Bollerwagen für Kind, Familie und Freizeit

Bollerwagen

Als vielseitiges Transportmittel ist der Bollerwagen schon seit Generationen beliebt. Mit einem praktischen Handwagen oder Leiterwagen wurden schon allerhand Waren und Gerätschaften transportiert, noch lange bevor die Dampfmaschine erfunden wurde. Eine bewegliche Deichsel macht den Bollerwagen sehr wendig und ermöglicht gleichzeitiges Ziehen und Lenken.

Während die ersten Handkarren mit Rädern aus Holz ausgestattet waren, sind moderne Bollerwagen mit Gummirädern oder Kunststoffreifen ausgerüstet. Die Reifen sind teilweise aufblasbar, so dass der Luftdruck individuell angepasst werden kann. Andere Handwagen sind mit Vollgummireifen oder Hartplastikreifen ausgestattet. Aufblasbare Reifen eignen sich super für unebene Böden. Sehr breite Räder sorgen auf Sand und weichem Boden für eine breite Auflagefläche.

Faltbare Bollerwagen und Kinder-Bollerwagen mit Dach

Auch die klassischen Bollerwagen aus Holz sind bei Kindern und Eltern sehr beliebt. Sie sind sehr stabil, eignen sich aber weniger gut für den Transport im Auto oder Zug. Klappbare Bollerwagen oder faltbare Bollerwagen sind dagegen eine moderne Alternative zum bekannten Leiterwagen.

Durch faltbare Rahmen und strapazierfähiges Gewebe können Hersteller wie Veer oder Brunner besonders leichte Bollerwagen bauen, die sich prima für Ausflüge und zum Wandern eignen. Darin findet eine Menge Ausrüstung Platz und zudem ein bis zwei Kinder, die noch nicht so lange Strecken laufen können. In einem Bollerwagen mit Dach sind sie dabei bestens vor Sonne und Regen geschützt.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.