Sneaker sind die anderen Schuhe!

Sneaker

Sneaker bedeutet im Deutschen Schleicher. Das kommt daher, dass man unter den Schuhen solche Modelle von Sportschuhen versteht, die eine besonders modische Erscheinung haben und bewusst nicht zum Sport, sondern im Alltag getragen werden. Sie schleichen sich sozusagen unter die Sportler der Fußgängerzone.
Somit ist der Begriff auch recht weit gefasst und umfasst ziemlich viele Arten von Schuhen, die meist flach, leicht und sehr schick sind. Dennoch zählen zu den Sneakern auch durchaus mal Winterstiefel oder Trailrunningschuhe, wenn man es mit sehr urbanen und gleichermaßen sportlichen Modellen zu tun hat. Das es schwer ist, den Begriff so stark festzulegen gibt es hier einen Überblick über mögliche Sneaker und die Merkmale echter Sneaker. So kann man erfahren, warum Sneaker auch irgendwie einen Lebensstil verkörpern und weshalb Sneaker einfach Sneaker und eigentlich keine gewöhnlichen Schuhe sind!

Materialien und Images bei Sneakern

Kaum ein Stoff, aus dem keine Sneaker machen könnte! Sneaker sind aus Leder, Kunstleder, Synthetikfasern, Baumwolle oder auch Hanf. Die unterschiedlichsten Oberstoffe bilden die unterschiedlichsten Erscheinungen, den Sneaker sind vor allem vielseitig.
SneakerEtwas sportlicher sind selbstverständlich Modelle aus Kunstfasern, die beste Atmunsaktivität gewährleisten und besonders für Leute gemacht sind, die viel Laufen. Solche Sneaker stehen für ein wahres Bekenntnis zum Sport, das so weit geht, dass man auch im Alltag nicht in Lederschuhen rumlaufen kann.
Robustere Modelle aus Leder und Kunstleder sind besonders komfortabel und schick. Solche Sneaker sind eher was für Trendsetter, sie verkörpern ein Gefühl der gepflegten Urbanität.
Für Leute in Schlabberhose mit Bommelmütze im Sommer und verkratzten Fingernägeln vom Bouldern sind Sneaker aus umweltbewussten Materialien wie Baumwolle oder Hanf genau das Richtige. Sie verkörpern einen weniger stilbewussten, eher freien und lässigen Lebensstil.
Natürlich sind das nur Assoziationen und Images, die eben so wirken, aber weder im Schuh selbst stecken, noch gezwungenermaßen in dessen Träger.

Modelle von Sneakern

Es gibt Sneaker wie Slipper, Sneaker wie Trailrunner, Sneaker wie Wanderschuhe, Sneaker wie Stiefel, Sneaker wie Ballerinas, Sneaker wie Freerider oder Sneaker wie Approacher.
So ziemlich jeder Schuhtyp findet auch in einem Sneaker sein Pendant. Entweder man nutzt den eigentlichen Sportschuh dann gleich im Alltag und macht einen Sneaker draus oder man schaut sich die etwas veränderten, alltagstauglicheren Geschwister der ordentlichen Sportschuhe an, die von Anfang an als Sneaker verkauft werden.
So oder so: Sneaker sind jung, dynamisch, sportlich, alltagstauglich, schick, farbig, schlicht, funktionell, haltbar und all das irgendwie zugleich. Sie stechen einfach heraus aus der Masse und überzeugen mit netten Detaillösungen und einer praktischen Ausstattung.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.