Tests und Bewertungen

Deuter - Exosphere -4° - Kunstfaserschlafsack im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Euskirchen

100% finden die Bewertungen
von Susanna hilfreich

absolut empfehlenswert

Ich war mit dem Schlafsack (+ Innenschlafsack) ca. eine Woche im finnischen Herbst hiken (nächtl. Temperaturen um die +- 0°C). Dabei habe ich den Raumkomfort und das nächtliche 'nicht-frieren', selbst bei feuchten Verhältnissen, sehr genossen.

  • Vorteile
    Geräumig
    Preis/Leistung
    Gut komprimierbar
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Camping
    Reisen
    Trekking
    Allround
    im Biwak

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Filderstadt

40% finden die Bewertungen
von Ingmar hilfreich

Ein Prima Schlafsack

Dieser Schlafsack hat einen hervoragenden Bewegungsfreiraum und hält gut warm

  • Vorteile
    Leicht
    Wasserabweisend
    Geräumig
    Wärmekragen
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Camping
    Reisen
    Allround
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mosbach

würde ich wieder kaufen

Bin sehr zufrieden mit dem Schlafsack. Ich brauche zum guten schlafen viel Bewegungfreiheit und die bietet mir dieser Schlafsack auf jeden Fall.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Geräumig
    Durchgehender Reißverschluss
    Wärmekragen
    Gut komprimierbar
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Camping
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Erlangen

Teures durchdachtes Premium-Produkt

Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck und konnte sich auf einer 3 wöchigen Korsika Rundwanderung mit Zelt und auch bei widrigem Wetter bewähren.
Der Stretch-Effekt gefällt, jedoch sinkt bei z.B. angewinkeltem Knie die Wärmeleistung an der Berührungsstelle merklich.

  • Vorteile
    Leicht
    Gut komprimierbar
    Wasserabweisend
    Robust
  • Nachteile
    schwache Nähte am Packsack
  • Einsatzbereich
    Allround
    Trekking
    Reisen
    Expedition
    Motorradreisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lennestadt

allgemein nicht schlecht

Ich nutze den Schlafsack nun seit fast zwei Jahren. Bei Radtouren, Wanderungen und Camping.

Der größte Vorteil ist meiner Meinung nach dass der Schlafsack extrem bequem ist! Viel Bewegungsfreiheit, angenehmes Material!

Die Wärmeleistung würde ich als okay bezeichnen. Ich nutze zusätzlich ein Seideninlet, was den Temperaturbereich ja nochmal verbessern sollte (laut Cocoon um 7°C !!!). Trotzdem würde ich für Frühjahrs, Herbst und Gebirgstouren einen niedrigeren Temperaturbereich empfehlen. Ich hab bereits bei Temperaturen knapp unter Null drin geschlafen und da wurds dann schon ziemlich kalt.
Alles in allem ein guter allroundschlafsack.

  • Vorteile
    Gut komprimierbar
    Geräumig
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Camping
    Trekking
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Loerrach

Tolles Design mit guten Ideen

Sehr geraeumig durch die 'elastischen' Naehte.

  • Vorteile
    Robust
    Verstellbare Kapuze
    Leicht
    Preis/Leistung
    Wärmekragen
    Geräumig
  • Einsatzbereich
    Camping

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Frankfurt

Super Schlafsack!

Super Schlafsack! Vor allem die Bewegungsfreiheit ist genial!
Außerdem: Angenehmes Material, sinnvolle Ausstattung (Wärmekragen, Klettverschlüsse..).

Allerdings endet bei mir (schlanke 1,80m + vermutlich entsprechend kälteempfindlich) der Komfortbereich schon deutlich über den ausgewiesenen 2°C.. Das nur als Hinweis, falls die Entscheidung zwischen versch. "Wärmestufen" schwer fällt..

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

89% finden die Bewertungen
von Friedrich hilfreich

Ich war hin und hergerissen zwischen dem...

Ich war hin und hergerissen zwischen dem Deuter Exosphere und dem Ajungilak Kompakt 3 Season.
Der direkte Vergleich hat mir dann die Entscheidung für den Deuter Exosphere leicht gemacht:
Kompakter, leichter, bequemer (Wärmekragen!), einfacher in den Packsack zu packen.
Der Praxistest steht noch aus, aber da der Schlafsack in Tests auch gut abschneidet, erwarte ich keine böse Überraschung.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

25% finden die Bewertungen
von Alexander hilfreich

Meine Frau und ich leiben diesen Schlafsack...

Meine Frau und ich leiben diesen Schlafsack.
Ist warm und schützt vor Feuchtigkeit.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Karlsruhe

50% finden die Bewertungen
von Nicole hilfreich

Spitzen Schlafsack vorallem für Leute die mehr...

Spitzen Schlafsack vorallem für Leute die mehr Beinfreiheit benötigen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 4 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach