Fjällräven - Kajka 75 - Trekkingrucksack

379,95
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Trekkingrucksack
Einsatzbereich:
Lange Trekkingtouren, Reisen
Volumen:
ca. 75 l
Material:
Vinylon F (100% Polyvinyl); Verstärkungen aus Hypalon 600D Polyester (100% Polyester)""
Tragesystem:
Tragegestell aus Echtholz, gepolsterter Hüftgurt (Mesh), ergonomisch geformte Schultergurte
Extra-Fächer:
große seitliche Taschen, seitliche Taschen für Flaschen (Mesh), abtrennbares Nasswäschefach (im Boden), Deckeltaschen, Sicherheitstasche innen, Taschen am Hürtgurt
Regenschutz:
integrierte Regenhülle
Gewicht:
ca. 3,3 kg
Extras:
Signalpfeife, RV-Zugang zum Hauptfach, Deckelfach vorne koppelbar, Deckelfach kann als separate Tasche getragen werden
Art.Nr.:
505-0247
Produktbeschreibung
Einfach, schmucklos, belastbar und mit vielen Funktionen - so beschreibt der Hersteller selbst sein Flaggschiff unter den Trekkingrucksäcken, den Fjällräven Kajka 75!
Der bewährte Rucksack wurde überarbeitet und kommt nun wieder mit bewährtem und umweltschonendem Tragegestell aus finnischem Birkenholz, wie es bereits vor 50 Jahren im Kajka Verwendung fand.
Einfach ist das Ordnungsprinzip beim Kajka allemal! Drei Zugänge (oben, unten, vorne) ermöglichen schnelles und unkompliziertes Be- und Entladen und alle Taschen sind sehr durchdacht platziert.
Die Trinkflasche im seitlichen Meshfach lässt sich auch beim Tragen des Rucksacks herausnehmen und das Deckelfach ist nicht nur abnehmbar, sondern kann separat als Hüfttasche getragen oder vorne an die Schultergurte gekoppelt werden!
Belastbar sind sowohl das abriebfeste Außenmaterial wie auch das Tragesystem mit gut gepolsterten, ergonomischen Schulter- und Hüftgurten. Der Kajka 75 steckt selbst eine Beladung von 15-20 kg mühelos weg. Das verstellbare Rückensystem ermöglicht dauerhaft angenehmes Tragen.
Zur weiteren funktionellen und schnörkellosen Ausstattung gehören eine Regenhülle, Stockhalterungen, Kompressionsriemen, eine Signalpfeife und die Vorbereitung zur Verwendung eines Trinksystems!
Mit dem Fjällräven Kajka auf Reise oder zur ausgedehnten Trekkingtour!

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Stuttgart

91% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Wunderbar

Ich besaß bereits 3 andere grosse Rucksäcke vor dem Kajka:

Dies soll kein schlechtes Licht auf die anderen Rucksäcke werfen, ich möchte nur die Dinge aufzählen warum der Kajka meiner Meinung nach der beste Rucksack für MICH ist

Deuter Aircontact 75+10
Cons:
Nur eine Hüftgurttasche
Störrische Polsterung
Keine Seitentaschen

Osprey Aether 70 Modell 2012
Cons:
Keine Hüftgurttaschen
Keine Seitentaschen
Unzureichende Funktionalität der Frontöffnung

Rucksacksystem der U.S. Marines "FILBE"
Cons:
Extrem schwer(um die 4 kg)


Keiner der 3 anderen konnte dem Kajka bei WEITEM das Wasser reichen!

Der Kajka hat alles was diese Rucksäcke nicht haben:
Für die Grösse ist sein Gewicht akzeptabel.
Sporttaschenöffnung ist sehr praktikabel.
2 Kleine Seitentaschen mit Öffnung nach oben. Und nach vorne mit eine Druckknopf verschliessbar. Flasche kann man somit beim laufen nach vorne rausziehen und mit der Gummischnur fixieren.
2 Grosse Seitentaschen für z.B.: Regenbekleidung und Isolationsbekleidung.
2 Hüftgurttaschen
3 Deckeltschen, 2 Aussen, eine Innen. Eine davon für die Regenhülle,von mir aber nicht dafür genutzt.
Hervorragendes Tragesystem. Man kann den Rucksack auch mit einem Ungleichgewicht packen und es schluckt es trotzdem ohne dass man gross Schlagseite hat.


Punkte die mir nicht gefallen:
Keine Front Netztasche wie beim Osprey
Keine Daisychains wie beim Deuter
Dies sind aber sehr zu vernachlässigende Punkte, angesichts der Vorteile.

Produktbilder von Andreas
  • Deuter

  • Marines Pack FILBE

  • Osprey Aether 70

  • Kajka

  • Kajka

  • Kajka mit Tubbs Flex Alp 28

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gutes Tragesystem
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Bequem zu tragen
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Nachteile
    Schwer
    teuer
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
    Camping
    Wintertouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach