Die Regenhülle - Regenschutz für Rucksäcke

Regenhüllen

Die meisten Rucksäcke sind durch ihre Konstruktionsweise schon mehr oder weniger gut gegen Regen geschützt. Für starken und andauernden Regen empfiehlt sich jedoch die Verwendung einer extra Regenhülle. Denn auch wenn die Nähte und die Reißverschlüsse bei einem Rucksack abgedichtet sind dringt ohne zusätzlichem Regenschutz nach einiger Zeit Feuchtigkeit in das Innere ein.

Manche Rucksäcke haben deswegen bereits eine integrierte Regenhülle, die sich oft in einem extra Bodenfach am Rucksack befindet und dort bei Bedarf herausgezogen werden kann. Mit ihrem umlaufenden Gummizug kann die stabile Außenhülle über den Rucksack gestülpt werden und legt sich so über alle Taschen, Öffnungen und Reißverschlüsse.

Raincover für Tourenrucksäcke und Fahrradtaschen

Je nach Größe der des Rucksacks oder der Tasche werden speziell angepasste Regenhüllen angeboten, die entweder mit Gummizügen, Klettverschlüssen oder Druckknöpfen an Ort und Stelle fixiert werden. Das Material ist dabei robust und wasserdicht, schützt nicht nur vor Regen, sondern auch vor Dreck und Schmutz. Deswegen sind Regenhüllen bei Reiserucksäcken und Tourenrucksäcken auch beim Transport sehr praktisch.

Mit den ultraleichten Raincovers lassen sich nicht nur wertvolle Elektronik wie beispielsweise Fotoausrüstung vor Nässe schützen, sondern auch Kleidung und Schlafsack sind nach ausgiebigen Regenfällen noch angenehm trocken. Für die besser Sichtbarkeit bei Regen verwenden viele Hersteller wie Vaude, Thule und Osprey vorwiegend auffällige Farben für ihre Raincover. Es gibt sie aber in fast allen Farben zu kaufen. Auch in schwarz, blau, grau oder silber.

Rucksackhüllen in der passenden Größe

Damit die Hülle optimal sitzt sollte sie auch perfekt zur Rucksackgröße passen. Für Daypacks kommen kleine Rucksackhüllen für 20-30 Liter zum Einsatz und beim großen Trekkingrucksack passen auch bis zu 80 Liter unter die Hülle.

Vorsicht ist geboten, wenn spitze Gegenstände, wie Trekkingstöcke oder Eispickel, am Rucksack befestigt sind. Das Raincover sollte dabei nicht über scharfe Spitzen oder Kanten gespannt werden, damit sie auf Tour nicht einreißt sondern lange und zuverlässig Wasser abhält.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.