften:
atmungsaktiv, besonders reißfest, wasserdicht, besonders abriebfest, schnelltrocknend
Verschluss:
Schnürung
Sohle:
Vibram
Steigeisentauglichkeit:
bedingt steigeisenfest
Zwischensohle:
PU Zwischensohlendämpfung
Fußbett:
EVA
Sprengung:
12 mm
Gewicht:
1.260 g
Referenzgröße:
pro Paar in mittlerer Größe
Extras:
verstärkte Ferse, Geröllschutzrand, Zehenschutzkappe, Anziehschlaufen, integrierte Gamaschen
Art.Nr.:
020-0213
Produktbeschreibung

Wer einen technischen, ultraleichten Bergstiefel für den anspruchsvollen, hochalpinen Einsatz sucht, liegt mit dem Ribelle Tech 2.0 HD von Scarpa genau richtig. Das bewährte Sock-Fit-System mit integrierter, elastischer Gamasche und die Pentax Precision-Sohle bieten optimalen Halt und einen rutschfesten, sicheren Auftritt. Die wasserdichte HDry-Membran garantiert eine für einen Bergschuh unglaubliche Atmungsaktivität. Die Obermaterialkombination KCN-Tech und Schöller-S-Tech bietet den bei Alpinisten bekannten und hoch geschätzen Komfort.

Die in drei  Profilzonen aufgeteilte, kantenstabile und dennoch flexible Vibram Pentax Precision Laufsohle ist auch mit Steigeisen kompatibel. Somit ist der Ribelle Tech 2.0 HD optimal ausgestattet für das Begehen von Klettersteigen und hält auch dem Überschrreiten von Altschneefeldern und Gletschern stand. Der felsorientierte Leichtgewichts-Bergschuh ist mit einem abriebfesten Obermaterial zu einer eng anliegenden Passform verarbeitet. Für eine optimale Passform reicht das Schnürsystem bis weit in den Vorderuß hinein und lässt sich praktischerweise mit einer Abdecklasche vor Schmutz und Nässe schützen.



Bergfreund Max

Frag unseren Experten
Bergfreund Max

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Daniel

Daniel

13.01.2022

absolut empfehlenswert

Habe den Schuh mittlerweile auf vielen Touren getragen. Von der Watzmannüberschreitung im Winter, über den Stüdlgrat bis hin zur Nordwand der hinten Schwärze. Bei allen Touren blieben meine Füße immer angenehm warm. Außerdem spielt natürlich auch sein geringes Gewicht eine große Rolle, die ich nicht mehr missen will.

Kann für Hochtouren im Sommer und auch "Wanderungen" im Winter absolut empfehlen!

Größe:
Ich habe eine gemessene Fußlänge von 28cm und trage Größe 44. Als Socken trage ich die Falke TK1 oder Falke TK2. Bei den TK1 sind sie am Anfang etwas eng, aber es funktioniert auch ohne Probleme.

Vorteile
leicht und robust
Einsatzbereich
Hochtour
Winterwanderung
VS
Profilbild von Stefan

Stefan

29.07.2023

Den Schuh würde ich nicht empfehlen.

Ich konnte diese Schuhe 8 Tage während einer Hochtour in den Schweizer Alpen testen...
Das Anziehen mag sich zwar am Anfang ziemlich kompliziert gestalten, da man sie wie eine Socke anzieht, aber wenn man den Dreh raus hat, dann ist es ganz easy. Das Ausziehen ist gerade nach einer anstrengenden Tour etwas mühsam und man muss die Schnürung weit öffnen.

Der Schuh ist sehr bequem und der Tragekomfort ist für mich auch durch das niedrige Gewicht hoch. Ich hatte auch nach 8 Tagen keine Blase an den Füßen.

Toll ist auch die griffige Sohle, selbst auf feuchten Felsen hatte ich nie das Gefühl zu rutschen.

Ganz klar negativ und zu einer massiven Abwertung führt das nicht gehaltene Versprechen eines wasserdichten Schuhs. Nein, beide Schuhe haben im Schnee und beim späteren Abstieg im Regen Wasser durchgelassen und davon nicht zu wenig. Nun könnte man denken, es wäre vielleicht ein Montagsschuh oder Wasser wäre von oben eingedrungen, aber leider trat dieses Problem auch an einem Schuh bei meinem Kumpel auf, der das gleiche Modell trug. Um absolut sicher zu gehen, hab ich die Schuhe in eine Schüssel mit Wasser gestellt und wieder trat das gleiche Problem auf. Mit dem sehr engagierten Kundenservice :-) von SCARPA bin ich inzwischen in Kontakt.

Vorteile
Guter Grip
Nachteile
Nicht wasserdicht
Einsatzbereich
Hochtouren
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Daniel
Daniel
13.01.2022

100% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

absolut empfehlenswert

Habe den Schuh mittlerweile auf vielen Touren getragen. Von der Watzmannüberschreitung im Winter, über den Stüdlgrat bis hin zur Nordwand der hinten Schwärze. Bei allen Touren blieben meine Füße immer angenehm warm. Außerdem spielt natürlich auch sein geringes Gewicht eine große Rolle, die ich nicht mehr missen will.

Kann für Hochtouren im Sommer und auch "Wanderungen" im Winter absolut empfehlen!

Größe:
Ich habe eine gemessene Fußlänge von 28cm und trage Größe 44. Als Socken trage ich die Falke TK1 oder Falke TK2. Bei den TK1 sind sie am Anfang etwas eng, aber es funktioniert auch ohne Probleme.

Produktbilder von Daniel
  • Stüdlgrat

  • Vorteile
    leicht und robust
  • Einsatzbereich
    Hochtour
    Winterwanderung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
Stefan
29.07.2023
Den Schuh würde ich nicht empfehlen.

Ich konnte diese Schuhe 8 Tage während einer Hochtour in den Schweizer Alpen testen...
Das Anziehen mag sich zwar am Anfang ziemlich kompliziert gestalten, da man sie wie eine Socke anzieht, aber wenn man den Dreh raus hat, dann ist es ganz easy. Das Ausziehen ist gerade nach einer anstrengenden Tour etwas mühsam und man muss die Schnürung weit öffnen.

Der Schuh ist sehr bequem und der Tragekomfort ist für mich auch durch das niedrige Gewicht hoch. Ich hatte auch nach 8 Tagen keine Blase an den Füßen.

Toll ist auch die griffige Sohle, selbst auf feuchten Felsen hatte ich nie das Gefühl zu rutschen.

Ganz klar negativ und zu einer massiven Abwertung führt das nicht gehaltene Versprechen eines wasserdichten Schuhs. Nein, beide Schuhe haben im Schnee und beim späteren Abstieg im Regen Wasser durchgelassen und davon nicht zu wenig. Nun könnte man denken, es wäre vielleicht ein Montagsschuh oder Wasser wäre von oben eingedrungen, aber leider trat dieses Problem auch an einem Schuh bei meinem Kumpel auf, der das gleiche Modell trug. Um absolut sicher zu gehen, hab ich die Schuhe in eine Schüssel mit Wasser gestellt und wieder trat das gleiche Problem auf. Mit dem sehr engagierten Kundenservice :-) von SCARPA bin ich inzwischen in Kontakt.

Produktbilder von Stefan
  • Vorteile
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
*Kundenkonto existiert nicht mehr*
31.07.2023 09, 04

Hallo Stefan,

entschuldige, dass Du ein Problem mit Deinem Produkt hast.

Bitte melde Dich doch mit ein paar Fotos noch einmal an die garantie@bergfreunde.de, dann schauen wir uns das gern einmal an.

Viele Grüße,

Marco

Stefan
01.08.2023 18, 35

Hallo Marco, ganz lieben Dank für dein Engagement, aber wie schon oben geschrieben bin ich mit SCARPA direkt in Kontakt und habe ihnen die beiden Schuhe zugesendet. Gruß Stefan

Profilbild von Stefan

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stephanus
Stephanus
20.05.2022
Prima Schuh!

Besonders am Anfang ist das Anziehen der Schuhe ein wenig kompliziert und man muss sehr darauf achten, dass die Strümpfe perfekt und ohne Falten sitzen. Dann perfekt!
Achtung: Der Schuh ist nicht besonders warm! Dicke Socken sollten drunterpassen....

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Perfekt bei viel Schnee
  • Nachteile
    Anziehen suboptimal
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Winterwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
Markus
17.06.2024
Den Schuh würde ich wieder kaufen!

Gute Passform vor allem für breite Füße!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Wasserdicht
  • Nachteile
    Zu steif
    Verursacht Blasen
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
Christoph
12.11.2023

100% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

Grip in allen Lebenslagen

Der Schuh hat eine super Passform, ist angenehm zu tragen, ist leicht und extrem stabil. Auch mit Steigeisen super. Nach diversen Touren immernoch super.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Preis / Leistung
    Robust
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ramona
Ramona
22.08.2023
Der Schuh ist top!

Wirklich super Schuh, musste ihn 1-2 Touren lang eingehen, aber jetzt sitzt er perfekt. Und durch den Bund oben kommt kein Schnee rein. Die Sohle ist einfach super in jedem Gelände und zum Klettern!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
  • Nachteile
    Verursacht Blasen
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Carmen
Carmen
15.07.2023
Bester Schuh

Sehr zu empfehlen

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Preis / Leistung
    Bester Bergschuh
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Hochtouren
    Trekking
    Bester Schuh
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gábor
Gábor
17.11.2022