Black Diamond - ATC - Sicherungsgerät

bis 55%
15,95
ab 7,18
inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Gerätetyp:
Tuber
Einsatzbereich:
Abseilen + (Vorstiegs-)Sichern; Topropesicherung
Geeignete Seile:
7,7 mm - 11 mm
Gewicht:
60 g
Art.Nr.:
318-0014
Produktbeschreibung
Das Original von Black Diamond: das ATC - das klassische Sicherungsgerät nach dem Stichplattenprinzip! Mit 60 g ein echtes Leichtgewicht und dank einmaliger Geometrie sehr handlich. Der Tuber blockiert das Seil durch die Umlenkung über die Kante sowie durch die Reibung, welche durch den verwendeten Karabiner entsteht. So werden Stürze abgebremst, zudem ist ein präzises und feinfühliges Ablassen des Kletterpartners möglich - vorausgesetzt die Bremshand sitzt an der richtigen Stelle. Das ATC eignet sich für Seile von 7,7 - 11 mm. Da es auch für zwei Halbseile geeignet ist, lässt es sich beispielsweise als (Notfall-Ersatz-)Abseilgerät im alpinen Gelände einsetzen. Wer also ein leichtes Gerät zur Toprope-Sicherung, Vorstiegssicherung oder zum Abseilen benötigt, ist mit dem Black Diamond ATC gut beraten!

Hinweis: Wir verweisen auf die aktuelle Diskussion des DAV zum Thema Sicherungsgeräte und raten dazu, sich vor dem Kauf eingehend über die Funktionsweise von Tubern zu informieren.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Nico | Langenselbold

06.05.2009

Super Tube ohne lästige Bremsbacken, die...

Super Tube ohne lästige Bremsbacken, die unnötig das Seil staparzieren. Einfach, sehr funktionell und günstig.

VS

Sarah | St.Wendel

13.02.2011

Zieht sich nicht zu beim Sichern, allerdings...

Zieht sich nicht zu beim Sichern, allerdings bringt das ATC für meinen Geschmack zu wenig Reibung auf. Das empfind ich vor allem bei längeren Pausen des Kletterers und beim Ablassen als Problem.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Siegen

Der Beitrag wurde am 30.06.16 überarbeitet

classic

Seit Anfang an ein treuer begleiter. hat nie enttäuscht, ob font oder magic wood...

  • Vorteile
    Leicht
    Vielseitig einsetzbar
    Preis/Leistung
    seildurchlauf
  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
    Verschleiß
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Zams

Gute Bremsleistung, aber Seilverschleiß

Ich kann mich vorherigen Bewertungen, die über eine geringe Bremsleistung klagten, nicht anschließen. Von meinen drei Tubes bremst dieses am stärksten. Das Seilausgeben funktioniert auch perfekt. Das Gerät lässt sich sehr leichtgängig bedienen. Alles super. Nur: Die Kante, über die das Seil läuft, ist recht scharf. Ich hatte bei meinem fabriksneuen Seil hier schon nach einem Tag einen leicht merkbaren Verschleiß. Ich würde deshalb eher ein anderes Modell vorziehen.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Leicht
    Preis/Leistung
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Sportklettern
    Allround
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Tuebingen

Bremsleistung extrem gering

Ich habe mir das Tube 2011 als Neuling gekauft.
Viele anderen Einsteiger zu dieser Zeit haben das selbe gemacht, da es wohl eines der billigsten Tubes ist.
Wuerde es mittlerweile niemandem mehr empfehlen, da es aufgrund fehlender Seilbremse kaum blockiert.

Das Tube eignet sich meiner Meinung nach nur gut zum Abseilen oder MSL (wenn ein schwacher Fangstoess erwuenscht ist und keine Grounder-Gefahr besteht), aber definitiv nicht fuer Anfaenger im Hallen/Einseillaengen-Klettern.
Zudem ist es unpraktisch, falls jmd eine Route ausbouldern will und das Seil fuer laengere Zeit blockiert werden soll.

Fazit: lieber ein Tube mit Bremsbacken kaufen...

  • Nachteile
    geringe Bremsleistung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 23 weitere Beiträge!