Mad Rock - Lotus - Kletterschuhe

20% 109,95 ab 87,96 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
US Größe wählen:
Größe: US
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Kunden sagen: gute Passform
Kunden sagen: gute Passform
Kunden sagen: guter Grip
Kunden sagen: guter Grip
starke Vorspannung
starke Vorspannung
 g
460 g
Klettverschluss
Klettverschluss
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Sportklettern, Bouldern, Indoorklettern
Materialtyp:
Synthetik
Verschluss:
Klettverschluss
Sohle:
Science Friction 3.0
Sohlendicke:
3,8 mm
Leisten:
leicht asymmetrisch
Downturn:
aggressiv
Vorspannung:
hoch
Gelände:
Überhang, Vertikale
Gewicht:
460 g
Gewichtsreferenz:
pro Paar in Gr. UK 9
Sonstige Angaben:
Ausziehschlaufen
Art.Nr.:
301-0291
Produktbeschreibung

Mit diesem Schuh stach Juliane Wurm beim Boulderweltcup-Finale 2014 alle ihre Konkurrentinnen aus - der Lotus von Mad Rock! Der stark vorgespannte Kletterschuh für Frauen punktet vor allem durch seine spezielle, 3D-geformte Fersenkonstruktion, dank der garantiert jeder Hook gelingt. Mit dem vorgespannten Leisten wird viel Druck auf den großen Zeh gebracht. In Kombination mit der feinfühligen Sohle wird der Lotus vor allem in Überhängen zur Waffe, wo es gilt, sich an kleinen Schüppchen und Leistchen festkrallen zu können. Die Arch Flex AES Polycarbonat Zwischensohle macht den Schuh dabei flexibel, damit einer perfekten Fußtechnik nichts mehr im Weg steht. In Kaminen oder auf Reibungsplatten garantiert die 3,8 mm Science Friction Sohle viel Griffigkeit. Der 2,2 mm dicke R2 Rand sowie die geteilte Zunge sorgen für eine optimale, anschmiegsame und bequeme Passform, und dank des Synthetik-Obermaterials wird diese auch über längere Zeit beibehalten.
Extra für Toe Hooks wurde an einen Toe Patch aus Gummi auf der Oberseite des Zehenbereiches gedacht. Nicht zuletzt vereinfachen die Schlaufen an der Fersen das An- und Ausziehen. Egal ob knifflige Boulderprobleme, knackige Sportkletterrouten oder harte Wettkämpfe - der Lotus von Mad Rock macht kompromisslos alles mit!

Bergfreund Max

Frag unseren Experten
Bergfreund Max

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Denise

Denise | Erfurt

14.06.2016

Mag den Schuh

Habe den Schuh im November 2015 bestellt und seitdem ca. 2-3 Mal pro Woche im Einsatz gehabt, auch 8 Tage draußen in Fontainebleau. Jetzt ist die Sohle durch und ich werde den Schuh neu besohlen lassen. Trage normal Schuhgröße 38 und habe den Mad Rock Lotus in der 40 getragen. Könnte so wie der Schuh nach dem Eintragen gesessen hat eine halbe Nummer kleiner sein. Hatte den Lotus noch einmal nachbestellt in 39,5 kam aber sehr schwer in den Schuh und als ich drin war, bekam ich den Klettverschluß kaum noch zu. Habe trotzdem jetzt noch einmal die 39,5 mit bestellt. Ich will unbedingt noch einmal probieren, ob es nicht doch geht. Habe den Schuh nur zum Bouldern getragen. Nach dem Eintragen super auf Reibung, auch super auf kleinen oder abschüssigen Tritten, gut zum Hooken. Nachteil ist die "gebogene" Ferse. Man kommt sehr schlecht in den Schuh rein. Wenn man drin ist, passt er dann super. Eher als bequem zu bezeichnen. Denn in einen zu engen Schuh, kommt man auf gar keinen Fall rein. Trotzdem war ich bis die Sohle durch war, sehr zufrieden.

Vorteile
Guter Grip
Gute Passform
Hohe Kantenstabilität
Vielseitig
Einsatzbereich
Bouldern
VS
Profilbild von Angelika

Angelika | Dachau

07.01.2017

Gute Optik - Passform nicht optimal

Sehr ansprechende Optik, kann in Sachen Qualität mit Scarpa und Co. nicht mithalten.

Steife Passform, wirkt wenig flexibel

Vorteile
Design
Nachteile
Nicht bequem
Sohle
verarbeitung
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Dominique
| Heidelberg
Vielseitig einsetzbar

Der Schuh lässt sich sowohl fürs Klettern als auch fürs Bouldern super einsetzen.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Manuela
| Halstenbek
Kletterschuh

Ein Schuh, den man nochmal kaufen kann.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Angelika
| Dachau
Gute Optik - Passform nicht optimal

Sehr ansprechende Optik, kann in Sachen Qualität mit Scarpa und Co. nicht mithalten.

Steife Passform, wirkt wenig flexibel

  • Vorteile
    Design
  • Nachteile
    Nicht bequem
    Sohle
    verarbeitung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Denise
| Erfurt
Mag den Schuh

Habe den Schuh im November 2015 bestellt und seitdem ca. 2-3 Mal pro Woche im Einsatz gehabt, auch 8 Tage draußen in Fontainebleau. Jetzt ist die Sohle durch und ich werde den Schuh neu besohlen lassen. Trage normal Schuhgröße 38 und habe den Mad Rock Lotus in der 40 getragen. Könnte so wie der Schuh nach dem Eintragen gesessen hat eine halbe Nummer kleiner sein. Hatte den Lotus noch einmal nachbestellt in 39,5 kam aber sehr schwer in den Schuh und als ich drin war, bekam ich den Klettverschluß kaum noch zu. Habe trotzdem jetzt noch einmal die 39,5 mit bestellt. Ich will unbedingt noch einmal probieren, ob es nicht doch geht. Habe den Schuh nur zum Bouldern getragen. Nach dem Eintragen super auf Reibung, auch super auf kleinen oder abschüssigen Tritten, gut zum Hooken. Nachteil ist die "gebogene" Ferse. Man kommt sehr schlecht in den Schuh rein. Wenn man drin ist, passt er dann super. Eher als bequem zu bezeichnen. Denn in einen zu engen Schuh, kommt man auf gar keinen Fall rein. Trotzdem war ich bis die Sohle durch war, sehr zufrieden.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Svenja
Frage von Svenja | Hamburg
10.06.2016
Wie viele Nummern kleiner sollte ich dieses Modell bestellen?

Was ist die Empfehlung bzw. wie sehen die Erfahrungen aus?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Denise
Denise | Erfurt
14.06.2016 17:17

Hello Svenja, habe den Schuh zwei Nummern größer getragen, als meine Straßenschuhgröße. Man kommt schlecht in den Schuh rein. Wenn man drin ist, ist er super. Habe auch eben ein Bewertung geschrieben zum nachlesen.

Profilbild von Andrea
| Wiesbaden
Leider nicht meiner geworden...!

Leider lässt sich die untere Schlaufe am Klettverschluss System nur bis zu einem bestimmten Punkt weiten, so dass ich starke Probleme hatte, in den Schuh hinein zu kommen. Als ich dann endlich (mit viel Gewalt) drin war, hat die Schlaufe so stark auf den Mittelfuß gedrückt, dass ich schnellstens wieder raus wollte. Hatte es auch in anderen Grössen probiert, immer dasselbe Problem. Musste den Schuh wieder zurück schicken. Schade! Denn sonst glaube ich, dass es ein toller Schuh ist. DIe Ferse und die Zehen schienen perfekt zu sitzen und machten ein gutes Gefühl.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Nachteile
    Nicht anpassbar
    Klettverschluss-System
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Alpinklettern
    Big Wall
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Annika
Frage von Annika | Koblenz
17.06.2015
Weiten sich die Lotus noch?

Ich habe mir die Lotus bestellt, komme aber nur sehr schwer hinein (die Ferse geht schwer über meine eigene Ferse). Sobald ich drin sitzt der Schuh zwar knackig eng aber auch nicht superviel zu klein. Da die Schuhe nicht aus Leder sind, frage ich mich nun, ob sie sich noch weiten, dann wären sie wohl perfekt.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Janpeter
Janpeter
19.06.2015 10:21

Hallo Annika,

da der Schuh über einen relativ hohen Gummi- bzw. Kunsstoffanteil verfügt, wird er sich vergleichsweise wenig weiten. Erfahrungsgemäß weitet er sich nach ein paar Mal Klettern aber schon noch ein kleines bisschen.

Leider ist es jetzt für mich relativ schwierig, per Ferndiagnose zu beurteilen, ob Dir der Schuh passt... Eventuell würde es Sinn machen, mal noch eine halbe Nummer größer zum Vergleich zu probieren.

Viele Grüße von den Bergfreunden,
Janpeter

Annika | Koblenz
20.06.2015 00:57

Hallo Janpeter,
vielen Dank für die Einschätzung, ich hatte mich inzwischen Entschlossen den Schuh zu behalten. Ich hoffe auf eine Weitung im Gummibereich der Schuhöffnung um die Ferse besser über meine Ferse zu bekommen, jedoch hat man den Schuh erst mal an fühlt er sich an der Wand ziemlich gut an :-) Ich denke ganz verkehrt wird die Größe nun nicht gewesen sein.

Falls sich die Schuhe signifikant weiten sollten, kann ich berichten.

Grüße, Annika

Profilbild von Annika

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Kristina
| Hagen
Neuer Lieblingsschuh

Super bequemer Schuh - wenn man sich erst einmal reingezwängt hat. Kann Platten und kleine Tritte gleichermaßen und hält an Fels und in der Halle.
Ich habe den Schuh eine halbe Größe kleiner als meine normale Schuhgröße, wobei ich mir gerade am Anfang gedacht habe, dass ich die halbe Größe doch brauche.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.